Die Bastel-Elfe

Angebote

bastelnnachzahlen

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.084
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 198


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Preiswerte Angebote

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Bastelquatsch » Hilfe! Gebasteltes aus Tonkarton auf Weihnachtsmarkt bei nasskaltem Wetter. Geht das? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Hilfe! Gebasteltes aus Tonkarton auf Weihnachtsmarkt bei nasskaltem Wetter. Geht das?

Beiträge 3758
Registriert: 16/5/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/10.jpg erstellt am: 11/10/2009 um 12:57   

Hallo zusammen.

Ich brauch mal Euren Rat. Wie in jedem Jahr findet bei uns im Ort ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Der Erlös unseres Standes kommt dem Förderverein unserer Kita zu Gute.
Da mir das Arbeiten mit Fotokarton Spaß macht, hatte ich vor, in diesem Jahr Weihnachtskarten, Teelichtkarten u.ä. zu basteln.

Jetzt meine Frage: Habt Ihr Erfahrungen damit, ob das Material den Witterungen stand hält? Wenn es beim Weihnachtsmarkt so ein olles Matsch-/Regenwetter geben sollte, wird das Kartenmaterial dann wellig oder pappig (weiß nicht, wie ich es anders beschreiben soll!)

Wie macht Ihr das so?

Besten Dank im Voraus und einen schönen Sonntag noch, Susanne.

Soweit nicht anders angegeben, von mir gebastelt, fotografiert und eingestellt.


Lieben Grüße vom frechengrinsen

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 3143
Registriert: 29/8/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/10/2009 um 13:09   

Hallo,

ich hatte letztes Jahr viel aus Papier/Fotokarton auf dem Weihnachtsmarkt,Teelichtkarten,normale Karten,Fensterbilder...wellig oder feucht wurde nichts( es hat viel geschneit an dem Tag ), ich hatte allerdings einen Pavillon aufgebaut und über dem Dach dicke Plane gelegt..und der Tisch stand so darunter, dass die Leute auch unter dem Pavillon standen, so wurde schonmal nichts nass.

Und ich weiss nicht, ob es auch daran lag, aber wir hatten unter den Tischen ( auf unserer Fußhöhe sozusagen :lol: ) zwei Heizlüfter stehen :happy:

http://666kb.com/i/cfd10aie3e64ywf70.jpg
-Nichtraucher,Haustiere,Fotos immer von mir geknipst und eingestellt :)

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 349
Registriert: 8/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/10/2009 um 16:44   

Auf unserem Weihnachtsmarkt hab ich ein paar Tage in einer Holzhütte meine Bastelsachen verkauft und kann nur sagen,das ich das nicht nochmal mache.Meine Papierarbeiten wurden alle wellig und die aufgeklebten Sachen haben sich wieder abgelöst.Darum gehe ich dieses Jahr auch in eine warme Halle mit meinen Sachen.
Es kann natürlich auch daran gelegen haben,das ich meine Sachen 3 Tage lang in der Hütte hatte.auch über Nacht.Und bei nasslaltem Wetter zieht die Feuchtigkeit schnell in die Papiere.

Liebe Grüße
http://i47.tinypic.com/2q1uskl.gif



ganz neu verpatet mit Sindy77,holli
Patenschwester von Madlie , Trollsmaus
und jetzt auch mit jule0905

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 250
Registriert: 13/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/10/2009 um 17:28   

Ich habe bis jetzt auch keine Probleme gehabt , bis auf einmal , da hatte es aber auch durchs Pavillion geregnet und der ganze Tisch war pitschnass. Ich schlage meine Karten und weiteres auch immer mit durchsichtigem Geschenkfolie ein. Dadurch haben sie auch noch einen Schutz. Also wenn der Tisch trocken steht ist es kein Problem

Liebe Grüße Katja
<img width="159" height="143" src="http://i3.tinypic.com/4ig1pxc.jpg">

Verpatet mit Elisetegan

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 1357
Registriert: 3/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/10/2009 um 05:17   

Ich denke auch, dass es bei Gabi daran lag, dass sie ihre Werke in der Hütte gelassen hatte. Es ist einfach die Feuchtigkeit reingezogen. Aber für einen Tag dürfte das kein Problem sein.

LG Vero
Wenn nicht anders angegeben, Fotos und Werke von mir.

[url=http://www.hebamme4u.net]http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/15490.gif[/url]

[url=http://www.hebamme4u.net][img]http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/73785.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 793
Registriert: 1/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/10/2009 um 09:37   

Ich hatte auch mal an einem Tag einen Weihnachtsmarkt im Freien. Und auch bei mir waren die Papierarbeiten klamm, und haben sich ganz leicht gewellt, obwohl sie von oben nicht nass wurden, aber die Luftfeuchtigkeit war sehr hoch an diesem Tag.
Ich würde es so machen wie Antara, nämlich die Arbeiten in Geschenkfolie verpacken. Ist auch gleich ein Anreiz, wenn jemand die Sachen verschenken will und sie sind dann gleich verpackt.

LG

mafiosa

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Bastelquatsch » Hilfe! Gebasteltes aus Tonkarton auf Weihnachtsmarkt bei nasskaltem Wetter. Geht das? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • doro-patch: 52 Jahre

Werbung