Die Bastel-Elfe

Angebote

Traumfänger

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 59.850
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 60


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Plauderecke » Frage zu Wachsplatten Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Frage zu Wachsplatten

Beiträge 21772
Registriert: 1/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 5/11/2017 um 18:19 New 

Ich möchte einer Freundin ein Kerze zum Geburtstag schenken (13.11.), die Kerze selbst verziere ich mir einer Serviette. Oben und unten möchte einen einen Wachsrand machen. Weiß eine von Euch, ob man eine Wachsplatte stanzen kann?

Liebe Grüße
Bavaria


http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/herbst/bavariaherbst.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 2782
Registriert: 17/10/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 5/11/2017 um 19:19 New 

geht sicher, aber danach wirst du die Stanze wohl ewigs putzen müssen, wäre mir echt zu mühsam.

von bimbam hergestellt und fotografiert

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 8446
Registriert: 29/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 5/11/2017 um 19:33 New 

Ein Wachsplatte kannst du stanzen, wichtig ist Backpapier oben und unten, Platte zwischen legen, Stanze bleibt sauber und das Stanzteil kannst du nehmen und dann auf die Kerze aufbringen.
Gut macht es sich, die Wachsplatte vorher zu kühlen, damit sie sich nicht verformt, wenn sie nach dem Stanzen hochgenommen wird.
Mit Handwärme kannst du dann die Bordüre anbringen.
Die Serviette kannst du auch auf eine transparente Wachsplatte aufbringen und dann auf die Kerze aufsetzen, hast du einen 3d-Effekt.
Viel Spass beim Werkeln.
LG Susanne

liebe freunde wird man nicht vergessen
und sie nicht nach leistung messen.
man trägt sie stets im herzen,
sie leuchten dort wie kleine kerzen.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 21772
Registriert: 1/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 5/11/2017 um 19:43 New 

Vielen Dank für Eure Tips.

Liebe Grüße
Bavaria


http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/herbst/bavariaherbst.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 680
Registriert: 7/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 5/11/2017 um 21:23 New 

Ich hab das mal gemacht
Leider bin ich aber nicht so klug wie ihr,
also: ich hab kein Backpapier zwischengetan :lol: :lol:

Uih, das gab eine schöne Sauerei :mad:

lg von koala

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 8446
Registriert: 29/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 5/11/2017 um 21:43 New 

koala, nicht nur du, auch ich hab das erste mal ohne backpapier gestanzt :lol: :lol: :lol:

das dunkelgrüne wachs hatte ich noch lange als begleitung, das setzt sich so fies rein...

dann las ich hier von dem tipp und nun funzt es super

lg susanne

liebe freunde wird man nicht vergessen
und sie nicht nach leistung messen.
man trägt sie stets im herzen,
sie leuchten dort wie kleine kerzen.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 1075
Registriert: 13/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/11/2017 um 14:52 New 

... und so kann man immer wieder bei den Elfen lernen.
Ich habe mir immer nicht getraut Wachsplatten zu stanzen. Aber nach dem Tipp. :lol: Vielen Dank.

LG omimoni :happy: :happy:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 21772
Registriert: 1/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/11/2017 um 18:29 New 

Dankeschön!
Ich glaube, ich teste das erst mal mit einer Stanzschablone, die mir nicht so wichtig ist ... :lol:



[Editiert am 6/11/2017 um 18:29 von Bavaria]
Liebe Grüße
Bavaria


http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/herbst/bavariaherbst.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 18784
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/11/2017 um 06:12 New 

:lol: :lol: :lol: und hat's geklappt?

Da würde für mich schon das erste Problem da sein, welche Stanzschablone nehm ich da, hihi. Aber wie schon geschrieben wurde, Backpapier ist da eine sehr gute Lösung, um auch Wachs zu stanzen.

Ich hab auch mal gehört, wenn du mit einem Bordürenstanzer Wachs ausstanzen möchtest, solltest du die Wachsplatten für einige Zeit in den Kühlschrank tun. Da soll es besser sein mit dem Stanzen. Vielleicht ist der Tipp ja auch auf die Stanzschablonen anwendbar? :knuddel:

http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/herbst/sunnyherbst.jpg
verpatet mit Igeli und thuba

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Plauderecke » Frage zu Wachsplatten Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Nici01: 46 Jahre

Werbung