Die Bastel-Elfe

Angebote

Perlenherz

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.072
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 120


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Welche Fadenstärke bei Häkelgarn für Häkelblümchen? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Welche Fadenstärke bei Häkelgarn für Häkelblümchen?

Beiträge 19360
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 08:38   

Huhu Mädels
kann mir fix eine häkelnde Elfe sagen, welche Garnstärke man braucht, um Häkelblümchen zu machen?

vielen Dank
LG
Sunny

http://up.picr.de/32355863cf.png

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 7050
Registriert: 16/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:01   

Ich würde sage, jenachdem wie groß du es möchtst. Ich habe es mit Stärke 10 oder 20 vom Häkelgarn genommen.

http://up.picr.de/21744137jh.jpg



jetzt verpatet mit Loch Lomond

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 4099
Registriert: 8/4/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:09   

Eigentlich kannst du aus fast jedem Garn die Blümchen machen. Du brauchst nur die passende Häkelnadel. Ich nehm für die ganz kleinen Blümchen Stärke 80, also Taschentuchspitzenhäkelgarn :lol: .

LG Andrea

LG Andrea

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 19360
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:12   

huhu ihr beiden
vielen Dank für eure fixe antwort
ich hab eine häkelnadel von 2 1/2 (steht zumindestens drauf)

Ich hab jetzt Garn gefunden, das hatte ich mir mal ganz am Anfang gekauft für FG, aber irgendwie rutscht mir das wieder vom Finger :-(

Aber ich übe weiter :lol: :lol: :lol:

edit:
ich muss dazu sagen, ich hab noch nie in meinem Leben gehäkelt :redhead: :puzz: ,deshalb verzeiht mir bitte meine dummen Fragen



[Editiert am 11/3/2011 um 09:14 von Sunny77]
http://up.picr.de/32355863cf.png

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 4886
Registriert: 27/6/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:15   

Übung macht eh den Meister! :-)

Ich hab Blümchen für meine Hütchen mit der gleichen Woll und einer 3er-Nadel gehäkelt. Für Karten wär mir das zu "dick" gewesen.

2 oder 2,5 mit der passenden Wolle ist sicher besser! Das steht ja auf den Knäueln auch immer drauf... :-)

<font color="#800080"><i><b>Liebe Grüße ... Gina</b></i></font>

<a href="http://www.dotsandswirls.blogspot.com" target="_blank"><img width="347" height="63" src="http://foto.arcor-online.net/palb/alben/87/926687/3565316462333335.jpg" border="0">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 4099
Registriert: 8/4/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:16   

ähhhm 2,5 als Nadelstärke? Das solltest du doch eigentlich eher Schulgarn nehmen. Wenn du das Garn für Fadengrafik nehmen wolltest, ist das sicher viel zu dünn!

LG Andrea

LG Andrea

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 19360
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:20   

jepp, 2,5 steht drauf, naja, für FG ist das zu dick, das war das erste Garn, was ich mir 2005 gekauft habe :redhead: :redhead: :redhead: und seitdem liegt es hier, hihi.

Aber es schnürt sich auch in die HÄnde, das ist mit Sicherheit das falsche Garn.

Schulgarn, das sieht so dick aus, nehmt ihr das auch?

@ Gina
dankeschön für deinen Tipp, muss ich mal schauen, ob ich das bei den Knäulen bei Ebay sehen kann

Lg
Sunny

http://up.picr.de/32355863cf.png

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 19360
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:25   

ich hab noch ne Frage, bitte schlagt mich nicht

Ich hab Garn gefunden, aber da steht für Nadel 3-3,5 - würde das mit meiner 2,5 trotzdem gehen?

http://up.picr.de/32355863cf.png

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 4099
Registriert: 8/4/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:27   

Für die ersten Versuche geht es sicherlich.

LG Andrea

LG Andrea

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 6837
Registriert: 26/11/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:30   

Wenn das Garn in die Hände schnürt, wickelst du es zu fest um den Finger. Lass es mal etwas lockerer, dann schnürt es nicht mehr (so meine Erfahrung).

Liebe Grüße
Gina


verpatet mit mamasonny und kinuko

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 4886
Registriert: 27/6/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 09:52   

Sunny, guck dir mal meine Hütchen an:

http://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=129416

Die sind mit Baumwolle für 3 bis 3,5er Nadeln gehäkelt/gestrickt. Da erkennst du jede Masche! Das ist nichts für Blümchen, mit denen du Karten verzieren möchtest!

Und das möchtest du doch, oder?! :-)

Und es gibt übrigens keine dummen Fragen, nur dumme Antworten... :-)))

<font color="#800080"><i><b>Liebe Grüße ... Gina</b></i></font>

<a href="http://www.dotsandswirls.blogspot.com" target="_blank"><img width="347" height="63" src="http://foto.arcor-online.net/palb/alben/87/926687/3565316462333335.jpg" border="0">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 19360
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/3/2011 um 21:13   

huhu ihr lieben
vielen Dank für eure Hilfe :knuddel: ich hab mir heute ne neue Nadel gekauft (1,5er) und neues häkelgarn und nun bin ich fleißig am Üben. Ich bin mal gespannt, wann ich meine erste Blüte präsentieren kann. Da ich vorher noch nie gehäkelt habe, wird das wohl einige Zeit dauern, bis ich das kann :lol: :lol: :lol:

Aber nunheißt es, wie schon oben erwähnt: Üben üben üben

@ Gina
ja, so stark sollte das Garn nicht sein, soll ja für Karten sein, ich habe Glück gehabt, die Verkäuferin häkelt auch und hat mir das empfohlen. Mal sehen, wie ich klar komme, es geht auf jeden Fall mit der kleineren Nadel viel besser als mit meiner 2,5er

Also, den Thread schön die nächsten 5 Jahre im Auge behalten :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: irgendwann hoffe ich, mal ein Blümchen vollendet zu haben *lol*

Lg
Sunny

http://up.picr.de/32355863cf.png

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 2142
Registriert: 5/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/3/2011 um 00:51   

Also ich nehme die mercerisierte baumwolle mit einer lauflänge von 125 m und häkel die mit einer 2,5 Nadel. so könnten die dann z.b. aussehen
http://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=111311#pid

(wenn nicht anders angegeben, Karten usw. und Fotos von mir)

LG Anne

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 54
Registriert: 2/1/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/3/2011 um 19:58   

Hallo Ich nehme immer 1,5 er Nadel und 10er Garn, das haut wunderbar hin für Karten.
Eine tolle Blümchenanleitung gibts übrigens step-by-step bei bettys creations :-)

Viel Erfolg!

LG Baju

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13

Beiträge 19360
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/3/2011 um 13:24   

@ Anne
wow, deine Blümchen sind ja genial. Ich hab mir leider 20iger Garn gekauft, das macht sich soooo blöd, aber was anderes hatte die DAme leider nicht.

Naja, werden die wohl in den Flohmarkt wandern

hab mir jetzt mal 1 Rolle Schulgarn bestellt und noch 2 Rollen an 10ner Garn, das geht wirklich besser.

hihi, gerade geschrieben, kam meine Lieferung - jetzt hab ich erstmal 5 Rollen und 1x Schulgarn, mal sehen, wie das geht. Kann aber im MOment nichts häkeln, da ich eine Entzündung in der rechten Hand habe :-( und ich noch nicht mal nen Stift halten kann :-()

Aber ich mach mal ein Bildchen von meinem verunglückten Blümchen :lol: :lol: :lol:

edit
die Anleitung von Betty hilft mir leider nicht sehr viel, da ich absolut keine Ahnung von Häkeln habe und das für mich wie Böhmische Dörfer klingt *lol* wie gesagt, ich hab noch nie in meinem Leben ne HÄkelnadel angefasst. Hatte aber eine super Anleitung im Netz gefunden (Video), da wurde alles super erklärt.

Das Prinzip der Häkelblumen aus dem Video ist eigentlich easy, nur mit dem falschen Garn verzweifelt man :-)

LG
Sunny



[Editiert am 17/3/2011 um 13:26 von Sunny77]
http://up.picr.de/32355863cf.png

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 14
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Welche Fadenstärke bei Häkelgarn für Häkelblümchen? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • 23Blumenfee10: 61 Jahre
  • Becca94: 26 Jahre

Werbung