Die Bastel-Elfe

Angebote

87750

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.096
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 193


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kochen und Backen » Wie mache ich Milchreis? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Wie mache ich Milchreis?

Beiträge 660
Registriert: 23/1/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/9/2014 um 18:44   

Am Sonnabend kommt zum ersten mal meine 4jährige Nichte einen ganzen Tag zu uns. Alleine ohne Eltern, die renovieren das Kinderzimmer.

Die Aufregung könnt ihr euch nicht vorstellen. Ich will nur nichts falsch machen.
Was soll ich mit ihr tun, wie den Tag verbringen, was soll ich kochen, was wenn sie weint....????

Jetzt habe ich von der Oma gehört, dass sie sehr gerne Milchreis mit Zucker und Zimt isst. Ich kenne nur Milchnudeln mit Zucker und Zimt.
Kann mir jemand sagen, wie ich Milchreis mache?
Gibts da nen speziellen Reis für? Wie lange kocht das?

Liebe Mamis unter euch..... Helft mir bitte.

Mausizoll

verpatet mit Bastel-Rena

http://abload.de/img/mobile.17662uai.jpg
in tiefer Trauer

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 15174
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/9/2014 um 18:46   

:knuddel: :knuddel: es gibt Milchreis...steht auf der Verpackung!!
Und auch wie man das kocht...mein KLeiner ist 8 und der kocht das schon alleine :happy: !

Und am wichtigsten ist bei kleinen Kindern einfach ablenken,wenn sie jammern oder weinen...spazieren gehen und was sammeln...egal ob das steine sind oder Kastanien...Kinder lassen sich für jeden Murks begeistern :happy: ....ANsonsten gib ihr deinen Schminkkoffer und lass dich anmalen...das lieben die kleinen Mädels auch... :happy:

Kati :knuddel:

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 660
Registriert: 23/1/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/9/2014 um 18:54   

Coole Ideen. Danke.
Wegen des speziellen Reis schau ich gleich morgen mal im Lebensmittelmarkt.

Mausizoll

verpatet mit Bastel-Rena

http://abload.de/img/mobile.17662uai.jpg
in tiefer Trauer

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 15174
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/9/2014 um 18:57   

ja du brauchst nur diesen MILCHreis und Milch..und Zimt und Zucker...fertig...vielleicht mag sie ja paar Früchte dazu...und kochen kann das Kind auch schon gut helfen...Milch in den Messbecher giessen...etc
Du machst das schon :knuddel:

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 3287
Registriert: 21/4/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/9/2014 um 21:13   

Vielleicht bastelt sie ja auch gerne was, oder nimm einen kleinen Keilrahmen und sie darf ihn bemalen.
Du kannst sie ja auch fragen was sie gerne mit dir machen möchte, manchmal haben Kinder ganz tolle Ideen.

Vielleicht mag sie ja auch gerne Kekse backen,
da haben viele Kinder sehr viel Spass und das Ergebnis ist schnell sichtbar
und ihr könnt sie dann zusammen geniessen.

Du schaffst das und deine Nichte wird begeistert sein!

LG Gabi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 11618
Registriert: 15/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/9/2014 um 21:18   

Kastaniensammeln und anschließend Männlein damit basteln.

Ist doch grad die richtige Zeit dafür. Denise bringt jeden Tag aus der Schule Kastanien mit. Die haben große Kastanienbäume aufm Schulhof, die Kinder sammeln wie blöde*g.

Nun ja, meine verkauft die Teile auch....an ihre Klassenkameraden....ohne Witz jetzt. Denise wird doch Geschäftsfrau, wie es aussieht :lol: :lol: :lol:

Liebe Grüße vom Puschelschaf!



<font size=3>Verpatet mit Claudia761,franziskana, gegi, Larson,

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 660
Registriert: 23/1/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/9/2014 um 21:26   

Ist ja lustig. Kastanien sammeln, fleißig die Elfen-Mama verbasteln und dann auf die Idee kommen und das Ergebnis auf dem Schulhof zum Kauf anbieten. Du scheinst ein sehr cleveres Kind zu haben.

In den Wald müssen wir sowieso. Nachmittags muss unser Hund kurz Gassi. Würde sich ein kleines Suchspiel ja anbieten.

Tolle Ideen habt ihr alle.

Danke

Mausizoll

verpatet mit Bastel-Rena

http://abload.de/img/mobile.17662uai.jpg
in tiefer Trauer

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 2603
Registriert: 24/8/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/9/2014 um 21:31   

Wald ist doch für Kinder auch immer toll.

Meine Kleine ist ebenfalls 4 und findet unterwegs immer schöne Blätter als Deko, Stöcker die Zauberstäbe werden, Kastanien, Nüsse, Steine - alles wird gesammelt... Hmmm, ob sie das wohl von ihrer Mutter hat?! :gruebel: :lol:

Verpatet mit Divarah, bebiii und samsi!!!
Ganz stolz verpatet mit Bastel-Rena!

Besucht mich doch mal auf meinem Blog:

http://droelf.blogspot.com

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 11618
Registriert: 15/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/9/2014 um 22:15   

@Mausizoll: na, erstmal hab ich gestutzt. Meine Tochter kriegt kein Geld mit in die Schule. Dann kam sie heim und hatte nen Euro in ihrem Mäppchen. Ich frag sie, wo der her ist. Na von...... Aha...und warum?
Na ich hab Kastanien gesammelt und der Klassenkamerad hat ihr nen Euro angeobten, wenn sie ihm 10 Kastanien abgibt.

Naja...da hat meine Tochter nicht *nein* gesagt. Sie tauscht auch Lutscher gegen Hausaufgabengutscheine. Also sie nimmt den Hausaufgabengutschein, und gibt dafür den Lolli (den sie in der Bäckerei dazubekommt, wenn sie da mal was kauft) ab. Sie ist geschäftstüchtig*gggg. Andersrum würde sie fragen, ob das Sinn macht? Aber nen Lutscher, den sie eh in der Schule wegen Diabetes nicht isst gegen nen Hausaufgabengutschein...da hat sie doch ein gutes Geschäft gemacht...

Liebe Grüße vom Puschelschaf!



<font size=3>Verpatet mit Claudia761,franziskana, gegi, Larson,

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 5345
Registriert: 25/9/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 20/9/2014 um 16:03   

Milchreis kochen ist ganz einfach :happy:
Ich koche ihn aber etwas anders als es auf der Packung steht .
Ich koche den Milchreis auf kleiner Flamme in leicht gesalzenem Wasser . Erst wenn das Wasser verkocht ist gebe ich die Milch dazu , lasse es weiterköcheln und gebe den Zucker hinzu . Dann nehme ich ein halbes Tütchen vanillepuddingpulver , rühre es in kalter Milch an und gebe es zu dem Milchreis .

Auch lecker , drei Milchschnitten nehmen , den braunen Teig entfernen und die Milchcreme unter der Reis rühren . Jammie :lol:

Ansonsten würde ich mit der kleinen , wenn das Wetter es zulässt , viel in der Natur sein . Im Wald spazieren gehen , aber quer durch und Insekten und Tiere beobachten . Da hatten meine immer viel Spaß . Bei schlechtem Wetter haben wir viel gebastelt . Steine angemalt , mit Salzteig was gemacht , oder aus Wollresten Bilder geklebt .
Mit Naturmaterialien haben wir auch immer gern gebastelt . Aus Herbstlaub Bilder geklebt , kastanienmännchen , und vieles mehr .
Keine Angst , es wird einfacher als du denkst :lol:

Liebe Grüsse Angie

Patenschwester von Binahex :-)
Trollsmaus private Nervensäge :-)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 840
Registriert: 6/9/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 1/10/2014 um 18:42   

@Mausizoll: Nun ist das WE ja schon um. Hat denn alles gut geklappt? Konntest Du Deine Nichte beschäftigen? Ich bin gespannt, was Du berichtest.
Habe leider gerade eben erst hiervon gelesen.
LG Katja

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 660
Registriert: 23/1/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/10/2014 um 19:23   

Erst einmal danke ich euch für die vielen Tipps.

An dem ersten Tag wollte das Kind dann doch Lasagne Essen. Ok, das ist kein Problem. Habe ich natürlich gemacht.
Dennoch war ich insgesamt mit den Situationen etwas an meinen Grenzen. Ihr müsst wissen, dass das Kind seeeeehhhhr gerne bei uns ist. Wir haben ein offenes Haus, in dem niemals Türen verschlossen sind, einen Garten und vor allem einen Golden Retriever.
Hier dreht sie immer voll auf. Daheim in einer kleinen Wohnung ist nicht viel Platz und das eigene Spielzeug wird schnell langweilig. Deshalb dreht die Nichte hier immer gigantisch auf.

Und ich hatte immer nur Angst, dass etwas passiert. Dass das Kind fällt, sich stößt oder den Spaß verliert. Natürlich sind diese meine Ängste unbegründet. Nur wollte ich das Kind abends auf jeden Fall heile und in einem Stück den Eltern übergeben.

Leider hat es an beiden Tagen geregnet. Kastanien und Eicheln sammeln war deshalb nicht drin. Am zweiten Tag gab es dann Milchreis, den sie immer wieder auch selber umrühren wollte. Und wir haben jeweils Muffins gebacken. Dann habe ich mit ihr eine filly-Pferdchen-Laterne gebastelt. Die gab es letzte Woche Donnerstag bei A..i. Filly-Pferdchen sind voll der Trend bei ihr. Dann noch einen Stab in der Garage gesucht und eine LED-Lichterkette reingebaut und schon war das tollste Spielzeug fertig. Ich weiß nicht, wie oft ich mit ihr zusammen im Dunkeln mit der Laterne in die Kellerräume laufen musste. :lol:

Aber mal ehrlich: ihr vielen lieben Eltern da draußen.... ich habe höllischen Respekt vor dem, was ihr täglich leistet. Ein Spagat zwischen Kind, Job, Haushalt. Und doch immer ein Auge auf die kleinen und stets trotz Stress ein offenes Ohr und die Ruhe, sich die Sorgen der kleinen anzunehmen.
An beiden Tagen war ich abends glücklich, den Tag so verbringen zu dürfen, aber auch froh sie wieder abgeben zu dürfen.

Mausizoll

verpatet mit Bastel-Rena

http://abload.de/img/mobile.17662uai.jpg
in tiefer Trauer

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kochen und Backen » Wie mache ich Milchreis? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • reheese: 55 Jahre

Werbung