Die Bastel-Elfe

Angebote

34339

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.127
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 240


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
29209000_Papierschneidemaschine

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Handarbeiten » Nähmaschinen-Problem Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Nähmaschinen-Problem

Beiträge 3
Registriert: 18/9/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/9/2010 um 16:24   

Hallo,

nachdem mich heute der Drang überkam, endlich mal wieder zu nähen, bin ich dem nachgekommen.

Ich mache das selten, vielleicht ein - zweimal im Jahr, einer der Gründe ist, daß meine Nähmaschine uralt ist und irgendwie ständig spinnt.
Stelle ich sie eine Zeit vorher in die Küche - wo ich nähe - kann ich Glück haben. Heute war´s wieder so, daß ich eine Weile problemlos nähte, dann trat das ständige Prob auf:

Der Stoff bleibt hängen, Der Unterfaden bildet im Stoff ein Knäul. Oder der Stoff läuft mit, aber Unter- oder Oberfaden reißen. Oder die Maschine näht und wenn ich den Stoff umdrehe, hat der Faden auf der Unterseite einen regelrechten Fadensalat gebildet.

Außerdem mußte ich heute feststellen, daß die Maschine ziemlich staubig ist - obwohl sie im Koffer gelagert wird.....

Meint ihr, daß ich sie falsch eingestellt habe, oder irgendwelche Teile nicht mehr funktionieren?
Und Saubermachen: Kann ich das selber erledigen, oder spare ich mir das alles und bringe ich die Maschine lieber zur Reparatur (oder gleich auf den Sperrmüll) ?

LG, Zadya

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 405
Registriert: 1/7/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/9/2010 um 17:24   

ich habe zwar auch nicht die ganz grosse Ahnung von Nähmaschinen, aber das Problem mit dem Gewusel auf der Unterseite hatte ich auch schon mal. Du musst dann etwas an der Ober-Unterfaden-Spannung ändern.

Und die Maschine solltest du alle paar Monate mit Nähmaschinenöl reinigen. Guck am besten mal in die Anleitung, bei mir ist genau abgebildet, welche Teile Öl brauchen und welche nicht.

Ich hoffe, ich konnte dir ein klein wenig helfen.

Weiterhin viel Spass beim Nähen.

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

ichthys

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 9291
Registriert: 23/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/9/2010 um 17:33   

Das Gewusel mit dem Unterfaden liegt oft an der Garnqualität. Versuche einfach mal Ober und Untergarn gegen anderes Garn zu ersetzen. Meist hat sich da das Problem dann schon gelöst.

Falls du weiterhin Probleme hast kannst du mich auch gern per pm anschreiben.

und den Staub bekommst du mit nem Staubsauger und der kleinen Düse schon gut weg.

Liebe Grüße Carmen
verpatet mit Jasmin, , SimbaLou, violinchen, Kinuko und vom Himmel schaut Heikili zu.

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

red_folder.gif erstellt am: 19/9/2010 um 17:49   

Das mit dem Garn kann ich dir nur bestätigen, alle die du so im Set kaufen kannst, kannst du in den Müll werfen, nicht mal mit der Hand würde ich damit nähen. Und was besonders wichitig ist, Ober und Unterfaden sollte von der gleichen Qualität sein.
Richtige Nähseide verwenden, dann die richtige Nadel z. B. gibt es für Jeansstoffe (feste Stoffe) eine eigene Nadel.
Wichtig ist auch dass der Faden in der Spule (der Unterfaden) richtig eingesetzt ist und dass der Oberfaden richtig gefädelt ist.
Ja und wenn du deine Maschine nur alle paar Monate verwendest, dann nähe doch ohne Faden (Ober und Unterfaden) einige Zeit, damit die Maschine in die Gänge kommt.


Antwort 3

Beiträge 914
Registriert: 10/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/9/2010 um 21:12   

Brigadier hat die richtige Antwort gegeben.
Wichtig ist vorallen oben und unten stehts das gleiche Garn nehmen, keine verschiedenen.Alles andere hat sie geschrieben und das mit den Lehrlauf ist auch eine tolle Idee . Nimm Faden raus und gieb mal ordendlich Gas -die lahmt vielleicht nur , die Brauch mal Tempo.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Handarbeiten » Nähmaschinen-Problem Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login