Die Bastel-Elfe

Angebote

88680

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.063
Registriert Heute: 1
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 81


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Keilrahmen/Malerei » Für was sind die Holzstückchen bei den Keilrahmen?? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Für was sind die Holzstückchen bei den Keilrahmen??

Beiträge 435
Registriert: 11/6/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 19:45   

Hallo liebe Elfen, ich habe mich heut endlich mal getraut einen Keilrahmen zu kaufen, und da hab ich gesehen das hinten so Holzstückchen drin liegen, ich glaube 8 Stück sind es.

Wofür braucht man die eigentlich??

Und Acrylfarbe hab ich mir auch gekauft muß ich die mit wasser mischen oder muß die so wie die ist (in Tuben) aufgetragen werden?? und brauch ich nich was dazu?? auser Pinsel und Mischpalette??

Sorry für die ganzen fragen aber ich hab das noch nie gemacht :redhead:

Danke schon mal für eure Antworten.

LG Sandra :knuddel:

<u><b>--> In der mitte von meinem Nick ist eine Null und kein "O" <-- </b> </u>
-->Patenkind/-mutter von Strolchi80 und Pubar<--
<img height="80" width="200" SRC="http://img402.imageshack.us/img402/5059/45019540pz3.gif">

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 8099
Registriert: 25/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 19:46   

Und ich kriege die Holzkeile nicht ran... :lol: Deshalb habe ich sie bisher immer weggelassen. Aber ich glaube, die braucht man zum Aufhängen, oder? Wer hilft uns??? :face: :knuddel:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 3129
Registriert: 26/9/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 19:47   

Die schiebt man doch hinten in die Nut, um nochmal zu spannen, oder???

LG Marion

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 198
Registriert: 3/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 19:48   

Hallo Ihr beiden,
nein die sind zum spannen, nach dem malen. Meist gibt der Stoff beim malen etwas nach und damit sich das alles wieder richtig spannt sollte man die Keile rein machen. (Mach ich aber eigentlich auch ehr selten)

LG
Bianca

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 1396
Registriert: 9/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 19:49   

Die Klötzchen sind zum nachspannen des Keilrahmens,
frag aber nicht wie :lol:
Die Farbe ist (wenn Acryl) wassermischbar und außer Pinsel
und Mischpalette hab ich auch nix benutzt und es ist gut geworden. :happy:

Grüssle Netti

<img title="Image" alt="Image" src="http://img511.imageshack.us/img511/3513/blognettikleinlm1.jpg" border="0" width="220" height="141">

Mein Blog: http://nettis-blog.blogspot.com

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 8099
Registriert: 25/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 19:49   

Ach so, oje, was hab ich mit denen schon gekämpft!!! :lol: :lol: :lol:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 1011
Registriert: 13/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 19:51   

Die Holzteile mach ich auch nie rein. Hatte allerdings bei einem größeren Keilrahmen schonmal das Problem, dass es mir den mit der Zeit dann total verzogen hat. Aber bei kleinen Keilrahmen braucht man die wirklich nicht reinspannen ...

Lg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 20:11   

ich habe die Holzstückchen bisher nie gebraucht... die liegen in einer Schachtel... könnte ja sein, dass ich sie mal zum basteln gebrauchen kann :lol:


Antwort 7

Beiträge 273
Registriert: 4/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 20:20   

Bei größeren Rahmen kann es schon mal sein, dass man die Keile zum Nachspannen braucht, nach dem Malen. Bei den kleinen hab ich die auch noch nie reingemacht.

Acrylfarben kann man so aus der Tube benutzen, wenn man deckend malen möchte. Für Lasuren kann man die Farben mit Wasser verdünnen. Eine Mischpalette muß man nicht unbedingt haben, da nehme ich immer alte Margarinedeckel! Pinsel braucht man schon einige, je nachdem, ob du jetzt richtig Motive malen willst oder nur einen Keilrahmen mit Acrylfarben "gestalten". Spachtel wären auch noch ganz hilfreich.

Liebe Grüße, Mariannchen

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 435
Registriert: 11/6/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/3/2007 um 20:25   

Also ich wollte erstmal mit etwas "leichtem" anfangen undzwar für meinen Neffen einen Winnie Pooh. Mein Freund malt ihn mir mit Bleistift vor und ich ihn dann nur noch aus (da ich absolut nicht frei Zeichnen kann). Ja und von der größe ist der Keilrahmen 40x50 cm.

LG Sandra und danke schon mal für eure Antworten :knuddel: :knuddel:

<u><b>--> In der mitte von meinem Nick ist eine Null und kein "O" <-- </b> </u>
-->Patenkind/-mutter von Strolchi80 und Pubar<--
<img height="80" width="200" SRC="http://img402.imageshack.us/img402/5059/45019540pz3.gif">

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 555
Registriert: 19/8/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2007 um 10:12   

also ich benutze die auch NIE *gg*

aber hat wer ne idee was man stattdessen damit machen kann *ggg* ich hab schon unmengen....vielleicht brauch ich sie mal und dann hab ich keine....

also falls euch was einfallt bin für jede idee offen :lol:

liebe grüße
bettylein

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 6104
Registriert: 25/7/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2007 um 10:43   

bei großen keilrahmen braucht man die schon mal.....besonders dann, wenn die Farbe dick aufgetragen wurde oder viel Spachtelmasse benutzt wird. Dann gibt die leinwand nämlich nach und verzieht sich.
Acrylfarbe deckt am besten unverdünnt. Man kann sie mit Wasser verdünnen - auch die Pinsel sind in Kaltem(!) Wasser auswaschbar.
Um eine Spachtelmasse selber herzustellen braucht man nur farbe und ein bißchen alten getrockneten Kaffeesatz oder sand. Alles zusammenmischen, fertig ist die Strukturpaste!

LG, Heike

<a href=http://gwendoline1.blogspot.com><img height="197" SRC="http://ente.getmyip.com/bastelelfe/image13_190431.jpg" alt=""></a>

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 2763
Registriert: 6/6/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2007 um 15:13   

Hallo Sandra,

ich benutze die Keile bei gekauften Keilrahmen nie, bis jetzt hat sich noch kein Keilrahmen bei mir verzogen, außer bei selbstgemachten Keilrahmen verwende ich sie, da ich den Stoff nicht ganz so fest gespannt bekomme.

Acrylfarben mischt Du nur mit Wasser, wenn Du lasierst.

Es kommt drauf an, ob Du in 3D Optik arbeiten möchtest, wenn ja benötigst Du noch Strukturpasten, oder Gele, die Pasten kannst Du Dir selbst machen, entweder mit Mehl, Salz, Sand uä. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. :lol:

Bei den Farben bist Du am besten, wenn Du keine ganz billigen verwendest. Ich habe auch einige Farben probiert und nehme jetzt nur noch Farben von Goya oder Reeves.

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, wenn Du Fragen hast, dafür gibt es das Forum ja schließlich. :happy:

Übrigens male ich auch nur Sachen nach, für Freihandzeichnungen fehlt mir das Gen. ɇ: Wobei ich nie eine 1 zu 1 Kopie mache, sondern schon ein wenig abwandle. :lustig: Das lernst Du aber alles, mein erstes Bild war eine Sonnenblume und ich war mächtig stolz, heute gefällt es mir nicht mehr so, jetzt gucke ich das viel kritischer.

<b>Liebe Grüße Menny</b>
Patenmama: doggi712

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

red_folder.gif erstellt am: 12/3/2007 um 05:17   

Hallo Sandra,

bei kleinen Rahmen mache ich die Keile auch nicht rein, aber bei größeren schon! Ich schlage die spitzzulaufende Seite mit einem Hammer in die Ecke rein, in jede Ecke 2 Stück!

Viel Spaß beim Malen!


Antwort 13
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Keilrahmen/Malerei » Für was sind die Holzstückchen bei den Keilrahmen?? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • postillion: 58 Jahre
  • Petra67: 53 Jahre
  • Mitgefuehl: 50 Jahre

Werbung