Die Bastel-Elfe

Angebote

34480576elfe

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.191
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 153


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Basteln für Muttertag und Vatertag

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » na wann Läuft er den endlich? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: na wann Läuft er den endlich?

Beiträge 138
Registriert: 7/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:32   

Hallo
mein Mops ist vor kurzem (4.05.) 1 Jahr alt geworden und
will noch nicht allein laufen.
An der Hand ist ok aber wenn man ihn losläßt läßt er sich fallen.

Ist das ok ???????????
Mein großer ist mit 10 Monaten aufgestanden und gelaufen
ohne vorher zu krabbeln.
Und der kleine Krabbelt nun schon seit nem halben Jahr und will nicht laufen.

Und natürlich bekommt man ständig von allen Ecken Sprüche reingedrückt
das er doch langsam Laufen muss und so.

Was sagt ihr?

Liebe Grüße Melanie
--------------------------------

Jeremy-Joel geb. 04.05.06
Luca-Mauritio geb. 11.07.03

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 2598
Registriert: 3/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:35   

Ich würde mir da keinen Kopf machen. Meine beiden sind zwar auch mit 10 Monate gelaufen. Aber beim Kinderarzt und von Bekannten habe ich gehört dass das wohl sehr früh sei. Mein Kinderarzt meint normal ab 1 1/2-2 Jahren laufen sie alleine, haben auch die meisten Frauen im Wartezimmer beim Arzt gesagt. Mach dir mal keinen Kop. Dafür redet er vielleicht schneller als die anderen. Dafür fängt meine mit ihren 2 1/2 Jahren erst jetzt richtig mit Sätze sprechen an. Das können dafür andere in Ihrem Alter schon länger. Als ich hab aufgehört mich von anderen verrückt zu machen, wenn er es möchte dann kommt es von heute auf morgen. Hab nhur ein wenig Geduld.

Grüße Melanie

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 108
Registriert: 22/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:37   

Oh Mann,

lass dich bloß nicht verunsichern. Natürlich ist das normal. Meine Kinder sind zwar auch beide mit 12 Monaten gelaufen, aber ich kenne auch Kinder, die mit 16 Monaten erst angefangen haben.

Also, Ruhe bewahren und abwarten, manchmal gehts schneller als man denkt (oder als einem lieb ist). :lol: :lol:

LG
Sabine

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 138
Registriert: 7/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:38   

Ja ich weiß ja das alle Kinder verschieden sind...aber das macht mich
total kirre wenn ständig jemand nen Spruch macht!

naja so kann er mir wenigstens nicht weglaufen hihi :lol:

Dafür sagt er schon seit einiger zeit Mama,Papa,Ja und Nein

Liebe Grüße Melanie
--------------------------------

Jeremy-Joel geb. 04.05.06
Luca-Mauritio geb. 11.07.03

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 516
Registriert: 30/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:38   

Meine Grosse ist 3 Tage vor ihrem ersten Geburtsrag gelaufen und die Kleine erst mit 14 Monaten.
Ich kenne Kinder die sogar erst mit 18 Monaten gelaufen sind. Die Spanne ist da schon recht gross, ich denke es gibt auch keine Regel in welchem Alter sie laufen können. Die einen machen das früher und die anderen jenes.

Fotos von mir geknipst

________________________
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Manuela

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:38   

lass ihm kurzen zeit.

das wird schon.

mein zweiter ist spät losgelaufen.


Antwort 5

Beiträge 100
Registriert: 2/1/2006
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:39   

Mach Dir da keine Sorgen, der eine läuft früher der andere später. Meine sind ungefähr mit 1 1/2 bis 2 Jahren auf den Beinen gewesen. Also genieße die Zeit bis Du wieder hinterher rennen musst. :lol: :lol:

LG Michaela

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:41   

Hallo Melanie!

Erstmal: Lass dich nicht von den andren Leuten verrückt machen. Versuche, solche Sprüche zu ignorieren.
Jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Vergleichen kann man sie nicht miteinander.
Und er ist erst ein Jahr geworden. Wenn er an der Hand läuft, ist das schon okay.

Mach dir da keine Sorgen, das kommt schon!

LG
Sonja


Antwort 7

Beiträge 108
Registriert: 22/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:44   

Meiner Erfahrung nach können Kinder nicht alles auf einmal lernen. Entweder sie laufen früh, dann fangen sie etwas später an zu sprechen, oder anders herum. Mein Sohn hat dafür erst mit fast 2 erst angefangen zu sprechen. Und wenn dein Kleiner jetzt schon anfängt zu sprechen, dann kann er die Lauferei wahrscheinlich noch nicht umsetzen.

Aber du hast recht: im Augenblick hast du doch noch viiiiiiiiel mehr Ruhe, weglaufen ist nicht! :lol:

Ich kann ja verstehen, wenn jemand verunsichert ist, mir gehts ja nicht anders. Die Leute, die solche Sprüche loslassen, kann ich allerdings nicht verstehen (oder ich will´s nicht?).

LG
Sabine

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 2486
Registriert: 13/5/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 12:48   

Mein Sohni hat letztes Jahr am 13.4. seine ersten alleinigen Schritte getan...geboren wurde er am 24.1.05...er war also älter als ein Jahr.

und nun...ist er kaum zu stoppen...springen, hüpfen, klettern und rennen, Fussball spielen...mit einem Ball ist er am glücklichsten.

Mit dem Sprechen klappt es bestens zum Glück, da war er schneller als mitm Laufen.

Jeder hat sein eigenes Tempo, keine Sorge also !


lg, Marina,

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 2195
Registriert: 4/12/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 14:27   

Mein Kleiner hat auch am 04.05. Geburtstag- allerdings ist er 2 Jahre alt geworden.
Mein Sohn ist mit 14 Monaten gelaufen. Das ist so das Durchschnittsalter in dem Kinder laufen.
Das Kind einer Bekannten von mir ist auch mit 9 Monaten gelaufen ohne das es vorher gekrabbelt ist.
Lass Dir nichts einreden von anderen Leuten, die meinen sie haben "Superkids"! Es gibt sehr viele Kinder die erst mit 1 1/2 Jahren laufen.
Mein Sohnemann redet noch nicht sehr viele Wörter, wo andere in seinem Alter schon ganze Sätze sprechen. Ich hatte auch Angst das da was nicht stimmt, aber der Kinderarzt hat gesagt, das das völlig in Ordnung ist und das er sich ganz normal entwickelt, so wie es sein soll. Viele Kinder reden erst mit 3 Jahren.

So ist das auch mit dem Laufen- also lass Dich nicht aus der Ruhe bringen! :knuddel:



[Editiert am 15/5/2007 um 14:29 von Prollinchen]
LG Martina
<img src="http://img135.imageshack.us/img135/1696/holzkatze2dg5.jpg" alt="Image Hosted by ImageShack.us"/>

Wer meine Basteleien sehen möchte:
Einfach unten auf www klicken!

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 138
Registriert: 7/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 16:04   

Das beruhigt mich schon sehr was ihr schreibt.Danke. :knuddel:

Ja die eine Mutter im KiGa gestern meinte so
von wegen wie alt er den wäre und dann sagte ich 1 jahr und sie meinte
Naja dann geht das ja gerad noch so mit dem was er kann.
Blöde kuh :exclam:

Liebe Grüße Melanie
--------------------------------

Jeremy-Joel geb. 04.05.06
Luca-Mauritio geb. 11.07.03

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 2195
Registriert: 4/12/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 16:33   


Zitat:
Ja die eine Mutter im KiGa gestern meinte so
von wegen wie alt er den wäre und dann sagte ich 1 jahr und sie meinte
Naja dann geht das ja gerad noch so mit dem was er kann.
Blöde kuh.......


........Da hast Du recht! :lol:
Das ist wahrscheinlich so eine Supermami mit Wunderkindern! :lustig: :exclam:
LG Martina
<img src="http://img135.imageshack.us/img135/1696/holzkatze2dg5.jpg" alt="Image Hosted by ImageShack.us"/>

Wer meine Basteleien sehen möchte:
Einfach unten auf www klicken!

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

red_folder.gif erstellt am: 15/5/2007 um 16:37   

Das hat mich vielleicht auch immer angenervt, die Muttis mit ihren Wunderkindern...

Beim ersten Kind hab ich mich da noch anstecken lassen und Bücher gewälzt und gemacht und gemehrt. Aber dann beim Kleinen hab ich einfach alles auf mich zukommen lassen.

Jedes Kind ist anders und entwickelt sich auch anders. Ich sehe das auch extrem bei unseren beiden. Die sind auch charakterlich extrem unterschiedlich.

Laß Dich nicht verrückt machen! Er läuft, wenn er will. Mein Oli ist überhaupt nicht an der Hand gelaufen. Er hat eines Abends einfach aufgestanden und seine ersten drei tapsigen Schritte gelaufen. Ab dann war Schluß mit der Ruhe im Haus. :lol:

P. S. Und wenn man bei den Wunderkinder-Muttis mal hinter die Kulisse schauen kann, sind das überhaupt keine Wunderkinder... :lol: Die können auch nix besser als andere.



[Editiert am 15/5/2007 um 16:38 von MamaDiana]


Antwort 13

Beiträge 6790
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/5/2007 um 04:47   

Jedes Kind lernt laufen. Ich kann es auch nicht verstehen, wenn es immer wieder Leute gibt, die meinen, ein Kind wär zu langsam in der Entwicklung. Genau diese Leute waren als Kinder genau so.
Jedes Kind lernt alles, was es zum Leben braucht. Eines eher und eines halt später.
Vielleicht ist dein Kind ja eher trocken als andere oder es spricht eher und vor allem deutlicher als andere. Mach dir keinen Kopf und überhör diese netten Leute.

Ich kenn auch eine Mutti mit Wunderkind. Das Kind war "angeblich" mit nicht ganz 1,5 Jahren komplett trocken. Heut ist es 8 und ist z. Teil Bettnässer. Na, sollt man da seinem Kind nicht doch mehr Zeit lassen?

Mein Sohn ist z.B. mit 10 Monaten gelaufen, jetzt ist er 3 und kennt das ABC, aber dafür hat er lang gebraucht um die Windeln los zu werden. Andere Kinder sind die Windeln schnell los, lernen dafür später laufen. Also, ärger dich bloss nicht. Laufen muss dein Kind noch lang genug. Soll er sich seine Kräfte bissel sparen :happy:
Lg,blondchen



[Editiert am 16/5/2007 um 05:08 von blondchen]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 14

Beiträge 1510
Registriert: 28/6/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/smile1.gif erstellt am: 16/5/2007 um 05:02   

Ich denke auch, dass Du Dir keine Gedanken machen mußt. Wenn Du dass nächste Mal einen blöden Spruch hörst, dann sag doch was du geschrieben hast: "Dann kann er mir wenigstens nicht weglaufen!"
Meiner ist jetzt 3 1/2 und ist ab seinem ersten Geburtstag ganz alleine gelaufen. Der von meiner Bekannte fing ein halbes Jahr später an.
Was soll´s? Die Krümmel haben ihren eigenen Kopf!

LG, Steffi

Wo ich bin, herrscht das Chaos aber ich kann nicht überall sein! ;-)

verpatet mit Inge1954 (meiner Schwima)
und mit meiner LieblingsTina "catweazle08" :-D

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 15

Beiträge 106
Registriert: 1/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/5/2007 um 10:21   

Huhu,
also mein kleiner konnte zwar schon mit 8 1/2 Monaten laufen und mit 11 Monaten Leitern rauf klettern ABER dafür hat er mit 2 Jahren nur ein paar Worte gesprochen. Jedes Kind ist da ganz anders. Von meiner Schwägerin der kleine konnte auch mit etwa 9 Monaten laufen... jetzt ist er 3 und spricht kaum - eher so wie mein 2 jähriger, dafür kann er super toll Fußball spielen.
Jedes Kind ist anders keine Sorge!
Wunderkinder gibt es nicht!!! Das ist wohl nur eine Wunschvorstellung der Mütter *kopfschüttel*

LG

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 16

Beiträge 496
Registriert: 6/6/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 17/5/2007 um 20:06   

Oh ja, diesen tollen Mütter von Wunderkindern, die kenn ich auch. Die kommen schon vormittags top gestylt zur Rückbildungsgymnastik, weil das Baby mit ein paar Wochen natürlich schon durchsläft. Hahaha.

Meine Tochter konnte z. B. schon relativ früh frei im Raum aufstehen (ohne sich irgendwo hochzuziehen), aber nicht laufen, sie stand dann also mitten im Raum und wußte nicht was sie nun tun sollte. Fand sie gar nicht lustig. Das Ende vom Lied??? Ihr Bindegewebe war noch nicht fest genug und nun hat sie Plattfüße und muß Einlagen tragen.

Wenn die Kleinen bis 18 Monate noch nicht laufen können, ist das völlig normal. Sie können halt immer nur eins zur Zeit. Entweder Motorik oder Sprache. Und wenn Deiner schon anfängt zu sprechen, dann ist es doch völlig okay.

Wir hatten für unsere Kinder so einen Lauflernwagen von Lego Prima zum schieben. Das fanden sie total Klasse. Vielleicht mag Deiner ja auch was durch die Gegend schieben und merkt dann, wie toll es ist, wenn man nicht immer nur bei Mama an der Hand gehen kann. Man kann sich dann ja festhalten, und auch noch was transportieren :lol: :lol: :lol:

LG
Sandra

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 17

red_folder.gif erstellt am: 17/5/2007 um 22:30   

Hallo,

jedes Kind bestimmt für sich alleine wann es anfängt mit Laufen.

Meine Kleine fing fast 13 Monaten an zu laufen also da hat sie ihre ersten Schrite gemacht und jetzt ist sie 18 Monate und rennt wie ein Wirbelwind. Grins!!!

LG knutschimund


Antwort 18

Beiträge 138
Registriert: 7/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 18/5/2007 um 15:42   

diese mütter mit wunderkindern kenn ich auch :lol:
da gibt´s wirklich welche die meinen ihre 1 jährigen wären trocken.
Na muss das sein?
Ich hab mal ne diskusion miterlebt wo es darum ging
ab wann die kleinen aufs töpfchen sollen...

und es gab da einige die meinten auf´s töpfchen müssen sie wenn sie sitzen können!

Liebe Grüße Melanie
--------------------------------

Jeremy-Joel geb. 04.05.06
Luca-Mauritio geb. 11.07.03

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 19

Beiträge 1
Registriert: 13/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/4.jpg erstellt am: 18/5/2007 um 16:57   

Hallihallo und guten Abend,

mach Dir da mal keinen Kopf, dass Dein Krümel noch nicht laufen kann.
Die wenigsten Kinder ( statistisch gesehen - ich arbeite seit 14 Jahren in der Kinderkrippe)
können mit einem Jahr laufen - müssen sie ja auch nicht.
Wichtig finde ich nur, dass Du am Ball bleibst und ihn förderst - nicht zu viel,immer sachte....
Und außerdem kommt bald der Sommer mit kurzen Hosen -
wenn er dann nämlich beim krabbeln merkt, dass es an den Knien ja weh tut, dann lernt er es von ganz allein :wink:

LG
Manjana Sophie

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 20

Beiträge 19984
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/5/2007 um 15:40   

Huhu

lass dir auf keinen Fall von den anderen einreden, dein Kleiner muss schon laufen können. Jedes Kind ist anders, der eine läuft eher, der andere später.

ABER: ich hab das jetzt schon in dem anderen Thread gelesen. Ich finde es ne Frechheit, dass ihr die Mütter der Kinder, die schon zeitiger trocken sind, hier total runterputzt. Was soll das bitte schön? Das eine Kind ist mit 1 Jahr trocken, das andere trägt noch mit 3 Jahren ne Windel... es ist KEINE Seltenheit, dass Kinder mit 1 Jahr trocken sind. Leute, die hier behaupten, das wäre schlichtweg unnormal haben doch überhaupt keine Ahnung von dem, was sie hier schreiben.

Sorry, das klingt vielleicht ein bißchen hart, aber ihr dürft nicht nur von Euren Kindern ausgehen. In Deutschland gibt es so viele Kinder, die könnt ihr unmöglich alle kennen.

Eins ist klar, man sollte nicht erzwingen, die Kids trocken zu bekommen, jedes Kind wird irgendwann trocken (mit ganz seltenen Ausnahmen), das eine früher oder später. Ihr solltet euch da auf keinenFall reinreden lassen. GEbt ihm Zeit, wenn es länger dauert, aber akzeptiert auch, dass es Kinder gibt, die schon mit etwas über einem Jahr trocken sind.

LG
Sunny

http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/winter/sunnywinter.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 21

Beiträge 106
Registriert: 1/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/5/2007 um 15:49   

@ Sunny77
wer bitte putzt hier irgendwen runter? Wenn ein Kind mit 1 Jahr trocken ist, ist das doch super!!! Ich habe hier nirgendwo gelesen, das diese Kinder als unnormal hingestellt werden, sondern eher andersrum. Viele müssen sich Sprüche anhören, wenn das Kind nicht schnell genug trocken ist. Ich habe in einem Thread geschrieben, dass ich persönlich kein Kind kenne, was mit 1 Jahr trocken war... und es ist verdammt selten! Darüber brauch man aber nicht großartig diskutieren, da hat wohl jeder seine eigene Meinung bzw Erfahrung.
LG Marina

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 22

Beiträge 19984
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/5/2007 um 16:56   

@ Coyote

Zitat:
diese mütter mit wunderkindern kenn ich auch :lol:
da gibt´s wirklich welche die meinen ihre 1 jährigen wären trocken.
Na muss das sein?
Ich hab mal ne diskusion miterlebt wo es darum g ing
ab wann die kleinen aufs töpfchen sollen...


schau auch in denanderen Thread, der hier ist. Da findest du genug "Beleidigungen".

Ich hab ja geschrieben, dass man sich ruhig Zeit lassen sollte, die Kinder zu nichts zwingen. Richtig, natürlich haben wir unterschiedliche Meinungen und das ist auch gut so. Stell dir mal vor, jeder hätte die gleiche Meinung. Aber: der Unterschied ist, z. B. ich urteile weder über Kinder, die schneller trocken sind bzw. die länger brauchen. Ihr kreidet es den Müttern an...

Natürlich ist es auch nicht in Ordnung, wenn anders herum auch geurteilt wird.. also meiner Meinung nach sollte sich jede Mama Zeit lassen mit ihrem Kind, wenn die Zeit reif ist, dass die Kinder trocken werdne bzw. laufen lernen können, dann wird diese Zeit da sein.. Ich habe hier auch nur was geschrieben, weil diese Diskussion in nur eine Richtung läuft. Andere Meinungen sollten also auch akzeptiert werden.

LG
Sunny
http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/winter/sunnywinter.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 23

Beiträge 138
Registriert: 7/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/5/2007 um 17:28   

ich hab überhaupt niemanden beleidigt :cry:

Aber ich darfs doch "komisch" finden wenn mir jemand erzählt das das
kind auf´s töpfchen geht ab dem tag wo es sitzen kann und dann mit 1 jahr schon trocken ist (oder noch früher)

Ich kann mir nicht vorstellen das die kleinen würmer schon bescheid geben wenn sie müssen.
Sorry

Liebe Grüße Melanie
--------------------------------

Jeremy-Joel geb. 04.05.06
Luca-Mauritio geb. 11.07.03

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 24
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » na wann Läuft er den endlich? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • schwarme: 60 Jahre
  • knuffel85: 39 Jahre