Die Bastel-Elfe

Angebote

36713

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 59.947
Registriert Heute: 2
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 77


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
EFCO

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Plauderecke » ich bin am boden zerstört Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: ich bin am boden zerstört

Beiträge 9418
Registriert: 5/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/8/2018 um 21:37 New 

am 7.9. sollte ich meine bandscheiben-OP haben. heute waren wir nun 6 stunden im krankenhaus wegen dem vorgespräch. meine lungenärztin hat mir aber wegen meiner kurzatmigkeit empfohlen, vorher nochmal zum kardiologen zu gehen, was aber zeitlich irgendwie nicht hinhaut. jetzt hat die narkoseärztin heute gesagt, bevor sie keine ergebnisse vom kardiologen vorliegen hat, gibt es auf garkeinen fall eine OP, weil ich ein "hochrisiko-patient" bin und es doch eine sehr schwere OP wäre. es ist doch alles sch........, hatte mich doch schon seelisch auf die OP vorbereitet. jetzt weiß ich wieder nicht, wann ich unter's messer komme. irgendwie war ich heute nach dem gespräch total am boden zerstört. ich hoffe nur, daß es jetzt nicht allzu lange dauert, denn die schmerzen werden langsam unerträglich.
sorry, daß ich euch so zugetextet habe und drückt mir die daumen, daß alles relativ schnell über die bühne geht.
lg giesela

http://up.picr.de/33656818ka.jpg

hin-und herverpatet mit: lenchen 1920, kuschel123456789

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 10749
Registriert: 2/11/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/8/2018 um 22:11 New 

Das ist nicht schön zu hören. Tut mir sehr leid. Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du schnell einen neuen OP Termin bekommst. Ich kann nachvollziehen, was für Schmerzen zu hast. Mein Mann hat auch Jahre lang mit einem Bandscheibenvorfall zu tun gehabt bis es irgendwann nicht mehr ging und er auch operiert wurde.

Ich drück Dich mal ganz fest und meine Daumen drücke ich auch :knuddel:

Liebe Grüße
Nici

verpatet mit wifey

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 760
Registriert: 8/1/2018
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/8/2018 um 22:35 New 

OP-Verschiebungen nagen immer am Nervenkostüm! Trotzdem würde ich an Deiner Stelle auch erst das Lungen- und Herzproblem abklären lassen.
Ich arbeite im Krankenhaus, bekomme im Labor sicher nur ganz selten mit, wenn es im OP Komplikationen gab, aber manchmal hört man schon Sachen....
Meine Mutter hatte auch einen Bandscheibenvorfall. Als sie im Krankenhaus lag und behandelt wurde, kam sie mit anderen Patienten ins Gespräch und stellte fest, dass eine OP nicht zwingend zu einer Besserung führt, bzw. einige Patienten mit erneuten Vorfällen da waren. Dann hatte sie noch das negative OP-Ergebnis von einer Tante vor Augen. Die war in den 60er-Jahren "verpfuscht" worden und konnte fast nur noch liegen. Auch wenn klar war, dass die Medizin damals sicher 25 Jahre weiter war, entschied sich meine Mutter dann gegen eine OP, worauf sie von den Ärzten am liebsten sofort aus der Klinik geworfen wurde. "Wir sehen sie dann spätestens in einem halben Jahr wieder!" wurde ihr angedroht.
Meine Mutter hat die Zähne zusammen gebissen. Sich alles verschreiben lassen was es gab (von Schlingertisch war sie begeistert) und hat bestimmt 1x jährlich einen Wirbelsäulenkurs mit gemacht. Außerdem hat sie eisern morgens ihre Wirbelsäulengymnastik gemacht. Sie hatte nie wieder einen Bandscheibenvorfall und wurde nie operiert.
Das soll jetzt natürlich nicht heißen, dass Du Dich auf keinen Fall operieren lassen sollst. Ich kenne Deinen Gesundheitszustand ja nicht.
Aber nimm das mit dem Herz bloß nicht auf die leichte Schulter! Eine Narkose ist, genau wie die OP an sich, ein Risiko.

Ich drück Dir beide Daumen, dass alles schnell und gut über die Bühne geht und vor allem die Schmerzen erträglicher werden oder sogar ganz verschwinden.

Liebe Grüße
Petra

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 3261
Registriert: 17/10/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2018 um 04:51 New 

Oh nein, hoffe du bekommst ganz schnell einen Termin beim Kardiologen und bekommst grünes Licht für die OP. Denn wenn man sie zur OP entschieden hat, sind die Beschwerden meistens schon fast unerträglich. Fühl dich ganz fest gedrückt von mir.

von bimbam hergestellt und fotografiert

Auf Instagram als elfebimbam

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 8832
Registriert: 29/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2018 um 07:55 New 

Hallo Giesela,
lass deinen Frust ruhig raus. Hast dich bis hierher gequält und nun musst du es weiter tun.
Ich weiß, es tröstet dich wenig, aber lieber das noch abklären lassen, als wenn du nicht mehr aufwachst.
Ich drücke dir die Daumen, dass du zeitnah einen Termin bekommst, vielleicht kann ja deine Ärztin dort anrufen und auf Dringlichkeit plädieren.
Sauer darfst du sein, nur aufgeben darfst du nicht.
Ich drücke dich.
Knubu vom schwarzen Meer
Susanne

Elfen bleiben unvergessen,
haben sie erst einen Platz in deinem Herzen gefunden.
Elfen sind Wegbegleiter in guten wie in schlechten Zeiten.
Ich möchte die Elfe nicht missen.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 565
Registriert: 1/10/2016
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2018 um 07:57 New 

Liebe Gisgor,

lass den Kopf nicht hängen! Das ist jetzt leichter gesagt als getan, ich weiß...

Aber versuche es positiv zu sehen. Schau mal was das für eine tolle Klinik und eine verantwortungsbewusste Ärztin ist, die in keinem Fall ein Risiko für dich eingehen möchte. Auch wenn die Situation jetzt blöde ist, scheinst du da dann doch wirklich gut aufgehoben.

Jetzt gehst du erstmal zum Kardiologen und der gibt dir bestimmt grünes Licht! Aber besser einmal zu viel abgeklärt und untersucht, als im Nachgang Komplikationen bei oder nach der OP.

Fühl dich gedrückt :knuddel:

http://666kb.com/i/duqav2kr7klpe2e18.jpg

LG YUNABELLE (Bastelwerke selbst erstellt & fotografiert)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 22374
Registriert: 1/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2018 um 11:49 New 

Ich empfinde das auch als riesige Belastung, glaube aber, das die Ärztin schon weiß, was sie sagt undin jedem Fall sicher gehen will. Drück Dir in jedem Fall die Daumen, daß Du schnell einen Termin beim Kardiologen bekommst!

Liebe Grüße
Bavaria


http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/normal/bavarianormal.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 6966
Registriert: 1/8/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2018 um 14:58 New 

Man Giesela, da hast du ja echt die A-Karte, Aber es geht um deine Gesundheit und du weißt selbst , dass jede Narkose ein Risiko ist. Da ist es wirklich lebenswichtig, dass die Annamnese vorerst total abgeklärt wird.
Natürlich zieht es dich ersteinmal runter. Doch es wird dir ein Stab geboten zum Hochziehen.

Denke nur daran, dir kann geholfen werden. Mir z.B. nicht mehr und du hast mich ja gesehen.

Schluck den verständlichen Frust runter und bereite dich erneut auf eine , nicht ganz einfachwe, OP vor.

Drücke dir die Daumen, dass du nicht so lange warten musst. lG

Motiv von mir selbst gefertigt und fotografiert!
Es ist toll bei den Elfen zu sein.

Wenn mich jemand mal vermisst, die liebe Pekinese der richtige Ansprchpartner ist.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 7161
Registriert: 28/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2018 um 20:05 New 

Das tut mir so leid. Ich wünsche Dir Alles Gute das du schnell einen Termin bekommst :knuddel:

alle Werke die ich zeige sind von mir gebastelt.
Liebe Grüße Bärbel



- ohne Patentante -

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 4480
Registriert: 19/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/9/2018 um 18:31 New 

Ohje Giesela das tut mir so Leid und ich möchte mich den Vorher Schreiberinnen anschließen.
Lass alles in Ruhe vorher abklären bevor du zur OP gehst.
Vielleicht gibt es ja doch noch andere Möglichkeiten wie eine OP.
Ich für Mich werde mich nicht mehr so schnell operieren lassen.
Hinterher ist auch nicht alles besser, es ist vielleicht anders, aber nicht gut.
Egal wie immer du dich entscheidest, ich wünsche dir auf jeden Fall alles,alles gute und das du bald von den Schmerzen befreit wirst.
Fühl dich mal gaanz doll von mir gedrückt.
Ich hab gerade die letzten Tage so an dich denken müssen und wollte anrufen, aber ich bin im Moment jeden Tag bei der Arbeit und hinterher meist fix und alle. :a090: :a194: :a200:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/nichtssehenspz271l9w5ca.jpg
Grüßle Sabine

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 9418
Registriert: 5/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 5/9/2018 um 21:26 New 

danke ihr lieben, für's trost spenden. morgen muß ich zum kardiologen, danach weiß ich evtl. wie es weitergeht.
lg giesela

http://up.picr.de/33656818ka.jpg

hin-und herverpatet mit: lenchen 1920, kuschel123456789

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 805
Registriert: 27/1/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/9/2018 um 08:13 New 

Ich drücke dir für deinen Besuch beim Kardiologen ganz fest die Daumen! :thumbup: Alles wird gut! :knuddel:

Liebe Grüße von Andrea

Verpatet mit jongleurin *freu*

Meine Werke- meine Fotos

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 22374
Registriert: 1/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/9/2018 um 18:14 New 

Weißt Du schon mehr?

Liebe Grüße
Bavaria


http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/normal/bavarianormal.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 8399
Registriert: 9/1/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/9/2018 um 18:39 New 

Ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen das sich alles zum Guten dreht!!!!

:knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel:

Liebe Grüße
Silke


Patenelfe: Bastel-Rena, Findling, Sabkim und jetzt auch mit Swobo :-)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13

Beiträge 9418
Registriert: 5/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/9/2018 um 21:17 New 

so, ich war heute beim kardiologen. das herz ist soweit ok, daß ich bedenkenlos operiert werden kann. wenigstens eine positive nachricht.
nächste woche dann ins krankenhaus den bericht abgeben und dann evtl. neuen OP termin bekommen.
lg giesela

http://up.picr.de/33656818ka.jpg

hin-und herverpatet mit: lenchen 1920, kuschel123456789

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 14

Beiträge 10749
Registriert: 2/11/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/9/2018 um 22:00 New 

Das hört sich doch gut an.

Liebe Grüße
Nici

verpatet mit wifey

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 15

Beiträge 8832
Registriert: 29/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 7/9/2018 um 11:31 New 

Das klappt schon Giesela.
Schön, dass die Voraussetzungen so positiv sind.
Ich drücke die Daumen.

LG Susanne

Elfen bleiben unvergessen,
haben sie erst einen Platz in deinem Herzen gefunden.
Elfen sind Wegbegleiter in guten wie in schlechten Zeiten.
Ich möchte die Elfe nicht missen.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 16

Beiträge 9418
Registriert: 5/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/9/2018 um 10:24 New 

jetzt habe ich einen neuen OPTermin !
ich war gestern nochmal im KH und die haben mich jetzt für eine OP freigegeben. die OP selbst ist am 28.9. , muß aber schon am 27. abends rein um blut abzunehemen usw.
ich werde dann 2 teleskopstangen bekommen, die irgenwie oder -wo festgeschraubt werden. danach muß ich nur aufpassen, wegen den wirbeleinbrüchen von der osteoporose, daß mir da nichts bricht. na ja, wir werden sehen aber es wird schon alles gut gehen, ich bin da optimistisch.
lg giesela

http://up.picr.de/33656818ka.jpg

hin-und herverpatet mit: lenchen 1920, kuschel123456789

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 17

Beiträge 3704
Registriert: 5/9/2005
Status: Online
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/9/2018 um 12:12 New 

Es freut mich zu lesen ,das es mit der Op jetzt doch schnell geht....du schaffst das und es wird auch alles gut gehen.
Ich möchte dir ein bisschen Mut machen.
Bei meinem Unfall 2011habe ich mir die Brust- Wirbelsäule gebrochen.....da hat man mr 2 Stangen zum befestigen und versteifen ein gesetzt.
Hat gut geklappt. Das obere u d untere stück Wirbelsäule sind jetzt Schwachstellen und können brechen.Weil sie jetzt aller Belastung ausgesetzt sind.Ich versuche es nicht zu übertreiben und mach mein Ding.
Ich habe Manchmal Schmerzen, dafür gibt Schmerzmittel .Ansonsten mach ich mich nicht Jeck und genieße mein Leben .
Das solltest du auch tun.
:knuddel: :knuddel: :knuddel:

Herzliche Grüße
Christa

* Alle gezeigten Werke und Karten sind von mir gebastelt
und fotografiert.
* Raucher freie Zone.
* Hundehaushalt
Meine lieben Patenelfen sind
Findling *freu*LochLomond*freu*Wifey*freu,sanne_brb*freu

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 18

Beiträge 565
Registriert: 1/10/2016
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/9/2018 um 12:47 New 

Na siehst du! :thumbup:

Dann steht der OP nichts mehr im Wege - und es hatte bestimmt sein Gutes, dass es verschoben wurde.
Manchmal soll es einfach so sein. Aber jetzt hast du die Sicherheit, dass dein Körper die OP auch mitmacht.

Es heißt dann Daumen drücken, dass alles schnell und reibungslos verheilt!

http://666kb.com/i/duqav2kr7klpe2e18.jpg

LG YUNABELLE (Bastelwerke selbst erstellt & fotografiert)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 19

Beiträge 3080
Registriert: 1/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/9/2018 um 08:18 New 

Stimmt, yunabelle bringts auf den Punkt... ich denke auch so... wenn was nicht klappt, wird es wohl einen Grund dafür gegeben haben... aber klar, erstmal ist man sehr enttäuscht weil man sich drauf eingestellt hatte!

Nun, wir werden jedenfalls sowas von die Daumen drücken, Giesela... :knuddel:
Ich freu mich, dass du nun nicht mehr sooooo lange die Schmerzen aushalten musst.
Weißt du schon, wie lange du insgesamt im KH bleiben musst?

lg Edith


p.s.:

@ sabkim
Boah... da hast du ja auch was mitgemacht... schön zu lesen, wie du damit umgehst, das macht Mut... :knuddel:

*juhu* verpatet mit Socke66 *freu*

Motto (von mir selbst):
Lebe und genieße -
es ist später als du denkst!

Sofern nichts anderes erwähnt ist alles geschrieben, gewerkelt, fotografiert und eingestellt von... naaaa? ja klar, von mir!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 20

Beiträge 9418
Registriert: 5/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/9/2018 um 13:28 New 

vermutlich muß ich 10 tage drinbleiben.
aber schau mal, was eine ehemalige elfe und gute freundin mir heute geschickt hat.

Im OP :
"Beginnen sie jetzt bitte mit der Anästhesie."
"Privat- oder Kassenpatient ?"
"Kasse "
"Schlaf Kindlein schlaf ........"

sehr beruhigend, oder ? aber ich fand's doch sehr lustig

http://up.picr.de/33656818ka.jpg

hin-und herverpatet mit: lenchen 1920, kuschel123456789

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 21

Beiträge 22374
Registriert: 1/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/9/2018 um 19:42 New 


Zitat von jongleurin, am 14/9/2018 um 08:18
Stimmt, yunabelle bringts auf den Punkt... ich denke auch so... wenn was nicht klappt, wird es wohl einen Grund dafür gegeben haben... aber klar, erstmal ist man sehr enttäuscht weil man sich drauf eingestellt hatte!

Nun, wir werden jedenfalls sowas von die Daumen drücken, Giesela... :knuddel:
Ich freu mich, dass du nun nicht mehr sooooo lange die Schmerzen aushalten musst.
Weißt du schon, wie lange du insgesamt im KH bleiben musst?

lg Edith


p.s.:

@ sabkim
Boah... da hast du ja auch was mitgemacht... schön zu lesen, wie du damit umgehst, das macht Mut... :knuddel:


Ich kann mich den Ausführungen von Jongleurin nur anschließen.
Liebe Grüße
Bavaria


http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/normal/bavarianormal.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 22
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Plauderecke » ich bin am boden zerstört Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Tamtshia: 23 Jahre

Werbung