Thema: Lichterbogen

Forum: Bastelquatsch

Autor nessie37


nessie37 - 3/10/2021 um 14:59

Jetzte wo die Campingsaison hier vorbei ist, bin ich schon mittendrin im Weihnachtsbasteln.

Ich hoffe, dass wenigstens ein Adventsbasar stattfinden kann ...

Hab ein paar Lichterbögen gebastelt für je 3 LED-Teelichter.

https://up.picr.de/42177738rq.jpg

So sieht es mit Teelichter aus:

https://up.picr.de/42177739pp.jpg

Die Bögen hat mir mein Plotti geschnitten und das Transparentpapier ist so besonders stabiles, also nicht dieses dünne.

Nici01 - 3/10/2021 um 15:46

Die sehen sehr gut aus :thumbup:

bimbam - 3/10/2021 um 20:01

Wow :beten: die sehen spitze aus

Lomi - 4/10/2021 um 11:43

Wunderschön :thumbup:

nessie37 - 4/10/2021 um 12:23

Vielen lieben Dank für eure Kommentare :knuddel: !

jongleurin - 4/10/2021 um 16:36

Die Lichterbögen finde ich immer schön... schön stimmungsvoll. :thumbup: :thumbup:
Mir ist nicht klar, wie du das (Papier) so technisch stabil zum stehen bekommst... verrätst du es?

Liebe Grüße
Edith

nessie37 - 4/10/2021 um 19:31

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar :knuddel: liebe jongleurin!

Ich hoffe, ich kann es verständlich erklären:

Die Lichterbögen sind aus 270 g Karton geschnitten. Die Motive sind doppelt und werden gefalzt, damit in der Mitte dann die Teelichter reinpassen.
Innen habe ich dann das stabile Transparentpapier geklebt und noch einen Bogen ohne Motiv als halt.

jongleurin - 5/10/2021 um 10:43

Dankeschön liebe Andrea,

DAS hast du perfekt erklärt, ich hatte gleich Bilder vor Augen !!! Super toll gelöst. :happy:

Liebe Grüße
Edith

Gitte24 - 8/10/2021 um 06:07

Gefallen mir sehr gut. :thumbup:

LG

Brigitte

omimoni - 9/10/2021 um 04:42

Sehr schöne Lichterbögen hast du da gemacht. Sie gefallen mir sehr gut. :lol:

LG omimoni :happy: :happy:

BmP18 - 10/10/2021 um 18:02

Die Lichterbögen gefallen mir.

Gibt es die SVG-Dateien im Internet?
Sie könnten glatt in meine Serie passen.

LG BmP

nessie37 - 13/10/2021 um 07:40

Lieben Dank auch für eure Kommentare :knuddel: !

Das sind leider keinen SVG Dateien. Ich habe eine Plotter von Sil* (ich darf keine Namen nennen, oder? - amerikanische Firma fängt nicht mit Bro an :happy: ) und die Dateien kann man nur in dem Programm für den Plotter öffnen.

Die zweite hab ich gekauft und die erste selber erstellt aus der zweiten und aus einer anderen Datei. Das ist der Vorteil mit den Programm für den Plotter. Man kann sich eigene Daten erstellen, aus anderen oder auch selber etwas zeichnen.

BmP18 - 15/10/2021 um 18:08


Zitat:
Das sind leider keinen SVG Dateien. Ich habe eine Plotter von Sil* (ich darf keine Namen nennen, oder? - amerikanische Firma fängt nicht mit Bro an


Es ist schon eine miese Sache, wenn ein Hersteller ein Wort des Alttags als Markennamen verwendet, wie der US-Amerikanische Hersteller von Hobbyschneidplotter den Begriff für einen Umriss eines Stadtpanoramas, einer Person oder Körpers.
Für einen deutschen Autokonzern ist es fast eine Passion, wie der Name einer Sportart mit einem kleinen Ball und einem Schläger auf einer großen Rasenfläche, einem Insekt oder eines afrikanischen Nomadenvolks zeigt.
Bei dem britischem Hersteller von Hobbyschneidplotter ist es das männliche Gegenstück zur Schwester, bei einem deutschen Hersteller für Profigeräte ein männlicher Vorname, ein Schlagersänger, der Kaiser trägt ihn. Da ist der Begriff „Chinaplotter“ doch schon etwas einfacher zu nutzen.
Was die Software für den Plotter aus den USA angeht, habe ich mir mal die einfachste Version herunter geladen. Aus meiner Sicht ist sie schlecht. Inkscape ist für mich einiges besser. Wenn ich z. B. ein Bild ins Programm lade, um es nach zeichnen zu lassen, habe ich zeitweilig tausende von Knoten. Mit Inkscape kann ich die falschen einfach markieren und löschen, mit der Software des Herstellers für den Schneidplotters hatte ich dabei arge Probleme.
Sehr gut bei Inkscape ist die Vielzahl der Speichermöglichkeiten an Dateitypen.
Wenn wir Ferienfreizeiten oder größere Veranstaltungen haben, gibt es für die Teamer z. B. ein Teamer (T-)Shirt mit einem Logo oder / und Namen des Teamers, dem Freizeitthema o.a..
Ein Teamer kann dafür das Motiv mit Inkscape als normale SVG-Datei mit dynamischen Versatz erstellen, wenige KB groß, aber als PDF-Datei abspeichern und den anderen Teamern zur Ansicht zur Verfügung stellen.
Diese PDF-Datei kann von der Person, die für den Schneidplotter bzw. Herstellung der Shirts zuständig ist, wiederum in Inkscape geladen werden und hat gleich wieder eine SVG-Datei zur Hand, mit der ein Schneidplotter angesteuert werden kann, ohne eine weitere Internet Verbindung zu benötigen.
Da unsere Teamer während einer Freizeitvorbereitung nicht nur überall in Deutschland oder Europa verteilt sind, sonder durchaus auch schon mal auf anderen Kontinenten anzutreffen sind, ist dieses recht hilfreich.
Ich habe im Internet Informationen gefunden, wonach es für Inkscape Plug-Ins gibt, um die Schneidplotter sowohl ab der dreier Serie aus den USA als auch für Chinaplotter aus Linux oder einem anderen Betriebssystem an zu steuern, so können auch SVG-Dateien bequem ohne weitere Kosten verarbeitet werden.
Inkscape ist ein kostenloses und portables Programm zum Erstellen, nicht nur, von Liniengrafiken (skalierbare Vektor Grafiken, SVG).

LG BmP

Bastel- Freak - 15/10/2021 um 19:32

Ui, die sehen wirklich absolut toll aus! :love:
Als Ossi bin ich natürlich ein totaler Schwibbogen- Fan. :lol:


[Editiert am 15/10/2021 um 19:32 von Bastel- Freak]

Dieses Thema kommt von : Die Bastel-Elfe, das Bastelportal mit Ideen und einem Bastelforum.
https://www.bastel-elfe.de

URL dieser Webseite:
https://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=3&tid=186157