Die Bastel-Elfe

Angebote

Diamond Painting Mandala

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.140
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 175


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » Streithähne Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Streithähne

Beiträge 206
Registriert: 26/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/6.jpg erstellt am: 16/3/2006 um 16:36   

Liebe Elfen.

Heut ist mir echt der Kragen geplatzt.
Meine Kinder streiten sich nur.

Der Grosse ist 10 und die Kleine 6
Die 2 machen sich gegenseitig das Leben schwer. Ist es der Eine nicht, ist es der Andere.
Mein Latein ist am Ende und ich weiss nicht mehr wie ich das aushalten soll.

Warum das Ganze so ist, weiss ich nicht. Wir 4 führen eine harmonische Beziehung und Eifersucht sollte auch keinen Grund sein. Doch die 2 führen einen Machtkampf der um 07.00 Uhr anfängt und um 20.00 Uhr aufhört. Sind sie mal getrennt, dann vermissen sie sich.
Ich nenn das Hass-Liebe!
Das Schlimmste finde ich, ist das Schreien und Fluchen. Weder mein Mann noch ich schreien oder fluchen, daher versteh ich das Verhalten der Beide nicht.
Die Kleine ist besonders egoistisch und es soll nach ihrem Kopf gehen. Er hingegen ist genauso stur und gibt in keiner Weise nach (was er auch nicht muss).

Ich habe mich schon gefragt ob es sowas wie Geschwistertherapie gibt :happy:
Schliesslich gibt es die für Paare ja auch.

Vielleicht habt Ihr einen Tipp für mich, wie ich Konflikte bewältigen kann.

Lieben Dank
Snuffie

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

red_folder.gif erstellt am: 16/3/2006 um 16:46   

Hallo Snuffie!

Leider habe ich auch keinen Rat für Dich!

Doch ich möchter Dir einfach nur sagen... das es bei uns nicht anders ist.... zwar ist es hier eine andere Situation.... Sohnemann 14, lebt bei seinem erzeuger.... und die kleine 10 bei uns..... doch mein Ex-Mann und ich haben alle 14 Tage jeder die selben Probleme wie du.... die beiden sind nur am aufeinander rum hacken... streiten, schreien ... und und und.... das war allerdings auch schon so, als wir alle noch zusammen gelebt haben.... bzw. als meine große Tochter 16 und die kleine hier mit uns zusammen gewohnt haben.... das war auch nur Mord und Totschlag.... doch das hat unter anderem daran gelegen das die große.... wie soll ich sagen.... halt Probleme aus meiner ersten Ehe mitgebracht hat.... sie hat viel mittbekommen, was zwischen meinem ersten Mann und mir abgegangen ist und hat immer die Beschützerinnen rolle für die beiden kleinen für sich inanspruch genommen.... sie konnte dann unter anderem nicht damit umgehen.... das die kleinen sich irgendwann nicht mehr von ihr wollten bemuttern lassen.....

LG Anke


Antwort 1

Beiträge 434
Registriert: 16/10/2002
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/3/2006 um 16:48   

Wenn ich das so lese, muss ich immer an meine Schwester und mich denken.
Wir waren genauso. Vielleicht tröstet es dich, dass wir uns heute gut verstehen. Im Laufe der Jahre wurde es immer besser. Sonst kann ich dir keinen Rat geben, hab nur eine Tochter.

LG

http://mitglied.lycos.de/kara2005/sigelfe1.gif

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 1019
Registriert: 21/8/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 16/3/2006 um 16:52   

Ist Streit zwischen Geschwistern nicht normal? Meine Mutter und ihre Schwester haben füher ein Zimmer teilen müssen (waren nur ein Jahr auseinander), bei denen gab es nur Mord- und Totschlag. Meine Mutter ist sogar mit Mütze ins Bett gegangen, weil meine Tante ihr androhte daß sie ihr nachts die langen Haare abschneiden würde :lol: Einig waren sie nur wenn sie was angestellt hatten ;)

Und heute... da sind sie wie siamesische Zwillinge. Unzertennlich :face:

LG froschfee

<a href="http://www.zebrahoernchen.de" target="_blank" style="text-decoration:none">www.zebrahoernchen.de</a>


<img width="299" height="100" src="http://foto.arcor-online.net/palb/alben/67/505767/1280_3135363631383935.jpg">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 206
Registriert: 26/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/3/2006 um 17:43   

Ich glaube schon auch, das Streiten dazu gehört. Meine Schwester und ich waren ja auch so und Heute verstehen wir uns super.
Was mich vielmehr Sorgen macht ist dass wie sie Streiten. Ich finde es ganz schön heftig.
Aber ich bleibe in Hoffnung dass es sich im Alter ändert :happy:

Lieben Dank
Snuffie

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 14
Registriert: 11/1/2006
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 16/3/2006 um 21:51   

Hallo Schnuffi,

leider ist es fast bei allen Geschwistern so ( man könnte es auch Hass-Liebe nennen).

Bei mir und meinem Bruder ( 2Jahre Altersunterschied) war es auch nicht anders.

Bis ich 16 war haben wir uns jeden Tag beschimpft, gestrieten und gehauen.

Aber jetzt ist es alles anders, es herscht wirklich echte Geschwisterliebe :knutsch: zwischen uns, ich wusste auch nicht was ich ohne meinen lieben Bruder machen würde.

Also abwarten, es kann nur noch besser werden meinst du nicht??

Gruss Tabuka

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 3195
Registriert: 22/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/3/2006 um 21:56   

ich bin 2 jahre älter als mein bruder... und wir zanken uns nicht mehr.. früher wars ganz schlimm... wehe, ich hatte einen millimeter mehr Cola im Glas, dann wurde ich zur sau gemacht... oder wehe, einer hatte ein teil weniger abgetrocknet, dann musste der andere auch noch ein teil abtrockenn... hui, wir waren total schlimm..

Heute lieben wir uns eben wie geschwister es nur können...

da slegt sich!!!!

<img src="http://img83.imageshack.us/img83/2383/febneusigkopiebv8.jpg " alt="Friends" border="0">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 155
Registriert: 21/2/2006
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 16/3/2006 um 22:05   

Hallo Snuffie,

wenn ich jetzt einen Rat wüßte, dann hätte ich es bei meinen zwei Streithähnen auch schon angewannt.

Mein großer ist 8 Jahre und mein kleiner ist 5 Jahre alt. Ich habe das gleiche Problem wie du. Und ich werde auch bald Wahnsinnig! :mad:

Das fängt auch schon früh an, wenn sie aufstehen und hört irgendwann Abends auf, wenn sie ins Bett gehen. Wollen aber dann in einem Bett zusammen schlafen.

Meine Mutter meint immer, das mein Bruder und ich (zwei Jahre Altersunterschied) genauso waren.

Vielleicht ist es wirklich eine Phase in ihrem Leben und es geht früher oder später :heul: wieder weg. Da müssen wir jetzt leider durch.

LG
Birgit

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

red_folder.gif erstellt am: 16/3/2006 um 22:12   

Hallo!

Auch ich kann mich erinnern, dass mein Bruder und ich (er um 2 Jahre jünger) sehr viel gestritten haben, aber wehe jemand hat mit ihm geschimpft - da war ich die große Beschützerin. Wenn meine Eltern nicht da waren haben wir uns (meist) blendend vertragen - aber wenn Mama da war gabs oft Streit.

Jetzt hab ich selber 2 Töchter (8 und 10 J) und die streiten oft dass die Fetzen fliegen. Da muss ich oft eingreifen, da sonst eine mit einem Büschel Haare der anderen da steht. Jetzt wird es langsam etwas besser - bis zum nächsten Anfall voraussichtlich.
Ich bin da auch immer ganz hilflos. Ich versuche mich nicht einzumischen (außer es gibt Gewalt). Oft kommt jetzt aber die 8jährige zu mir "geflüchtet". Da bin ich dann automatisch mitten im Geschehen.
Oft hilft es sie zu "ignorieren" - was ich aber leider viel zu selten schaffe. Manchmal versuche ich wenigstens eine der beiden abzulenken, aber meist hilft einfach nichts außer möglichst "cool" zu reagieren. Oft sieht es aus als würden sie Spaß daran haben Mama auf die Palme zu bringen.

Meine haben jede ein eigenes Zimmer - wenn ich garnicht mehr weiter weiß muss jede in ihr Zimmer und dort alleine spielen oder sonstwas machen - klappt aber auch nur mit Nevenaufreiberei.

Bei uns in Wien besteht die Möglichkeit mit dem Jugendamt Kontakt aufzunehmen. Die Vermitteln dann (angeblich) Adressen die weiterhelfen können.

Kopf hoch - kann nur besser werden.
lg Sabine


Antwort 8

red_folder.gif erstellt am: 17/3/2006 um 00:16   

Hallo,

ich habe noch zwei Schwestern. Die Eine ist 2 1/2Jahre und die Andere ist 6Jahre jünger als ich. Da flogen oft und heftig die "Fetzen". Besonders mit der Älteren der Beiden. Heute verstehen wir uns so gut. Hätte ich damals nie gedacht.
Jetzt hab ich selber 2 Kiddys. Der Altersunterschied beträgt 10 Jahre( fast 12J, fast 2J.). Die Streiten oft so miteinander daß ich nur noch auf und davon gehen will. Manchmal denk ich mir da könnt doch der große Bruder mal nachgeben damit die Kleine Ruhe gibt. Aber von wegen. Sind alle Beide Stur wie die Esel.
Das erinnert mich dann doch immer ganz Stark an uns Geschwister :happy:.
Hoffe auch daß die Streitereien vorbei sind.
Leider weiß ich da auch kein Rezept dagegen. Dann hätt ich es schon damals als Kind selber angewandt.
Das Einzige was hilft(auf jeden Fall bei mir), sind gute Nerven aufbauen.


Antwort 9

smilies/4.jpg erstellt am: 17/3/2006 um 08:39   

gut zu hören das es andern Mütter auch so geht :lol:
Meine 3 (7, 10 und13)streiten sich auch oft
aber eins habe ich mitbekommen, wenn sie Unfug machen, halten sie immer zusammen.

LG Kerstin


Antwort 10

Beiträge 11
Registriert: 10/1/2006
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 17/3/2006 um 10:25   

:hasewinke:
Hi liebe Snuffie. Nicht verzweifeln, so geht es vielen Eltern. Meine Lieben fangen an manchen tagen morgens damit an und gehen abends extra spät ins Bett, damit sie die Zankzeit möglichst laaaaange genießen können. Grrr.
Vielleicht guckst du mal auf www.familienhandbuch.de, da gibt es jede Menge Tipps.
Was mir sehr geholfen hat war der Kurs "Starke Eltern-Starke Kinder." Der ist klasse, kann ich nur empfehlen. Informier dich doch einfach mal.

Ganz liebe Grüße von Schusch :hasewinke:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 206
Registriert: 26/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/3/2006 um 12:12   

Vielen lieben Dank Euch allen.

Ist schon so, dass wichtigste ist starke Nerven.
Tja die hat mann nicht immer.
Wer weiss, in 20 Jahren haben wir unseren Enkeln in den Armen und schmunzeln wenn unsere Kinder mit diesen "Problemen" kommen. So geht es zumindest meinen Eltern

L.G. Snuffie :hasewinke:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 5344
Registriert: 25/9/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/3/2006 um 20:16   

Meine Töchter waren da nicht anders. Sie sind 12 und 16, und ach bei uns ging es schon morgens nach dem aufstehen los. Sie stritten sich um den PC, die Playstation und richtigem Kleinkram ( Scoubidouband,...) bis ich die Nase voll hatte. Zuerst einmal gabs Stubenarest , dann wurde alles bis auf die Bücher und die Gesellschaftsspiele aus dem Zimmer geholt, bzw. Stecker gezogen. Nun saßen sie da, nix mher zum spielen und raus durften sie auch nicht. Besuchsverbot hab ich auch eingereicht, also was tun ?? Nun ja, erst mal wurde sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe geschoben, man was war das laut :lol: , und nach knapp zwei Stunden ganz plötzlich Ruhe. Oh Gott, dachte ich, die haben sich gegenseitig umgebracht. Ich also mal ganz vorsichtig die Tür aufgemacht und siehe da : Sie saßen gemeinsam am Tisch und spielten ein Gesellschaftsspiel :applaus:,
danach saßen sie gemeinsam auf ihrem Sofa und jede las ein Buch. Die Grosse half der kleinen bei schwierigen Wörtern. Und so geht es bei uns nun schon zwei Wochen.Kein schimpfen, kein Streiten.

LG
Angie

Liebe Grüsse Angie

Patenschwester von Binahex :-)
Trollsmaus private Nervensäge :-)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » Streithähne Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • newfamily: 42 Jahre