Die Bastel-Elfe

Angebote

Thermobecher zum Gestalten

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.140
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 207


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Brushos oder ähnliches.. Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Brushos oder ähnliches..

Beiträge 9697
Registriert: 7/9/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 8/3/2018 um 14:17   

Hallo Mädels,

ich muss heute einmal eine Fachfrage stellen: ich habe mir von Ken Oliver diese "Color burst"
gegönnt, was ja vom Prinzip her dasselbe wie die Brushos sind, also auch so funktioniert.

So, jetzt habe ich gestern ein paar kleine Versuche gestartet, habe schönes, festes Aquarellpapier
genommen und beide Techniken (erst mit Wasser einsprühen, dann die Pigmente darauf bzw. die
umgedrehte Methode: erst Pulver und dann fein Wasser.)
Die Effekte sind wunderbar, nur irgendwie habe ich das Problem, dass sich das Auqrellpapier, welches
wirklich recht hoch in der Grammatur ist, bei beiden Methoden dellt.
ZUm Trocknen habe ich den Heissluftfön genommen..

Habt ihr Fachfrauen einen Tipp für mich, wie man das gedellte Papier halbwegs wieder
ordentlich glatt bekommt oder mache ich generell etwas falsch??

Ich lade Euch ein!
Vielleicht mögt ihr ja mal schau'n?
http://www.bastel-blog.de/

LG Hippe (Conny)
https://up.picr.de/35115256db.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 6323
Registriert: 7/7/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 8/3/2018 um 19:58   

Huhu meine Liebe,

Ich legs meistens auf die Heizung zum trocknen und dann unter gaaaanz viele Bücher. Vielleicht hilft auch bügeln?!
Ich nehm allerdings gerne festeres, beschichtetes Papier. Da wellt sich nix und -find ich zumindest- lässt es sich besser "sauen", es verläuft nicht sofort so dolle und mit Küchenpapier abgetupft.. wunderbar!

Edit: Aquarellpapier nehm ich persönlich nie, das zieht so schnell voll



[Editiert am 8/3/2018 um 20:00 von zuccini]
Liebe Grüße Tanja
Nichtraucher und Allergiker aufgepasst!
Ich bin Raucher und habe eine Katze!!
*************************
verpatet mit Lexys

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 4065
Registriert: 30/10/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 8/3/2018 um 20:01   

Da hilft nur: vorher aufspannen, d.h. das Papier auf einem festen Untergrund (Holzplatte o.ä.) rundherum mit Klebeband fixieren. Dafür verwendet man üblicherweise das berühmte Nassklebeband, das du schon besitzt. ;) Dann kannst du das Papier auch richtig nass machen und beim Trocknen zieht es sich von selbst wieder glatt.
Achtung: das Nassklebeband lässt sich vom Papier NICHT mehr lösen, also den Kleberand einkalkulieren und das Format nach dem Trocknen beschneiden. Die Klebereste auf dem Untergrund lassen sich mit Wasser wieder lösen.

Deshalb sind Aquarellblöcke normalerweise auch immer an allen Seiten verleimt; so kann man auch direkt auf dem Block aquarellieren, ohne dass sich das Papier wellt. Allzu feucht darf man dabei allerdings nicht arbeiten ;)

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 309
Registriert: 15/8/2012
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 8/3/2018 um 20:41   

Das mit dem Naßklebeband kann ich nur bestätigen. Kenn ich noch vom Aquarellieren früher.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Brushos oder ähnliches.. Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • newfamily: 42 Jahre