Die Bastel-Elfe

Angebote

Blob Paint

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.066
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 3
Gäste Online: 94


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » Haben Kinder einen anderen Sinn für schön? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Haben Kinder einen anderen Sinn für schön?

Beiträge 768
Registriert: 18/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 10:16   

Hallo,

ich habe meiner Nichte schon drei mal was selbstgebasteltes geschenkt. ich habe mir wirklich Mühe gegeben und auch Motive gewählt die sie liebt (Prinzessin) Aber dann geht sie hin und "verziert" die Sachen, weil sie ihr angeblich dann besser gefallen. Aber in meinen Augen sind sie eher verunstaltet. Oder wie seht ihr z.B. eine Prinzessin mit einem mit einem Filzstift übermalten Gesicht? Ich habe jetzt keine Lust mehr ihr was zu schenken. Sie geht auch mit ihren Sachen überhaupt nicht pfleglich um und wirft nur alles in irgendein Eck. Wenn sie etwas bekommt, dann ist es höchstens ein Tag interressant, dann landet es irgendwo und wird nicht mehr beachtet. Sie hat so viel Spielzeug und spielt nicht damit, sie will nur immer vor der Glotze sitzen, das ist die "einzige" Freizeitbeschäftigung, die sie "freiwillig" macht.
Aber zurück zu den Verzierungen: Sehe ich das falsch? Haben Kinder wirklich einen anderen Sinn für das was schön ist? Wie ergeht es denn Euch?

LG
Angelika

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 15174
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 10:20   

:beten: oweia...ich denke man sollte mal bei den eltern anfangen...das rumschmeissen und nur fernsehen, das ist ja hauptsächlich elternsache...

aber egal...

meine würde nie ihre prinzessinsachen verunstalten, wenn höchstens noch viiiiiiiiel mehr glitzersteine aufkleben :lol: aber nie und nimmer was mit schwarz*schwarzistnichtschön*...

ich glaube ernsthaft dem kind fehlt bissel zuneigung, aufmerksamkeit oder beschäftigung mit jemanden(nicht alleine)....
sorry, aber ich glaube nicht, dass man zuerst beim kind anfangen muss zu schaun, was nicht stimmt

kati

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 10:31   

Oweiha,dass sieht nach totalem Frust aus.Du schreibst nicht wie alt deine Nichte ist,aber schwarz ist ja ziemlich düster.Hoffentlich siehts bei dem Kind innerlich nicht gar so schwarz aus.Gebe Kati meine volle Zustimmung.
Sei nicht böse mit der Kleinen,sie scheint meines Erachtens nur auf sich aufmerksam machen zu wollen.Nimm es nicht persönlich,auch wenn du sehr betrübt bist dass deine liebevolle Geste so undankbar angenommen wird.
lg ,komm ich knuddel dich mal :knuddel:
Anita :winke:

sorry,schwarz,hast du ja nicht geschrieben,smile.Aber deine Beschreibung passt dazu,Kati hat es in Worte(Farbe)gepackt.



[Editiert am 29/11/2007 um 10:33 von Bella Bionda]


Antwort 2

Beiträge 768
Registriert: 18/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 10:33   

Ach Kati,
das ist es ja eben. Das habe ich auch schon gedacht und versuche es ja auch dem Kind Zuneigung zu zeigen. Und auch die Mutter kümmert sich viel um sie. Eigentlich geht es ihr viel zu gut. (in meinen Augen) Aber sie macht fast jede Nacht ins Bett und das mit sieben Jahren. Ihre Mutter fährt jede Woche mit ihr zum schwimmen(wenigstens das macht sie gerne) ausserdem zur Logopädin und zum Kinderphsychologen. Seit über einem jahr, aber es ist nichts besser geworden. Wenn ihre Mutter ihr etwas aufträgt (und das macht sie in meinen Augen zu wenig) dann motzt die Kleine nur rum und schreit und versucht zu diskutieren. Vor allem wenn sie grad vor dem Fernseher sitzt und gucken will. Aber ich möchte mich da raushalten. Ich möchte nur wissen, wie ich mich weiter verhalten soll.


LG
Angelika

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 1553
Registriert: 24/8/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 10:33   

Ich als Erzieherin, die noch keine Kinder habe, sehe das so:
Es gibt religiöse, mathematische, sprachliche Erziehung und so weiter. Aber es gibt auch ästhetische (sieht komisch aus, falsch geschrieben?) Erziehung. Auch die muss gefördert und ausgebildet werden. Leider legen viele in unserer Gesellschaft keinen Wert mehr auf so etwas. Wie sollen die Kinder dann lernen, was sie schön finden und was nicht?

Andererseits denke ich auch das es typbedingt ist. Es gibt Kinder, die so etwas sehr schätzen und bewahren wollen und andere Kinder denen alles egal ist. Hat natürlich auch etwas mit der Erziehung zu tun, aber zum teil auch wesensbedingt. Stillere Kinder achtet häufig mehr auf Kleinigkeiten, aktivere Kinder räubern häufiger über Sachen einfach drüber und es geht auch schneller etwas kaputt.

Vielleicht bastelst du mal etwas mit ihr gemeinsam.

lg Kerstin

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 444
Registriert: 3/11/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 10:35   

Ja, Kati hat recht. :puzz:
Da muss man wirklich bei den Eltern anfangen... Aber es kommt auch drauf an, wie alt deine Nichte ist.
Meine Tochter (wird im Jan. 4) hat auch schon Dinge "verschönert". Aber natürlich nicht selbst gebastelte Sachen.
Auf jeden Fall würde ich ihr nichts mehr basteln. Kauf ihr einen Koffer mit Mal- und Bastelsachen, mal schauen, vielleicht packt sie das Bastelfieber... :bitte:
Sag ihr auch, dass du dir viel Mühe gegeben hast und auch Zeit investiert hast, um ihr Geschenke zu machen. Dass es dich traurig macht, dass sie deine Geschenke verunstaltet und nicht beachtet. Wer weiss, vielleicht geht ihr plötzlich ein Licht auf... :lightbulb:

Lass auf jeden Fall den Kopf nicht hängen, es liegt nicht an deinen Werken. Sie macht's ja mit allen Sachen so...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 10:38   

Sieht so aus,dass die Mutter zuviel des Guten versucht.Sie müße doch eher grenzen aufzeigen.
Was du tun kannst,Hm,bleib weiter so wie du bist,das nächste Mal bringste nur was zum naschen mit.Vielleicht vermisst sie dann deine schönen basteleien.Solte sie dann danach fragen,kannst du ihr ja erklären,wie traurig du bist,wenn deine liebevolle Gabe hässlich gemacht wird.
Wenn sie mal ein Bild malt oder so für dich,geh mal in ihrem Beisein hin und mal was dazu,was nicht passt,smile.
lg Anita


Antwort 6

Beiträge 15174
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 10:40   

wenn es mein kind wäre, dann würde ich den fernseher wegpacken..also wirklich weg..solange bis es wieder klappt...
und dann sollte die mama vielleicht das gleiche mit dem spielzeug auch machen! nur 2-3 sachen da lassen, so dass sie nur damit spielen kann..weisst du: es gibt kinder: die brauchen nicht soviel auf einmal, die fühlen sich überfordert und weil sie das sind, werfen sie die sachen eben durch die gegend, weil das ja auch toll ist*gg*...aber mit 7 jahren finde ich das wirklich nicht altergerecht...

kati :puzz:

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 768
Registriert: 18/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 11:11   

Hallo,
danke für Eure Antworten, jetzt weiss ich in etwa wie ich mich weiter verhalte. Ich versuche ihr Liebe zu geben und Aufmerksamkeit aber keine Geschenke.


Hallo Hexe,

das Mädchen ist sieben und hat genug Bastelsachen, aber die rührt sie erst gar nicht an. Alles was mit Arbeit verbunden ist hasst sie wie wie der Teufel das Weihhasser. "Wenn" sie mal was malt, dann ist es nur dahingehudelt und wie von einem Kleinkind. Sie gibt sich mit gar nichts Mühe und will dann noch ein Lob kassieren.

LG
Angelika

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 11:20   

hallo angelika,
mein sohn ist auch 7 und hat mit basteln fast gar nichts am hut. ab und dann bastelt er mal und hat da wirklich eine andere auffassung von "schön".
das gefühl für zusammenpassende farben und gestaltung kommt - glaube ich - erst viel später.
bastel ihr doch - in absprache mit der mutter - fernseh-schau-taler.
gibt es hier auch. einer ist 20 min. wert und wird täglich verschenkt. weitere müssen sich erarbeitet werden.
für den freitag-abend-kinder-film braucht man 5 stück - das muß schon unter der woche für gespart und gearbeitet werden :lol:

liebe grüße
ela


Antwort 9

Beiträge 15174
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 11:24   

:lol: fernsehtaler ist ja ne geile idee*gg*...aber da wir eh keinen fernsehen haben, brauchen wir die nicht :lol:
aber die idee ist toll

kati



[Editiert am 29/11/2007 um 11:27 von katikreativ]
http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 2556
Registriert: 17/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 11:46   

Ich glaube, die Famiie braucht die "Supernanny"...
Wo ist überhaupt der Vater, kümmert der sich auch nicht?
Mit VERBOTEN erreicht man überhaupt nichts, man muß LOBEN, auch wenn es noch so (böses Wort) aussieht...
So habe ich es gemacht und ich habe die liebste Tochter der Welt!


GLG Doris



[Editiert am 29/11/2007 um 11:47 von Strotmann]
Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Max Frisch


http://doriscreativefriends.blogspot.com
http://doriscreations.blogspot.com

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 183
Registriert: 4/12/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/11/2007 um 12:06   

Ich glaube, nur weil der Vater sich nicht um das Kind kümmert (was ja noch nicht gesagt ist), muss gleich die Supernanny her... :puzz:

Mein Vater hatte auch nie viel Zeit für mich und meine Geschwister, weil er immer lange und viel arbeiten musste, aber dadurch bin ich heute nicht verkorkst oder so.
Und auch Verbote haben mir nicht geschadet...

Also ich würde nicht alles so negativ betrachten, alles hat seine Vor- und Nachteile.

Liebe Grüße
Carola
_____________________
Verpatet mit Alexia0211 und Maja05

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 141
Registriert: 23/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/3.jpg erstellt am: 30/11/2007 um 15:13   

Hast du schon mal den Versuch gestartet MIT ihr etwas zu basteln.(Geschenk ist dann der Bastelnachmittag mit der Tante :cake: :lol: ). Vielleicht kennt sie so eine Aktivität ja gar nicht so wirklich und es mach ihr sogar SPASS (Wenn sich wer die Mühe macht und sich für sie ZEit nimmt) :face: :face: und wenn sie es SELBST gebastelt hat ist sie dann vielleicht auch besonders stolz und passt doch etwas darauf auf. Ein Versuch wäre es doch Wert. Die Kleine kann anscheinend ja gar nicht so viel selbst dafür.

So jetzt schau ich wieder zu meiner Kleinen (2,5) die schneidet gerade wie eine WIIIILDE mit der Zackenschere UAAAH :lol: :lol: :lol: :puzz: :puzz: :puzz: :lol: :lol: :lol:

LG
Karin

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13

Beiträge 141
Registriert: 23/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/11/2007 um 15:14   

Jetzt les ich gerade, dass sie nicht so gerne bastelt.

ABER VIELLEICHT JA DOCH und sie weiß es nur noch nicht

LG

Karin :lol:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 14

Beiträge 768
Registriert: 18/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/11/2007 um 16:59   

Hallo Karin,

ich habe versucht mit ihr zu basteln, aber sie schluddert nur, macht Unsinn und gibt nicht acht wenn ich ihr etwas erkläre oder zeige. Sie ist auch nicht bei der Sache. Und vom Papa habe ich eine aufs Dach bekommen, weil ich ihr zeigen wollte wie`s gemacht wird, ich solle sie ihre eigenen Erfahrungen machen lassen, heisst es. Was soll ich dann dabei tun? Soll doch er mit ihr machen, aber das macht er ja nicht.

LG
Angelika

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 15

Beiträge 768
Registriert: 18/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/11/2007 um 17:02   

Habe mich doch entschlossen, ihr zu Weihanchten eine grosse Geheimniskiste zu bauen. Mit Zahlenschloss, für ihre Lieblingsachen und mit Prinzessinen drauf.
ich habe sie halt doch ganz arg liebe.

LG
Angelika

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 16
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » Haben Kinder einen anderen Sinn für schön? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • MFolz: 44 Jahre

Werbung