Die Bastel-Elfe

Angebote

Thermobecher zum Gestalten

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.137
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 225


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » bis wann aus der Flasche trinken??? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: bis wann aus der Flasche trinken???

Beiträge 4
Registriert: 28/1/2006
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 12:58   

Hallo ihr lieben, heute brauche ich mal ein paar Tips von euch...
Meine Tochter ist jetzt 2Jahre und 3Monate sie trinkt aber Abends,wenn Sandmann läuft, immer noch ihre Schockomilch aus der Flasche,
Sie fragt den ganzen Tag nicht danach,trinkt super aus der Tasse...aber bevor es ins Bett geht brauch sie einfach diese Flasche...

:heul:
hat jemand so ein änliches Problem??? oder wie lange haben eure Kiddis aus der Flasche getrunken???
Hat jemand einen Tip, wie ich diese Angewohnheit ändern kann???

lg Minchen03

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 3
Registriert: 3/1/2006
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 13:15   

Hallo Minchen 03,
hatte auch solch ein kind. wir haben es dann einfach umgestellt, in der flasche war nur noch wasser und in der tasse dann die"guten sachen"
wir haben ihm erklärt das die flasche super schlecht für die zähne ist und jedes gemotze ignoriert. hat ca. eine woche gedauert wurde dann aber hingenommen. beim dritten kind gab es ab ca. 8 monaten nur noch wasser in der flasche alles andere in der tasse.die flasche war schnell weg.
liebe grüße susanne

[Bearbeitet am: 31/1/2006 von susldrus]

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 18
Registriert: 10/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 13:23   

hallo

meine hat nur wasser aus der flasche getrunken auch als baby.lach hatte da keine probleme,aber wen nicht anderst probiers doch mit den trinklern flaschen,da ist ja kein schnuller drauf. :hasewinke:

Gruß Delfy

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 197
Registriert: 31/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 14:31   

hallo
ich kenne das problem von meinen sohn.der ist drei geworden und hatnachts immer seine tropfsichere flasche verlangt.wir haben ihm dann erklärt das er die flasche an seinem dritten geburtstag weg werfen muss,da er ja schon ein grosser junge sei und er ansonsten auch nicht in den kiga gehen kann wenn er noch aus seiner flasche trinkt.
und siehe da er ist an seinem geburtstag von alleine zum mülleimer gelaufen und hat sie weggeworfen "ganzstolzbin" :lustig:.
er hat zwar die ersten zwei tage probleme damit gehabt aber mittlerweile hat er sue ganz vergessen.
aber probier ruhig mal aus die "tollen"sachen durch wasser zu ersetzten,wird zwar am anfang schwierig aber wirkt wunder.
bei uns gibt es kurz vor dem zu bett gehen grundsätzlich nur noch wasser (wegen zähne putzen und so).
informier uns mal wie es geklappt hat

liebe grüsse tanja :hasewinke:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 444
Registriert: 17/7/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 14:44   

Hu, hu,

mein Kleiner ist 6!!! und trinkt seine Milch immer noch aus der Flasche. Zweimal, manchmal dreimal am Tag.

Bekommt er seine Flasche nicht, trinkt er gar keine Milch. Er fragt auch immer nach seiner Flasche, allerdings nicht, wenn Besuch da ist oder wir woanders sind.

Das ist ihm dann doch peinlich, dass er seine Milch aus der Flasche trinkt, aber haben möcht er sie zu Hause trotzdem.

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 15:05   

hi minchen,

mein sohn ist nur einen monat jünger und trinkt auch noch abens seine flasche milch. tagsüber nimmt er nen becher, aber die abendflasche gehört nach wie vor zu seinem abendritual.

wir haben mal versucht die flasche wegzulassen, aber das gab nur gebrüll und geschlafen hat er dann auch nicht. ne trinklernflasche hat er auch nicht gewollt. ihm geht es um das saugen - obwohl er zum schlafen nen dudu bekommt.

wir wollen demnächst dazu über gehen, seine flaschenmilch zu verdünnen, bis sie ihm nicht mehr schmeckt.


Antwort 5

red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 17:38   

Gott sei Dank hatte/habe ich das Problem bei meinen Kindern nicht. Mein Sohnemann und jetzt auch meine Tochter haben sich sehr schnell an einen Trickbecher gewöhnt. Mit 3J. trank mein Großer nur noch aus der normalen Tasse. Hoffe, daß es bei meiner Kleinen(1 3/4J) auch so sein wird.
Versuch mal auf nen Trinkbecher umzustellen. Dann kommt der normale Becher bald von allein. Hab ich die Erfahrung gemacht.


Antwort 6

Beiträge 7178
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/2/2006 um 09:28   

Mein Sohn hat bis etwa vor 2 Monaten (er ist jetzt 22 Monate) seine Milch früh aus der Flasche gewollt. Sonst gabs nur nen Becher mit verdünntem Saft bzw. Tee oder Wasser. Schon wegen der Zähne.
Und zum Glück hat er mir keine Schwierigkeiten dabei gemacht.

LG,blondchen

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » bis wann aus der Flasche trinken??? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Loco66: 56 Jahre