Die Bastel-Elfe

Angebote

11301

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.040
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 74


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kochen und Backen » Weizen-Rezepte gesucht Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Weizen-Rezepte gesucht

Beiträge 1100
Registriert: 3/5/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 31/10/2003 um 01:09   

Ich habe jetzt mal gelesen das Kinder sehr gern den Zartweizen (Ebly) essen würden.
Ehe ich nun in den Laden stürze und ihn für meine Lieben kaufe, müsste ich auch wissen was ich daraus machen kann.
Hat jemand Rezepte dafür?
Muss man das erst einweichen oder kann ich einfach loslegen.
Hat jemand Erfahrung damit?

Danke schonmal:knuddel:

LG Tina

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 84
Registriert: 26/8/2003
Status: Offline

smilies/smile1.gif erstellt am: 31/10/2003 um 07:40   

Hallo Tina

Ebly wird praktisch wie Reis gekocht.

Hier hast Du mal ein Rezept:

Lachs-Sotto

300 g Ebly
4 Zwiebeln
1 EL Butter
1/8 l Weißwein
250 ml Hühnerbrühe
Salz
2 EL Butter
50 g gerieb. Parmesan
500 g Lachsfilet
1 TL Butter
1 EL Olivenöl
100 g Cocktailtomaten

Zwiebel schälen, fein schneiden, in Butter anschwitzen.
Ebly beimengen, mit Weißwein ablöschen und unter
häufigem Rühren die Hühnerbrühe nach und nach beimengen,
ca. 15 bis 20 Min. köcheln lassen.
Die Butter und den geriebenen Parmesan vorsichtig unterheben.
Pfanne mit Olivenöl und Butter erhitzen.
Lachs würzen und in der Pfanne bei schwacher Hitze auf beiden Seiten ca. 4 Min. garen.
Lachsfilet mit einem scharfen Messer würfeln und unter das Sotto geben.
Mit Cocktailtomaten garnieren.

Liebe Grüße
Tabea

Informationen und Rezepte findest Du auch unter:

http://www.ebly.com

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

smilies/smile1.gif erstellt am: 31/10/2003 um 09:13   

Hallo...

Ebly gibt es jetzt auch für die Mokrowelle in 250g. Beuteln.
In 3 varationen
.) Ebly "normal"
.) Ebly Tomate+ basilikum
.) Ebly mit ich glaube Olivenöl

Ich verwende es oft anstelle von reis.
Und am allerliebsten habe ich ein Wiener Schnitzel mit Ebly "Tomate+Basilikum" als Beilage.
Die Beutel finde ich vor allem zum Kosten sehr praktisch und die Portion ist genau richtig für eine Person.
Und da mein Freund Reis bevorzugt nehme ich nur die Beutel.

mfg
Daniela

PS: und so praktisch, Beutel leicht einreissen und für 2 min. in die Mikrowelle-> Fertig


Antwort 2

Beiträge 10
Registriert: 3/9/2002
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 31/10/2003 um 11:25   

Kisir, Weizengrützesalat nach türkischer Art.


Bulgur, grob , den halben Beutel mit kochendem Wasser bis er bedeckt ist übergiessen und quellen lassen, bis das Wasser aufgesogen ist.
In einer Pfanne lässt du Öl heiß werden und läßt eine gehackte Zwiebel dort glasig werden, wenn du hast füge noch Pinienkerne hinzu.
In der Zeit des Quellens, schneidest du rote und grüne Paprika, sowie ein- zwei Tomaten in Würfel und hackst Blattpetersilie.

In die Pfanne mit den glasigen Zwiebeln fügst du die gequollene Weizengrütze würzt mit Salz und Pfeffer, alles auf kleinster Flamme, und fügst großzügig Tomatenmark hinzu, soll ne gute Farbe kriegen die Grütze sonst siehts eklig aus.;)

Rührst alles mal kräftig um und lässt es erkalten, dann ab in die Schüssel mit den gehackten Sachen und nun kommt das aller wichtigste................ viel Pulbiber= grob gehackter Chili, bekommst du im türkischen Laden und ebenso vielllllllllllllllllll Cumin= Kreuzkümmel, der ist besonders wichtig, gibt den richtigen Geschmack. Dann noch mit ein wenig Öl und Zitrone abschmecken fäddisch.
Wenn du hast kannst du noch Frühlingszwiebeln kleinschneiden und beifügen immer so, dass es eine gute Farbmischung ergibt.

Ich habe bewußt keine Mengenangaben gemacht, weil ich es eigentlich auch immer Freischnauze mache, probiers einfach mal aus, achte auf den groben Bulgur, der feine wird matschig.
Dazu Gegrilltes oder einfach Frikadellen, Brot dabei guten Hunger;))

Fatma

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kochen und Backen » Weizen-Rezepte gesucht Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Sylvia63: 56 Jahre
  • Annabelle78: 41 Jahre
  • Lunar91: 28 Jahre

Werbung