Die Bastel-Elfe

Angebote

34480576elfe

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.197
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 435


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Bastelquatsch » Transparenter Fensterstern 10.1.2022 Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Transparenter Fensterstern 10.1.2022

Beiträge 844
Registriert: 10/12/2019
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 10/1/2022 um 19:09   

Hallo Zusammen,

nach einer kleinen „Kunstpause“ kommt heute mal ein Transparenter Fensterstern.

https://up.picr.de/42805030ye.jpg

Die Module habe ich mit Architektenpapier 90 g / m ², nach einem Video aus dem Internet gefaltet, welches ich schon vor einiger Zeit gespeichert hatte. Die faltende Person nimmt für die sechzehn Module Papier mit der Größe DIN A4.
In dem Video gibt es für mein Dafürhalten eine Unstimmigkeit. Laut der Person sollen die Blattkanten in Schritt sechs und sieben 1,5 cm in Richtung Blattachse gefaltet werden. Im Video selbst sieht es für mich aber so aus, als ob es bald 3 cm sind. Bei meinem ersten Probefalten, habe ich die erwähnten 1,5 cm abgemessen. Dadurch ergab sich aber ein anderes Muster.
Ich habe daher Schritt acht bis elf vor gefaltet und wieder geöffnet. Dadurch wurden Kreuzungspunkte zum Falten für Schritt sechs und sieben erzeugt. Es sind tatsächlich 3 cm bei einem Blatt DIN A4 zu falten. So ergibt sich auch das aufgezeigte Muster laut Video im Stern.
Eigentlich wollte ich den Stern schon zum Wochenende zeigen.
Da ein Stern aus DIN A4 Papier mit 60 cm Durchmesser mir zu groß ist, mußte ich Blätter im DIN A6 Format zuschneiden. Das Seitenverhältnis ist das gleiche, aber der Stern ist nur 30 cm im Durchmesser. Irgendwie gefällt mir aber das Muster jetzt nicht mehr. Dazu kommt noch die obige Unstimmigkeit und das Wetter. Es war einfach zu trübe zum farbigen Photographieren.
Der Abstand zum Falten der Blattkante zur Blattachse beträgt beim Papierformat DIN A6 übrigens 1,5 cm.

LG und auch noch ein frohes neues Jahr sendet

BmP
_________________________________________
Foto und Motiv sind von mir erstellt.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 25111
Registriert: 1/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/1/2022 um 19:43   

Der Stern sieht prima aus!

Liebe Grüße
Bavaria


http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/normal/bavarianormal.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 12555
Registriert: 2/11/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/1/2022 um 19:45   

Ein ganz toller Stern :thumbup:

Liebe Grüße
Nici

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

red_folder.gif erstellt am: 12/1/2022 um 08:12   

Mir gefällt dein Stern auch gut und was für eine Arbeit das ist!

Solche Anleitungen habe ich auch schon gesehen, das ist mir aber viel zu viel falten!
Mein Plotti kann ja leider nicht falten :face: !


Antwort 3

Beiträge 8635
Registriert: 11/9/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/1/2022 um 09:48   

Diese Form von Stern hatte ich letztes Jahr an meinen Fenstern. :love:
Dann durfte ich auch noch für die Fenster auf meiner Arbeitsstelle
die Sterne basteln. :lol:
Die Sterne sehen wunderschön am Fenster aus. :thumbup:
Nur mit dem Befestigen hatte ich meine Probleme. :puzz:

LG

Brigitte

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 8706
Registriert: 26/7/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/1/2022 um 16:05   

Wow....was Du für wunderschöne Sterne bastelst :beten: :beten:

Lg Lomi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 844
Registriert: 10/12/2019
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 25/1/2022 um 17:50   

Danke für die netten Kommentare.


Zitat:
Nur mit dem Befestigen hatte ich meine Probleme.


Mit dem Festkleben ist es tatsächlich eine kleine Wissenschaft.

Bei uns in der Jugendarbeit klappt es immer ganz gut, wenn der Stern oder das Fensterbild zunächst einen oder mehrere Klebestreifen fest aufgeklebt bekommt und dann auf diesen für die Zeit am Glas oder Rahmen des Fensters einen temporären. Dieses ist ein eingerollter Klebestreifen auf dem festen. So hält das Motiv gut am Fenster und kann später ohne Beschädigung des Motivs wieder abgenommen werden.
Die Anzahl der festen Klebestreifen richtet sich nach der Größe und Form des Motivs, des Materials oder Anzahl der Zacken des Sternes.
Es gibt Sterne bis acht, bis sechzehn und mehr Zacken, Fensterbilder aus Tonkarton oder -papier, Sterne aus rauem Seidenpapier 22 g / m ², Transparentpapier 42 g / m ² oder 115 g / m ² oder glattes Architektenpapier 90 g / m ².
Die Sterne können 20 cm bis 30 cm (einen Klebstreifen), 50 cm bis 60 cm (zwei, einen mittig) oder aber größer (drei) sein.
Zunächst suche ich mir den verlängerten Schwerpunkt des Motivs. Dafür nehme ich es locker zwischen zwei Finger und lasse es auspendeln, bis daß es senkrecht hängt. Dort wird der erste feste Klebstreifen angebracht. Die weiteren werden je nach Form des Motivs z. B. in Verlängerung einer gedachten Achse in regelmäßigen Abständen angeklebt. Immer so, daß die Klebestreifen nicht im Motiv stören.
Die Größe, Gewicht und Oberfläche des Motivs bestimmen auch die Größe der Klebefläche.
Manchmal hilft es auch das temporäre Kleberöllchen nicht waagerecht sondern senkrecht oder schräg zur Glasscheibe anzubringen, damit es nicht „herunter“ rollt. Ich drücke es immer flach.
Dazu kommt der Ort, ein schräges Dachfenster, eine Tür die häufig genutzt wird oder ständiger kräftiger Luftzug, die über die Klebefläche und Anzahl bestimmen.
Für kurzzeitiges Anbringen eines Motivs nehme ich die neuen Klebepads oder -stripes. Die Pads sind eine Art Knete und können mehrfach verwendet werden. Die Pads, welche ich nutze, sind aber sichtbar und können zu Anfang leicht ölige Flecken hinterlassen. Meine Packung habe ich bereits vorüber sechs Jahren gekauft, sie halten aber immer noch. Beide sind leicht wieder ablösbar. Es soll inzwischen auch transparente Pads geben, wie sie in Zeitungen für Werbung, Pröbchen oder CD´s zu finden sind.
Bei allen sollte die Stellen am Fenster gut sauber gewischt werden.
Matthias Eichel laminiert seine Sterne, damit sie schön flach liegen und Buchfolie ist nichts anderes als überdimensionaler Klebefilm mit durchaus sehr guter Klebekraft.
Da ich immer mal wieder Material aus Hobby- oder Haushaltsauflösung für die Bastelaktionen oder Jugendarbeit bekomme, achte ich auch immer auf das Alter des Klebfilms, die Qualität oder Ausbleichungen.
Es gibt durchaus Material, welches noch Preisaufkleber mit DM und Datum hat und trotzdem gebrauchsfähig ist.
Billigen bunten Klebefilm oder Glitzerkleber konnte ich dagegen zu Eurozeiten bereits wenige Wochen nach Kauf in die Tonne befördern.

LG BmP


[Editiert am 25/1/2022 um 20:11 von BmP18]

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 4377
Registriert: 1/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 26/1/2022 um 07:46   

Meine Güte, was für eine Geduldsarbeit...
ABER das Ergebnis zeigt, dass es sich lohnt !!!
Jedenfalls einfach wunderschön.... :thumbup: :thumbup: :thumbup:

lg Edith

Motto (von mir selbst):
Lebe und genieße -
es ist später als du denkst!

Verpatet mit Yunabelle :-)

Sofern nichts anderes erwähnt ist alles geschrieben, gewerkelt, fotografiert und eingestellt von... naaaa? ja klar, von mir!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 8635
Registriert: 11/9/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 26/1/2022 um 12:49   

Vielen Dank BmP18 für die Info. :thumbup: Werde ich nächstes Jahr austesten. :happy:

LG

Brigitte

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 8306
Registriert: 1/8/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 28/1/2022 um 09:11   

Nicht nur der Stern ist ein richtiger Hingucker, auch deine Informationen begeistern mich sehr.
Leider kann ich nicht mehr so ogft hier sein, aber deine Werke sehe ich immerwieder gern.


Mal eine kurze Anfrage, hättest du nicht Interesse am AVK von Sabkim teilzunehmen?

Motiv von mir selbst gefertigt und fotografiert!
Es ist toll bei den Elfen zu sein.


Oma von Elfine und
verbandelt mit Pekinese und Fichtelmaus

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 844
Registriert: 10/12/2019
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 4/2/2022 um 19:32   

Auch für die letzten netten Kommentare danke schön.

Zitat:
Mal eine kurze Anfrage, hättest du nicht Interesse am AVK von Sabkim teilzunehmen?


Ich bedanke mich für das Interesse an meinen Basteleien.
Sehr gerne schau ich mir die Ergebnisse der AVK an. Allerdings gehört zu dieser Aktion nicht nur das Basteln des Inhalts des Kalenders. Auch eine schöne Verpackung und sicherer Versand gehört dazu. Beides was ich gerne von anderen machen lasse, da ich es nicht kann. Ich beschränke mich meistens auf Geschenktüten oder DIN C Umschläge.
Dazu kommt, das die meisten meiner Werke recht groß, selten kleiner DIN A5, sperrig und / oder empfindlich für den Versand sind.
Wenn ich zu einer Bastelaktion gehe, bin ich immer voll bepackt mit Mustern in großen Kartons, von dem das meiste Luft als Polster ist. Oder ich zerlege es für den Transport und bin sehr viel früher da, um die Muster wieder zusammen zu bauen.
Ich wüste daher gar nicht was ich anbieten kann. Viele der größeren Sachen sehen in klein nicht aus. Diese hier, hier und hier müßten z. B. zusätzlich dick zwischen Karton verpackt werden.
Und auch wenn ich einzelne Sachen schon mehrfach gemacht habe, so auch immer zusammen mit und auf Wunsch einer Gruppe, wobei lediglich die Origami Segelboote als Einladungskarte für eine Hochzeit fast identisch waren. Alle anderen Sachen waren bewußt nicht gleich.
Ich arbeite die Sachen immer nur einmal, teste dabei die Anleitung und gut ist.
Für den AVK bin, so glaube, ich daher nicht geeignet.

LG BmP

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 19984
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/8/2022 um 22:13   

wieder ein toller Stern

http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/winter/sunnywinter.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Bastelquatsch » Transparenter Fensterstern 10.1.2022 Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login