Die Bastel-Elfe

Angebote

Latex Vollformen zum Gießen

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 59.784
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 4
Gäste Online: 54


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Plauderecke » basteln im seniorenheim Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: basteln im seniorenheim

Beiträge 1313
Registriert: 27/1/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 13/6/2017 um 16:08 New 

hallo ihr lieben
ich überlege ehrenamtlich mit älteren menschen zu basteln.
hab aber angst keine ideen zu haben.
hat von euch jemand erfahrung und vorallen was kann man basteln.
bin für jeden kommentar dankbar.

liebe grüße von ramona

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 8043
Registriert: 21/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/6/2017 um 08:00 New 

Geht es um heimbewohner oder seniorentreffen? Erstere haben nämlich meist sehr grosse Einschränkungen..entweder körperlich,motorisch oder können geistig nicht folgen.. Viele alte Menschen haben früher eher gestrickt, genäht usw., als klassisch gebastelt..da kommt man schnell an Grenzen..

PAPIER....?-...MACHT WENIGSTENS NICHT DICK !!!
--------------------------------------
-Verpatet mit AnkeAN, falls ich mal 'verschütt' gehe...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 1313
Registriert: 27/1/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/6/2017 um 11:54 New 

vielen dank.
es ist ein seniorenheim.
sind alle sorten bewhner.
habe auch sorgen das nicht zu schaffen.

liebe grüße von ramona

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 7658
Registriert: 9/1/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/6/2017 um 14:07 New 

In dem Altenheim in dem ich arbeite, gibt es für die Senioren Bastelnachmittage.

Dort basteln sie dann Karten, die die Bewohner dann zum Geburtstag geschenkt bekommen. Außerdem wird immer Deko für Seisesaal und Station gewerkelt, je nach Jahreszeit....
Einige Bewohner basteln auch für Weihnachten, da gibt es einen Adventsbasar wo die Sachen dann verkauft werden....

Ich denke das es für die Bewohner eine schöne Abwechslung ist....

Liebe Grüße
Silke


Patenelfe: Bastel-Rena, Findling, Sabkim und jetzt auch mit Swobo :-)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 645
Registriert: 7/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/6/2017 um 19:29 New 

Hallöchen!

Ich berichte einfach mal aus meinen Erfahrungen:
Es gibt Leute, die haben motorische Behinderungen, können aber trotzdem -mit sehr viel Mühe!- wunderschöne Perlenketten auffädeln.
Andere sind zufrieden, wenn ihnen einfach mal jemand die Zeitung vorliest, weil die Schrift zu klein ist
Was fast alle können: mit Serviettentechnik Gurkengläser oder Einmachgläser zu verschönern, die kann man dann als Blumenvase nehmen. (Windlichter sind ja meist verboten)
Einige Damen haben bei uns sehr schön gestrickt, die freuten sich über Sockenwolle.
Ausmalbilder werden auch sehr gerne angenommen, (der Schritt zurück in die Kindheit; viele der jetzigen Senioren hatten gar keine oder nur einige Buntstifte, freuen sich sehr darüber)

Nimm Dir für den Anfang nicht zu viel vor! Fang nur mit einigen Bewohnern an.
Und wenn das Ergebnis windschief ist, dann ist es halt windschief, aber mit Liebe und Mühe gemacht!!

Finde ich toll, das Du das machen willst!!! :thumbup:

Liebe Grüße von koala

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 1313
Registriert: 27/1/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/6/2017 um 12:53 New 

recht vielen dank.
das macht mir mut.

liebe grüße von ramona

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 8043
Registriert: 21/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/6/2017 um 13:36 New 

Auf jeden Fall vorher überlegen und besprechen, wie es mit evtl. anfallenden Kosten ist, und wenn es Leute von Pflegestationen sind, ob jemand sie Dir in den Raum bringt, ob jemand zur Hilfe abgestellt wird, kann ja ruhig eine Praktikantin sein..
-ob evtl. vorhandenes Werkzeug und Material aus dem Heim / Beschäftigungstherapie mit benutzt werden kann ?- wir hatten z.B. spezielle Seniorenscheren, weil die normalen Scheren mit dickeren steiferen Fingern kaum zu benutzen waren..

PAPIER....?-...MACHT WENIGSTENS NICHT DICK !!!
--------------------------------------
-Verpatet mit AnkeAN, falls ich mal 'verschütt' gehe...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 1313
Registriert: 27/1/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/6/2017 um 19:44 New 

dankeschön

liebe grüße von ramona

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 3073
Registriert: 12/5/2014
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 18/6/2017 um 20:59 New 

Nur Mut traue Dich ruhig! Ich glaube wichtig ist nicht den Schwerpunkt auf das perfekte Ergebnis zu legen sondern darauf, dass es selber gemacht ist! Auch ich rate Dir mit einer kleinen Gruppe anzufangen.

Liebe Grüße von Meerschweinfan

verpatet mit thuba, sonnenblumeff, simsaly, lady-sonja, hexe43 und engel0869!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Plauderecke » basteln im seniorenheim Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

Werbung