Thema: Frage zu Acrylfarbe

Forum: Keilrahmen/Malerei

Autor Philippsmama


Philippsmama - 10/11/2005 um 07:07

Hallo Ihr Lieben,

könnt ihr mir helfen?

Ich will Tontöpfe und Holz mit Acrylfarbe bemalen. Jetzt meine Frage. Wie vermeide ich Streifen?

Hab schon einmal mit Acrylfarbe gemalt und man hat ganz doll die Pinselstriche gesehen. Hab es dann mit Schwamm versucht und das ging besser.

Diesmal muß ich allerdings sehr konturengenau malen und das geht ja mit Schwamm schlecht.

Hoffe Ihr könnt mir helfen.

LG Simone

RedMel - 10/11/2005 um 07:22

Probiere es doch mal mit den Rollen, die man fürs Wände streichen nimmt! Die gibt es total günstig im Baumarkt.

LG Melli

HTML-Fee - 10/11/2005 um 07:37

Hallo, Simone!

Wenn du den Untergrund mit Schwamm getupft hast, sieht man den Pinselstrich (von einem extrem weichen Pinsel!) kaum noch! Super sind da auch Fächerpinsel.

Liebe Grüße

Gina

Philippsmama - 10/11/2005 um 14:59

Vielleicht hab ich den falschen Pinsel benutzt.

Kann die Farbe vielleicht auch zu dick sein? Muß ich die eventuell mit Wasser verdünnen?

Danke für Eure Hilfe.

LG Simone

HTML-Fee - 10/11/2005 um 15:11

Hallo, Simone!

Ja, manche Acrylfarben sind wirklich zu hart! Sei aber vorsichtig beim Verdünnen, sonst deckt die Farbe auf einmal nicht mehr... :-)

Liebe Grüße

Gina

Dieses Thema kommt von : Die Bastel-Elfe, das Bastelportal mit Ideen und einem Bastelforum.
http://www.bastel-elfe.de

URL dieser Webseite:
http://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=103&tid=10995