Die Bastel-Elfe

Angebote

58483

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.120
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 326


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
adventskalender21

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Mal eine Frage ... Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Mal eine Frage ...

Beiträge 3162
Registriert: 5/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/11/2011 um 21:07   

... zu selbstklebender Spitzenbordüre !!!
Habe im Flohmarkt obige Spitzenbordüre aus Papier gekauft. Jetzt haben die Verkaufselfe wie ich ein Problem :puzz:
Damit ich Porto spare, wurde die Verpackung entfernt und die Spitze mit Umschlag zu mir geschickt. Nun stehe ich hier wie Dummerle :redhead: und denke .... wie, wo ist diese selbstklebend ??? Habe es mit Wasser probiert (wie Briefumschläge), aber nix passiert. Jetzt haben wir auch schon gegoogelt und nix gefunden!

Hat jemand einen Tipp, wie ich das Teil zum kleben bringe ???? Mit Kleber, doppelseitigem Klebeband habe ich auch gedacht, aber die Spitzenbreit ist so gering, das funktioniert nicht ohne das es schmiert. Vielleicht kennt jemand solches Teil und hat den Zauberspruch wie man die Bordüre zum kleben bringt (und glaubt mir, ich war immer nett zu ihr :lol: :lol: )

LG Hibbelchen http://smilies-smilies.de/smilies/tiere_II_smilies/pingu.gif (Bastelei und Foto von mir) Patenmama Piper79 *freu*, verpatet mit Yvi81, FemaleGamble, Claudia761 *freufreu* und nun auch Melli-lalli *knuddler*

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 1340
Registriert: 14/10/2009
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 10/11/2011 um 21:13   

na wenn die selbstklebend ist, wird sie bestimmt einen klebestreifen hinter haben, schon mal bissel rumgefriemelt, da muß doch sowas sein oder??? sonst wär sie doch nicht selbstklebend hm... *grübel*... :puzz:

meine paten sind: phantasiewesen, fahnig und kleene

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 3162
Registriert: 5/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/11/2011 um 21:17   


Zitat von schwarzesbunt, am 10/11/2011 um 21:13
na wenn die selbstklebend ist, wird sie bestimmt einen klebestreifen hinter haben, schon mal bissel rumgefriemelt, da muß doch sowas sein oder??? sonst wär sie doch nicht selbstklebend hm... *grübel*... :puzz:


Was ich an dem Teil schon gefriemelt habe : : !! Wenn ich da weiter herumexperimentiere .. ist nix mehr über !! :lol:
LG Hibbelchen http://smilies-smilies.de/smilies/tiere_II_smilies/pingu.gif (Bastelei und Foto von mir) Patenmama Piper79 *freu*, verpatet mit Yvi81, FemaleGamble, Claudia761 *freufreu* und nun auch Melli-lalli *knuddler*

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 4878
Registriert: 27/6/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/11/2011 um 22:20   

Hallo, Steffi!

War das die Spitze aus Katjes Flohmarkt? :-) Ich hab mal ein bißchen geblättert... :-)

Wenn selbstklebende Sachen so aufgerollt sind, haftet der Kleber einfach an der nächsten Lage. Es kann aber sein, dass die Spitze schon älter ist und der Kleber deshalb quasi ausgetrocknet ist.

Hast du Mikroklebepunkte? Da könntest du die Spitze doch Stück für Stück andrücken! Oder du trägst Schmucksteinkleber (der ist zähflüssig) mit einem Wattestäbchen vorsichtig auf und klebst zügig...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 3162
Registriert: 5/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/11/2011 um 23:49   


Zitat von HTML-Fee, am 10/11/2011 um 22:20
Hallo, Steffi!

War das die Spitze aus Katjes Flohmarkt? :-) Ich hab mal ein bißchen geblättert... :-)

Wenn selbstklebende Sachen so aufgerollt sind, haftet der Kleber einfach an der nächsten Lage. Es kann aber sein, dass die Spitze schon älter ist und der Kleber deshalb quasi ausgetrocknet ist.

Hast du Mikroklebepunkte? Da könntest du die Spitze doch Stück für Stück andrücken! Oder du trägst Schmucksteinkleber (der ist zähflüssig) mit einem Wattestäbchen vorsichtig auf und klebst zügig...


Ja, genau diese Spitze war es :happy: !! Mmhhhh... klingt logisch was Du sagst ... werde es mal mit den Klebepunkten probieren. Das Problem ist, die Höhe der Spitze ist so gering, das ich bei meinen Versuchen mit allem möglichen, es mehr beschädige als gut mache :puzz:

Danke für den Tipp :knuddel:
LG Hibbelchen http://smilies-smilies.de/smilies/tiere_II_smilies/pingu.gif (Bastelei und Foto von mir) Patenmama Piper79 *freu*, verpatet mit Yvi81, FemaleGamble, Claudia761 *freufreu* und nun auch Melli-lalli *knuddler*

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 794
Registriert: 1/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/11/2011 um 08:11   

Ich habe auch so eine Spitze und schon damit gearbeitet.
Die Spitze als auch die Trägerfolie sind soooo hauchdünn, dass man überhaupt nicht denken könnte, dass die Spitze auf einer Trägerfolie klebt.
Ich nehme dazu immer eine dünne Nadel und versuche zwischen die beiden Schichten zu kommen. Was auch meistens klappt, ohne alles kaputt zu machen. Wenn du die Spitze abgezogen hast wirst du merken wie hauchdünn sie in Wirklichkeit ist.
Viel Erfolg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Mal eine Frage ... Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • binimstress: 58 Jahre
  • Elina- Nyssa: 53 Jahre