Die Bastel-Elfe

Angebote

112920

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.028
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 69


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » basteln mit Kindern Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: basteln mit Kindern

Beiträge 1293
Registriert: 23/2/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/10/2013 um 09:30   

Ich möchte gern mit einigen Freunden zu Hause ein kinderbasteln veranstalten.
Leider habe ich keine Ahnung was man da basteln kann. Die Kinder sind zwischen 3 und 4 Jahren

Hat jemand ne Idee kann ruhig was weihnachtliches oder herbstliches sein.

Danke für die antworten

Liebe Grüße
Janet
(gebastelt und fotofiert von mir)
http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/39090.gif
Elfenmami ist Igeli - Elfenschwester ist Glitzersteinchen

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 15202
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/11/2013 um 17:22   

also in dem Alter halten sie ja noch nich soooo lange still...
Was bei mir in dem Alter immer gut ankam:
*Glückssteine bemalen und mit Glitzersteinen bekleben...die kann man als Briefbeschwerer benutzen oder vor die Haustür legen.
*Fruchtzwergebecherfiguren(siehe Bastelelfe Bastelideen)
*Keilrahmen bemalen

Kati

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 3287
Registriert: 21/4/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/11/2013 um 17:51   

Die Frage die sich mir stellt:
wieviele Kinder wieviele Helfer?
Gerade zu dieser Jahreszeit finde ich "Laternen" toll.
Große dicke Gläser, wichtig dass sie nicht platzen,
mit Transparentpapierschnipseln bekleben.
Die Kinder können erst die Schnipsel reißen und dann mit Kleister diese ankleben.

Du kannst auch einen Hefeteig machen und den Kindern jeweils ein Stück geben und sie daraus was formen lassen.
Dann backen und anschliessend gemeinsam verzehren.

Werde weiter überlegen und eventuell noch mal schreiben.

LG Gabi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 6
Registriert: 11/12/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 28/2/2014 um 23:58   

Liebe Janet
Da dein Post einige Zeit her ist, denke ich hattet ihr euren kreativ Nachmittag schon. Was habt ihr denn schlussendlich schönes hergestellt.

Der Titel deines Threads wird noch einige Neugierige reinschauen lassen und es wäre der Vollständigkeit und Attraktivität halber sicher schön hier ein paar gelungene Ideen und Fotos zu finden.

Ich habe zu diesem Thema ein anderes Anliegen. Bin vor kurzem beim rumstöbern nach Bastelideen für Kinder auf einen interessanten Artikel betreffend Vorsicht bei der Wahl des Klebstoffes geraten. Gerne teile ich den Bericht an dieser Stelle mit anderen Kinderbastelelfen. Kann nicht schaden, sich dessen wieder einmal bewusst zu werden. Gerade wenn du einen Bastelnachmittag mit mehreren Kindern machst ist es wichtig, nicht einfach deinen effizienten Sekundenkleber anzubieten, sondern ein weniger giftigen und für Kinder geeigneten Klebstoff.
Es hatte wirklich einige einleuchtende Argumente an die ich nicht ohne weiteres gedacht hätte.

Was ich persönlich super finde beim Basteln mit mehreren Kinder...erst in den Wald oder sonst Natur gehen. Die Kinder Naturmaterialien sammeln lassen (leere Schneckenhäuser, Tannzapfen, trockene Blätter, Zweige etc.) mit diesen dann Zuhause ein Bild gestalten (auf Blatt kleben), an einem Faden aufziehen (da sind deine Knirpse noch etwas klein) oder einen Wichtel bauen (durch aufeinanderkleben und schweren flachen Steinen als Füsse) vielleicht sogar eine Wichtelwelt kreieren mit vielen Kindern. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

So haben die Kinder einen ereignisreichen Nachmittag, müssen nicht zu lange still sitzen und erfinden ihre eigene Geschichte/Welt (man kann auch durch ein passendes Märchen nachhelfen, die Fantasie anzuregen)

Viel Spaß euch allen!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 1293
Registriert: 23/2/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/3/2014 um 12:07   

Das Basteln musste leider ausfallen weil mein Sohn krank geworden war und seit dem habe ich noch keinen neuen Termin gehabt da ich
selbst jetzt viel Arbeiten muss.

Liebe Grüße
Janet
(gebastelt und fotofiert von mir)
http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/39090.gif
Elfenmami ist Igeli - Elfenschwester ist Glitzersteinchen

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 6
Registriert: 11/12/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 3/3/2014 um 16:05   

Oh je, das ist traurig. Ich hoffe, ihr werdet bald einen neuen Termin finden. Denn es ist wichtig für Kinder da inspiriert und gefördert zu werden. Ich hatte mich mit drei anderen Mütter abgesprochen mit Kids im selben Alter. Damit unsere Kinder öfter basteln können, zusammen mit anderen Kindern und nicht immer die selbe Mutter es organisieren muss. Da war ich nur einmal im Monat dran mit einer grösseren Jahreszeit angepassten Bastel- oder Backaktion. Zwischendurch dann mit meinen Kindern allein kleinere Sachen, so haben sie auch sehr schnell gelernt selbst, ohne meine Anleitung, zu basteln. Das war ja auch eure Grundidee. Finde ich super!

Wünsch dir dass du bald Zeit dafür findest. Die verstrichenen Kindertage kommen nie mehr zurück und wenn man das Interesse für kreative Arbeiten nicht klein schon weckt, wird es nicht einfacher je grösser sie werden. Während solche die es von klein auf gemacht haben, selbst werkeln und stundenlang sich mit malen, kleben, schneiden etc. verweilen können. Fand ich immer sehr angenehm. Konnte daneben nähen, bügeln was auch immer Zeit und ruhige Kinder voraussetzt. Ab und zu ein Kinderlied angestimmt und wir hatten unzählige unvergessliche, gemütliche Stunden so verbracht.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 11
Registriert: 20/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/4/2014 um 20:20   

Ich weiß nicht ob Du noch Ideen suchst aber falls doch habe ich hier ein paar Anregungen für Dich.
Mein Sohn ist jetzt grad 4 geworden und das sind alles Sachen die wir schon gebastelt haben ... das Alter passt also.

Blumenstecker:

Aus buntem Karton Blumenformen und Blätter ausschneiden lasse und bunt gestalten mit Farben, Glitzersteinchen und Stanzteilchen.
Später die Blütenköpfe und Blätter an einen Schaschlikspieß kleben ... wunderschöne DekoIdee ... geht auch weihnachtlich

Regenwolke mit Sonne

Aus Tonkarton eine große Wolke, einzelne Regentropfen und eine Sonne ausschneiden lassen.
In die Regenwolke am unteren Rand ganz viele Löcher prickeln lassen.
An jeden Regentropfen und an die Sonne einen Faden einziehen und durch die geprickelten Löcher an die Regenwolke hängen.

Hm ich mach morgen mal eine Foto, die Wolke hängt noch an unserem Fenster.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » basteln mit Kindern Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

Werbung