Die Bastel-Elfe

Angebote

Blob Paint

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.077
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 39


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Stempeln » mal blöd Frag... Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: mal blöd Frag...

Beiträge 391
Registriert: 24/8/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/10.jpg erstellt am: 31/3/2009 um 13:54   

Hallochen!

Nachdem ich hier all die tollen gestempelten Sachen gesehen habe, bin ich wohl ein bisschen infiziert worden... Jetzt habe ich mir bei Tchibo mein erstes Stempelset gekauft. Enthalten sind 6 Stempel, 2 Stempelkissen (rot und schwarz) und Buntstifte. Jetzt meine Fragen:

Wie macht ihr die Stempel anschließend wieder sauber?
Auf was für ein Papier stempelt ihr?
Womit malt ihr die Motive aus?
Brauchen die Stempel eine besondere Pflege, damit ich lange was davon habe?

Ich glaube, das sollte erst mal reichen an Fragen. Der Rest kommt bestimmt wenn ich anfange, damit zu basteln...

Vielen Dank für eure Hilfe!

Viele liebe Grüße! Bonnie676

Die eingestellten Sachen sind von mir gebastelt und fotografiert worden.
Es sei denn, ich schreibe zum Foto etwas anderes...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 2142
Registriert: 1/9/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2009 um 14:00   

Huhu,
also ich stempel auf Karteikarten und coloriere es anschließend mit Polychromos. Danach vermale ich das ganze mit Öl.
Die Stempel selber reinige ich mit Feuchttüchern :happy:

Liebe Grüße von Heike
mein Blog
http://purzelheike.blogspot.de/
verpatet mit Lexys und Renate1981 - freu....hüpf-
Patenkind von der lieben Fichtelmaus - knuddel

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 4254
Registriert: 12/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2009 um 14:01   

Huhu Bonnie676,...

ok einige Fragen,....

also ich mach es immer so;

Stempen
dann wasche ich sie sofort mit
lauwarmen Wasserund milder Spühli
(gibt auch extra Stempelreiniger)
dann trocknen mit nem Alten Geschirrtuch

Papier:
ich nehme meist einfach blanko Karteikarten
auch toll Aquarellpapier (99,9% bei HM zu empfehlen)

Ausmalen;
ich habe Aquarellstifte von Mondulez
und Aquarellstifte von Cáran d´ache

Pflege:
regelmässig reinigen
und liebevoll bahndeln

nicht erschrecken; einige Stempelfarben
gehen nicht 100% ab beim reinigen

Hoffe konnt helfen,.. bin ja auch kein Profi

Liebe Grüsse
Kydascha

von mir fotografiert und eingestellt
meine Bastelwerke

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 4254
Registriert: 12/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2009 um 14:04   

Huhu nochmals

@purzelheike; mir hat mal eine Profi-Stemplerin gesagt:
Feuchttücher machen die Stempel mit der Zeit spröde

seit da nur noch mit Wasser und Spühli

Liebe Grüsse
Kydascha

von mir fotografiert und eingestellt
meine Bastelwerke

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 11618
Registriert: 15/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2009 um 14:05   

Ich machs ganz genau so wie Purzelheike.

Und ja, manche Stempelfarbe geht nicht mehr komplett ab.

Hihi...und dann üb mal schön, schauen wir mal wie lange es dauert, bis Du infiziert bist. Das wird kommen, glaub mir :lol: :lol: :lol:

Liebe Grüße vom Puschelschaf!



<font size=3>Verpatet mit Claudia761,franziskana, gegi, Larson,

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 391
Registriert: 24/8/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2009 um 14:05   

Und da schießt schon die nächste Frage in den Raum: Was bitte sind Polychromos???

Ich bin wirklich absoluter Anfänger. Wie gesagt, heute mein erstes Stempelset gekauft...

Viele liebe Grüße! Bonnie676

Die eingestellten Sachen sind von mir gebastelt und fotografiert worden.
Es sei denn, ich schreibe zum Foto etwas anderes...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 10055
Registriert: 10/2/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2009 um 15:00   

Ich stempel auch seit 3 Wochen fleißig mit und habe schon den einen oder anderen Stempel....es gibt ja sooooooooooooooo schöne :lol:
Meine Perlen beschweren sich schon wegen unzureichender Aufmerksamkeit :lol:

http://666kb.com/i/de82l70vtnavdophc.jpg
http://mypassionbynadine.blogspot.de/
Verbandelt mit Gismo blue

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 4063
Registriert: 30/10/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2009 um 15:12   

Polychromos sind qualitativ hochwertige Farbstifte - ich glaube, wasservermalbar (darauf solltest du achten, wenn du dir ein paar neue Fabstifte zulegst). Sehr nützlich beim Colorieren.
Du kannst aber genausogut Aquarellfarben nehmen, oder Layoutstifte (Copic Marker z.B.), oder ölhaltige Pastellkreide - je nachdem, worauf du gestempelt hast bzw. wie die Oberfläche beschaffen ist.
Einfach mal ein bisschen probieren, was dir eher liegt - am besten mit dem, was du schon hast.

lg serafeena



[Editiert am 31/3/2009 um 15:13 von serafeena]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 333
Registriert: 20/2/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2009 um 15:27   


Zitat von serafeena, am 31/3/2009 um 15:12
Polychromos sind qualitativ hochwertige Farbstifte - ich glaube, wasservermalbar
lg serafeena



Polychromos sind nicht wasservermalbar, sondern mit Babyöl oder geruchlosem Terpentin vermalbar.
Für den Anfang würde ich die nicht nehmen, sind auch relativ teuer. Wenn du dabei bleiben willst, dann sind sie toll.
Aquarellstifte sind wasservermalbar und nicht so teuer, also für einen eher Anfänger geeignet.


[Editiert am 31/3/2009 um 15:28 von carosaro]

LG

Caro



http://www.hochladen.info/images/upload17/fzpkP6DNQfUo08k/full.jpg


Mein Blog: <a href="http://carosarosworld.blogspot.com/" target="_blank">http://carosarosworld.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 391
Registriert: 15/1/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2009 um 15:38   

Hallo,

ich denke für Anfänger sind auf jeden Fall Aquarellstifte zum colorieren am besten. Ich habe die von Mondeluz, gibt es 72 Stück im großen Auktionshaus schon für knapp 26 Euro. Ich bin mit denen total zufrieden. Hatte vorher auch Andere, aber die überzeugen mich am meisten. Verarbeiten tue ich die mit Wassertankpinseln oder Papierwischer.

Jetzt habe ich mir Polycolor Stifte von Koh-I-Noor gekauft. Mit denen bin ich auch super zufrieden, die müssen allerdings mit Öl vermalt werden. Ich nehme da Babyöl. Klappt super. Zum Verarbeiten eignen sich da Papierwischer sehr gut.

Gestempelt wird auf Aquarellpapier oder Karteikarten wenn ich Aquarellstifte nehme und auf Karteikarten wenn ich Polycolor Stifte nehme.

Reinigen tue ich auch mit Feuttüchern, kann aber nicht sagen ob das wirklich gut ist für die Stempel. Machen aber soweit ich weiß viele so. Wird also schon gut gehen.

Worauf man vielleicht noch achten sollte... wenn Du von Tchibo das Set hast kann es gut sein dass die Stempelkissen nicht wasserfest sind???!!!??? Also falls Du mit Aquarellstiften und Wasser vermalen willst kann es gut sein dass Du ein Stempelkissen brauchst dass wasserfest ist.

So, ich hoffe ich konnte auch ein wenig helfen und nun viel Spaß beim loslegen und einfach probieren, probieren, probieren!! :happy:

Liebe Grüße
Katrin

http://katrin1978.blogspot.com/

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 391
Registriert: 24/8/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/4/2009 um 09:05   

Vielen Dank für eure ausführlichen Antworten. Dann werde ich mal beim nächsten Shoppen nach Stiften ausschau halten. Und wenn die Stempelkissen von mir nicht wasserfest sind, was sehr gut sein kann, dann müssen halt bis dahin die guten alten Buntstifte herhalten. Zumindest, bis ich andere Stempelkissen gefunden hab. Dann bin ich mal gespannt, wann ich meine ersten Werke vorzeigen kann...

Viele liebe Grüße! Bonnie676

Die eingestellten Sachen sind von mir gebastelt und fotografiert worden.
Es sei denn, ich schreibe zum Foto etwas anderes...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 236
Registriert: 3/1/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 1/4/2009 um 10:15   

Halllo Bonnie!

hihi- eine NEU -Infizierte.... Viel Spass!

Das meine ich ernst... nur glaub mir- dabei bleibt es nicht.... viele viele weitere werden folgen. Und es ist immer erstaunlich, wie schnell dieser *Virus* um sich greift. Vor einigen Monaten habe ich noch Stein und Bein geschworen, neeeee. mich kriegt das Ding nicht... muaha...

Es hat mich doch gekriegt...

Ich habe auch mit Buntstiften angefangen. Dann Aquarellstifte- bin inzwischen auch bei Babyöl und Polochromos gelandet... einfach alles ausprobieren, was dir am besten liegt.

Es gehen auch wasservermalbare Filzstifte- auch schon versucht. Dazu müssten aber die Abdrücke wasserfest sein- sonst verlaufen die Ränder.

Ich wünsche dir viel Spass dabei!

Liebe Grüße

Pampawitch

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 2763
Registriert: 6/6/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/4/2009 um 11:34   

Ich nehme zum säubern der Stempel die Scrubber Box von Stampin up, Babytücher find ich nicht so Klasse, irgendwann hat man dann alles an den Fingern. Ganz sauber gehen die meisten nicht mehr, daß macht aber den Stempen nichts aus. :lol:

Zum colorieren habe ich anfangs auch Aquarellbuntstifte verwendet, kam damit aber überhaupt nicht zurecht. Dann habe ich Tombows, Nicholson's Peerless, Jewelz Sparkling oder Pearlescent Watercolor probiert und war zufrieden. Irgendwann wollte ich aber Prismacolors ausprobieren und ich muß sagen, ich bin total begeistert von denen. :knuddel:

<b>Liebe Grüße Menny</b>
Patenmama: doggi712

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 1559
Registriert: 19/7/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/4/2009 um 15:33   

also...

Wie macht ihr die Stempel anschließend wieder sauber?
ich nehme z.z. Stamp Scrubber (Schrubbkiste zur Stempelreinigung)
geht schnell, einfach und das gummi wird schön sauber

Auf was für ein Papier stempelt ihr?
lana papier, aber meist nehme ich countryside papier in der farbe honig

Womit malt ihr die Motive aus?
am anfang habe ich mit aquarellstiften coloriert,
mittlerweile nehme ich prismaclolor farbstifte und babyöl - finde das man da die übergänge nicht so sieht

Brauchen die Stempel eine besondere Pflege, damit ich lange was davon habe?
nachdem stempeln immer gleich säubern, die gummis nicht übereinander stapeln und
clearstamps vor sonne und wärme schützen

joa... wünsche dir viel spaß

Liebe Grüße
Doreen

(alles gebastelt, geknippst und eingestellt von mir)

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13

Beiträge 1559
Registriert: 19/7/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/4/2009 um 15:42   

mein grundausruestung war

wassertankpinsel
wasservermalbare stifte
ein wasserfestes stempelkissen, habe versafine
aquerellpapier
2 bis 3 montierte stempel
und cardstock
bissel kartenzubehoer wie brads, eyelets, bluemschen etc.

:happy:

ansonsten sammelt und sammelt sich frau alles nach und nach an...

Liebe Grüße
Doreen

(alles gebastelt, geknippst und eingestellt von mir)

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 14

Beiträge 391
Registriert: 24/8/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/4/2009 um 09:20   

Oh ja, Pacy. Im Sammeln bin ich auch schon meister. Ich hab bisher eine unmenge an 3-D-Bögen angesammelt. Dazu noch ein paar Keilis, Farben, Pinsel, Perlen zum Schmuck basteln. Wenn das so weitergeht brauche ich einen Bastelraum! Aber leider wächst die Wohnung nicht mit meiner Sammelleidenschaft... :lol:

Viele liebe Grüße! Bonnie676

Die eingestellten Sachen sind von mir gebastelt und fotografiert worden.
Es sei denn, ich schreibe zum Foto etwas anderes...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 15

Beiträge 2763
Registriert: 6/6/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/4/2009 um 10:18   

@Bonnie676 Und das wird noch mehr, schaue dich doch schon einmal nach einer größeren Wohnung um. :

<b>Liebe Grüße Menny</b>
Patenmama: doggi712

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 16

Beiträge 391
Registriert: 24/8/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/4/2009 um 17:53   

Größere Wohnung klingt gut. :lol: Da gibt es nur einen kleinen Haken: Diese hier haben wir erst vor kurzem gekauft. Und da wusste ich noch nix davon, dass bei mir mal so ein richtiges Bastelfieber mit Sammelwut ausbrechen würde. :lol:

Vielleicht sollte ich jetzt anfangen Vitrinen zu bauen, die ich an die Wand hänge. Dann kann ich meine fertigen Sachen gleich ausstellen. :gruebel: Aber wie bringe ich das bitte meinem Mann bei ??? :waa:

Viele liebe Grüße! Bonnie676

Die eingestellten Sachen sind von mir gebastelt und fotografiert worden.
Es sei denn, ich schreibe zum Foto etwas anderes...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 17
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Stempeln » mal blöd Frag... Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • hedy: 55 Jahre

Werbung