Die Bastel-Elfe

Angebote

113499

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.041
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 86


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Holz » Was für Lack verwendet ihr? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Was für Lack verwendet ihr?

smilies/4.jpg erstellt am: 7/8/2003 um 06:31   

Guten Morgen ihr alle,

5Katzen hat mich auf die Idee gebracht mal zu fragen was ihr so zum Lackieren verwendet und wie ihr damit zufrieden seit.
Also ran an die Tastatur :rain

Ich habe verwendet:

Bahr Meisterklasse Klarlack hochglänzend für Innen und Außen "
Gekauft bei Max Bahr
Is ne gelb/weiße Dose darauf steht das er auch für Boots und Parkettversigelung ist.
Ich bin von dem Zeugs aber nicht mehr so begeistert, er richt ziemlich streng ( was bei diesen Temperaturen das Lackieren unmöglich macht, ich hab keinen Balkon oder Garten) außerdem braucht man Pinselreiniger oder Terpentin. Gekostet hat er so um die 5-6 Euro.

Mitleiweile verwende ich:

"Genius Pro" Acryl Klarlack seiden matt für Innen und außen, da braucht man zum Pinsel reinigen nur Wasser und Spüli und stinken tut er auch nicht. Ist ne grün/weiße Dose.
Gekauft bei "Toom" früher "Stinnes Baumarkt"
gekostet hat er so 5-6 Euro.

Beide Lacke sind eigendlich für Holz gedacht und daher sehr flüßig was mir gut gefällt den dadurch sind sie sehr ergibig.

Und nu bin ich mal gespannt was ihr so verwendet...



Beiträge 461
Registriert: 2/7/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/smile1.gif erstellt am: 7/8/2003 um 06:43   

Hallo Altaso,

ich nehme zur Zeit den ModPodge. Bin aber nicht davon überzeugt.

-----------------------------
Das Leben ist zu kurz um sich zu ärgern

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 1
Registriert: 27/7/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 7/8/2003 um 10:42   

Hallo!

Ich nehme den Lack von Efco oder Kinsy und bin eigenltich ganz zufrieden damit. Mit dem ModPodge habe ich auch schlechte Erfahrung gemacht.

Hoffe, dir hilft es etwas.

LG
Kreativ-Maus :happy:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 1100
Registriert: 3/5/2003
Status: Offline

smilies/3.jpg erstellt am: 7/8/2003 um 10:45   

Ich verwende zur Zeit noch die Reste vom Parkettlack aus unserer Schlafstube. Das mit der Verdünnung und dem Gestank nervt mich aber auch.
Wenn das alle ist, kauf ich mir auf jeden Fall wasserlöslichen Lack. Bin mal gespannt, was ihr nehmt, da kann ich gleich von euren Tipps profitieren und brauch nicht erst lange suchen ;-)

LG Tina

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 162
Registriert: 15/7/2002
Status: Offline

smilies/mad3.gif erstellt am: 7/8/2003 um 11:02   

Ja, danke Altaso, hätte ich auch drauf kommen können, hier mal nachzufragen.
Ich suche eigentlich einen Lack, der 100% wasserfest ist (ich möchte einen Zimmerbrunnen gestalten).
Ich schätze mal, da wird kein Weg um Bootslack drumrumführen...
Ansonsten verwende ich den Schutzlack von Patio Paint und bin eigentlich zufrieden damit (weiß nur nicht, ob ich ihm den Brunnen zumuten kann).
Aber vielleicht bekommen wir ja hier noch mehr Anregungen, wäre schön.
LG Karen

Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. (A. Schopenhauer)
---
<img src="http://http://www.5katzen.de/pics/GIFs/katzen/image.gif">

Meine Homepage: http://www.5katzen.de/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

red_folder.gif erstellt am: 7/8/2003 um 16:03   

Hallo Karen,

macht doch nix :knuddel:

also den Acryllack den ich verwende, der ist Wasserfest da er ja für Innen und Außen ist auch wenn draufsteht das er Wasserlößlich ist, das gild nur solange er flüßig ist.

@all

ihr benutzt Serviettenkleber zum Versiegeln??
Auch für Sachen die nach draußen gestellt werden???


Antwort 5

Beiträge 1
Registriert: 27/4/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 19/8/2003 um 12:16   

Also ich habe schon viele verschiedene Kleber getestet, von Noname über Kinsy, Plaid und bin jetzt bei Rico-Design gelandet (Kunststück, hab ich ja in meinem Shop :lol:) und bin bisher mit allen gut klar gekommen. Wenn man alles zweimal mit dem Serviettenkleber lackiert, ist es laut Hersteller wetterfest. Bei größeren Sachen (ich hab die Stühle und den Kindertisch meiner Tochter mit Servietten verziert), nehme ich auch den Genius Pro vom Toom zum Überlackieren.

Bastelgrüße von mylady[Bearbeitet am: 19/8/2003 von mylady]

Bastelgrüße von mylady

Schaut mal rein
http://www.guenstiger-basteln.de

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 778
Registriert: 21/9/2002
Status: Offline

smilies/smile1.gif erstellt am: 20/8/2003 um 19:51   

Hallo!

Für kleiner Sachen nehme ich den Serviettenlack von VBS, der soll auch wetterfest sein.
Für große Sachen habe ich mir vom Bauhaus Swing Color Aqua Seidenmattlack, der ist auch für Innen und Außen und Speichel- und Schweißecht nach EN 71-3. Bei dem reicht zum Reinigen auch Wasser und Seife, und er ist eingtrocknet über den Hausmüll entsorgbar.

Tschüßi

Marcia

:bann: "I am aurora borealis!"

Marcias Blog

Alle gezeigte Bilder sind von mir fotografiert, mit meinen Bastelsachen, es sei denn, es steht was anderes bei.

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Holz » Was für Lack verwendet ihr? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

Werbung