Die Bastel-Elfe

Angebote

Kreul PaperLove Marker Set

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.157
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 339


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Weihnachtliche Bastelsets

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Bastelquatsch » Dringende Frage an die Krakelier-Profis! Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Dringende Frage an die Krakelier-Profis!

Beiträge 2473
Registriert: 23/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/10.jpg erstellt am: 4/9/2009 um 20:46   

Hallo Elfen,

auf dem Glas von meinem Krakeliermedium steht, man soll erst Grundierung auftragen, dann trocken föhnen, dann Krakeliermedium auftragen und wieder trocken föhnen, dann die Deckfarbe auftragen. Meine Frage ist, ob dieses Föhnen wirklich sein muss und irgendeinen Einfluß auf das Ergebnis hat, weiß das jemand? Ich habe das Ganze nämlich schon mal ohne Föhnen gemacht, und Decklack ist nicht gerissen (womit der Krakeliereffekt futsch war). Jetzt frage ich mich, ob das daran gelegen hat, dass ich die Föhnerei gelassen und das Ganze per Luft habe trocknen lassen? :puzz:

Was sagen die erfahrenen Elfen dazu?

Vielen Dank! :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel:

*Alle von mir eingestellten Basteleien wurden von mir gefertigt und von mir fotografiert*
Liebe Grüße!
Doris

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 648
Registriert: 28/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/9/2009 um 22:13   

Also, ich föne nie. Ich lass immer alles gut durchtrocknen an der Luft, den Krakelierlack manchmal 2 Tage sogar. Den Decklack solltest du auch nur in eine Richtung auftragen.

LG Alma

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 2473
Registriert: 23/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 5/9/2009 um 08:53   

Hallo Alma,

danke für Deine Antwort! Ich habs gestern abend nochmal versucht und Tontöpfe angemalt. Dieses Mal habe ich den Krakelierlack geföhnt. Bei 2 Töpfen hats ganz gut funktioniert mit dem Reißen, bei dem 3. gar nicht, aber der sieht trotzdem ganz gut aus. :lol: Weiß nicht genau, was da schiefgelaufen ist. Ich stelle mal ein Bild ein.

Es war mir nicht klar, dass man den Lack in eine Richtung auftragen sollte. Das steht auch nicht auf der Verpackung drauf ;(

LG, Doris

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Bastelquatsch » Dringende Frage an die Krakelier-Profis! Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Findling: 50 Jahre
  • Evaaa: 28 Jahre