Die Bastel-Elfe

Angebote

113499

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.064
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 88


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kochen und Backen » Teeei ?? Teemischung ??? Teetrinkerin? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Teeei ?? Teemischung ??? Teetrinkerin?

Beiträge 32
Registriert: 22/8/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/12/2004 um 14:02   

Hallo ihr lieben Bastelelfen.....
erst mal vorweg wünsche ich euch allen noch schöne Feiertage.
Ich habe u.a. Teemischungen bekommen welche man in einem Teeei ziehen läßt.
Leider weiß ich aber nicht wieviel Teemischung, für wieviel Wasser und wie lange läßt man so was ziehen?
Vielleicht ist ja unter euch eine Teetrinkerin und kann mir sagen wie das geht.
Wäre sehr dankbar.
Liebe grüße von Traumblüte

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 74
Registriert: 20/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/smile1.gif erstellt am: 25/12/2004 um 14:25   

Hallo Traumblüte..

also normalerweise macht man das Teeei zur Häfte (oder etwas mehr) voll und läßt es so ziehen, wie auch die normalen Beutel..

das kochende Wasser kurz stehen lassen und dann den Teebeutel rein...

Wie lange man ziehenläßt ist auch teilweise Geschmackssache.. ich lass zum Beispiel selbst meinen Früchtetee gute 10 Minuten ziehen..

(Schwarztee nd so weiter sollte man jedohc nicht so lang ziehen lassen, weil der dann auch mal bitter wird..

Aber ein echter Profi bin ich auf dem Gebiet leider ehrlich gesagt auch nicht..

Frohes Teetrinken und noch schöne Feiertage,
lg
Sandra

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 19
Registriert: 17/5/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/12/2004 um 14:57   

Was ist es denn für eine Teemischung? Und vor allem, warum steht da nix auf der Packung drauf (ich dachte, das wäre immer mit dabei)?

Normalerweise heißt es für Minuten zum beruhigen, 10 Min. zum anregen. Ist aber, wie nachtamazone schon gesagt hat, Geschmacksache.

Es gibt 2 Arten von Freunden.
Gekaufte und unbezahlbare!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 60
Registriert: 3/9/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 25/12/2004 um 15:19   

Kommt beim Tee immer auch auf den geschmack und den Tee an. Schwartee z.B. lässt man weniger als als 5 min. ziehen, dann wirkt er beruhigend, länger als 5 Min. und er wirkt aufweckend.
Also ich habs im allgemeinen lieber, wenn der Tee nicht allzulange zieht, oft wird er dann auch bitter.
lg, busli-fesch

www.kunststueckchen.ch

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

red_folder.gif erstellt am: 25/12/2004 um 15:26   

Hallo Traumblüte,

noch was zur Menge:

ich nehme so ein Ei (halb gefüllt) für eine kleinere Kanne (0,75 bis 1 l ungefähr).

Und wenn du dir nur einen goßen Becher machen willst, würde ich einen Teelöffel voll nehmen.

Viele Grüße,
Bettina


Antwort 4

Beiträge 32
Registriert: 22/8/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/12/2004 um 16:06   

Hallo ihr Elfen ... ist ja schön, dass ein paar von euch so schnell geantwortet haben freu
@ ice tea ... eine Mischung heißt Wintermischung, der andere heißt Weihnachtstee.
Und leider ist wirklich keinerlei Angabe zu finden.
Ich werde nun also mal euere Anleitungen befolgen. Das Teeei knapp über halb füllen, fast ein Liter Wasser und dann 10 Min ziehen lassen.
Danke an euch.
Gruß Traumblüte

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 442
Registriert: 3/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/12/2004 um 17:57   

Normalerweise kannst Du Tees aber statt in einem Ei auch in Teebeuteln ziehen lassen, die gibt es aus Stoff und aus "Papier".

Ich rechne für eine 1Literkanne ca. 5 Teelöffel.

LG, ClaBo

Um klar zu sehen, genügt manchmal ein Wechsel der Blickrichtung.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kochen und Backen » Teeei ?? Teemischung ??? Teetrinkerin? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

Werbung