Thema: Schiebepuzzle "Es gibt Tage, da wünscht man sich einfach ans Meer"

Forum: Bastelquatsch

Autor Anke AN


Anke AN - 23/6/2020 um 09:59

https://up.picr.de/38851193ee.jpg

https://up.picr.de/38851194ow.jpg

https://up.picr.de/38851195zr.jpg

https://up.picr.de/38851196ye.jpg
Dieses Schiebepuzzle habe ich auch für einen Geburtstag im April gebastelt, liegt aber immer noch hier ... Die tolle Datei für die Cameo wurde in der Plotter WG auf FB zur Verfügung gestellt.
Auf dem Glossy Papier habe ich mit verschieden Stempeln von Stampcapes gestempelt, der Hintergrund mit der Klopfbirne "geklopft", durch eine Windradfolie am Boden lassen sich die einzelnen Würfel ganz gut hin und her schieben... totale Kindheitserinnerungen...

omimoni - 23/6/2020 um 10:07

Was ist das denn für eine coole Idee :lol: Toll, toll :lol:

LG omimoni :happy: :happy:

hippe - 23/6/2020 um 10:25

Ein ganz speziell gefertigtes Schenklie... schick, gefällt mir.

Nici01 - 23/6/2020 um 12:43

Die Idee gefällt mir auch. Sehr schön :thumbup:

Bavaria - 23/6/2020 um 17:57

Das ist ja genial! :thumbup:

Bavaria - 23/6/2020 um 17:58

Das ist ja genial! :thumbup:

BmP18 - 23/6/2020 um 19:21

Boah eine schöne Arbeit. Allerdings bin ich für diese Schiebepuzzel irgendwie zu blöd. (Gibt es auch eine Auflösung oder kann der große Block mit dem Spruch auch entnommen werden?)

LG BmP

bastelfee64 - 23/6/2020 um 20:30

WOW!!! Eine klasse Idee!
Auch die Stempelei ist toll geworden.

Ich habe diese Schiebepuzzles immer geliebt und wenn ich heute noch eines in die Finger bekomme, werde ich auch so lange verschieben, bis es aufgelöst ist. Dabei kann man total abschalten!

sabkim - 24/6/2020 um 13:28

Super schöne Idee......habe ich als Kind immer gerne gemacht........

der Hintergrund mit der Klopfbirne "geklopft", durch eine Windradfolie am Boden lassen sich die einzelnen Würfel ganz gut hin und her schieben..


Windradfolie das ist doch eine fest durchsichtige Folie????

Aber bitte was ist Klopfbirne???? :puzz:

sabkim - 24/6/2020 um 13:29

Super schöne Idee......habe ich als Kind immer gerne gemacht........

der Hintergrund mit der Klopfbirne "geklopft", durch eine Windradfolie am Boden lassen sich die einzelnen Würfel ganz gut hin und her schieben..


Windradfolie das ist doch eine fest durchsichtige Folie????

Aber bitte was ist Klopfbirne???? :puzz:

Anke AN - 25/6/2020 um 12:21

Vielen Dank für eure Kommentare, für mich sind das auch die absoluten Kindheitserinnerungen...
der große Block ist fest, man könnte, wenn man das nicht schieben könnte, einen in der Mitte herausnehmen und dann die restlichen hin und her schieben...
die Klopfbirne ist ein Stempel in Form einer Birne, mit so vielen kleine Pünktchen, auf dem Glossy Papier "verschmiert" das als eine Fläche.. die Technik habe ich mal bei einem Workshop auf dem Stempelmekka beim Shop de Stempelwinkel gemacht... (auf meinem Blog ist ein Beitrag von Februar 2012 : Geburtstagskarte mit der Klopfbirne, da sieht man auch nochmal die Technik, der Beitrag ist auch noch auf der Elfe zu sehen, aber leider nicht mehr die Fotos)

Das Stempelchen - 25/6/2020 um 12:23

So cool! Da kann man in die einzelnen Schachtelchen sogar noch was reinverstecken :love:
Sieht super aus! Was für eine Arbeit! :beten: :thumbup:


Eine Klopfbirne ist der Tonal Applicator von Stampscapes, hier gibt's eine Demo davon auf youtube:
https://youtu. be/bOxCrpb_hak (den Leerschlag nach dem Punkt vor dem be rauslöschen, dann geht's) :happy:

Oder aber ich liege komplett falsch und erzähle Unsinn :lol:


Edit: da war ich ein bissel zu langsam :lol: - und habe keinen Unsinn erzählt, hihi!


[Editiert am 25/6/2020 um 12:24 von Das Stempelchen]

namaste - 25/6/2020 um 12:29

:beten: :beten: boah ich bin sofort verliebt in dein Schiebefax !

Auch mich hat es um 50 Jahre zurück versetzt. In den 80ern kamen die nochmal auf und meine Kinder waren ebenso begeistert.

Du hast mich schon mit der Idee begeistert. Doch auch die Umsetzung wie Farbkombi und Motivwahl.... einfach nut toll. :thumbup:

jongleurin - 28/6/2020 um 18:06

wow - so eine schöne kreative Idee... gefällt mir super... :thumbup: :thumbup: :thumbup:
ist doch eine Wahnsinnsarbeit gewesen, oder?

Auch ich hatte ein Schiebespiel... mit Zahlen, war ca. 6x6 cm groß und schwarz-weiß in einem grau-schwarz karierten Etui... ich habs geliebt und zack-zack wars fertig... Übung macht den Meister :-)... eine billige Version in Kunststoff hab ich (irgendwo), das rutscht aber nicht so toll... ja ja, da kommen Erinnerungen auf :-).

lieben Gruß
Edith

Dieses Thema kommt von : Die Bastel-Elfe, das Bastelportal mit Ideen und einem Bastelforum.
https://www.bastel-elfe.de

URL dieser Webseite:
https://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=3&tid=185260