Die Bastel-Elfe

Angebote

49898

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.120
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 114


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Bastelquatsch » RKO, Tipps zum Basteln von Fröbelsternen XI Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: RKO, Tipps zum Basteln von Fröbelsternen XI

Beiträge 609
Registriert: 10/12/2019
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 14/12/2020 um 20:40 New 

Hallo Zusammen,

hier kommen die angekündigten Tipps aus meinem Skript mit dem Titel
„Fröbel-Was-Bitte?“

Zitat:

„Ein paar Tipps zum Basteln von (traditionellen) Fröbelsternen

    - Die Enden der Streifen nicht anschrägen.
    - Wer die Enden anschrägen möchte, ein Trapez bzw. „Zunge“ statt Spitzen schneiden.
    - Eine Pinzette parat legen.
    - Die Streifen nach dem Einhängen oben auf markieren.
    - Die (traditionellen) Zacken mit dem Streifen, unter der scharfen Kante, von der Sackgasse weg arbeiten.
    - Die Sackgasse bzw. stumpfe Kante liegt auf den (langen) Streifen mit der sichtbaren Markierung
    - Die scharfe Kante liegt auf den (kurzen) Streifen ohne sichtbarer Markierung.
(s. Bild u.)

Beim Erstellen des Fröbelsternes werden Streifen mehrfach in den Stern gesteckt. Dabei können sie im Stern links, rechts, oben oder unten an den anderen Streifen hängen bleiben. In den Anleitungen für traditionelle Fröbelsterne wird daher empfohlen die Streifen anzuschrägen. Dieses hilft bestenfalls, daß der Streifen nur an einer Seite nicht hängenbleibt. Gleichzeitig staucht sich die Spitze an einer anderen Stelle und es wird schwieriger den Streifen durchzustecken. Daher schneiden einzelne inzwischen ein spitzes Dreieck in der Mitte der Streifen, dessen Spitze ebenfalls oben oder unten hängenbleibt und staucht.
Man braucht also auch hier eine Pinzette. Wenn man nun den Streifen fassen möchte, bekommt man die gestauchte Spitze nicht zu fassen und sie reißt ab.
Meine Empfehlung ist daher ein Trapez zu schneiden. So bleibt ein Streifen eventuell nicht hängen, die Spitze eines Streifens staucht nicht vollständig und man kann bei Problemen mit einer Pinzette etwas ausrichten.
Ich selbst schräge die Enden der Streifen nicht an. So kann ich mir am Schluss überlegen, ob ich den Rest ausgestalte oder ein längeres Ende zum Weiterverarbeiten abschneide.
Nach dem Einhängen der Streifen markiere ich diese oben auf.
So hat man immer einen Anhaltspunkt, ob man richtig gefaltet hat.
Hier ein grober Überblick mit unmaßstäblichen Prinzipskizzen.

https://up.picr.de/38627088tx.jpg


RKO IV

Zitat:

„Wie unterscheiden sich traditionelle, neue und moderne Fröbelsterne?


Der traditionelle Fröbelstern wird aus vier gleich langen Streifen gefaltet und hat auf einer Ebene acht Zacken und senkrecht auf dieser Ebene je vier Spitzen, die sich gegenüberliegen.
Die Zacken des traditionellen Fröbelsternes sind eine Streifenbreite b lang.
Bei traditionellen Fröbelsternen ist die kurze, senkrecht stehende Kante eines Zackens geschlossen.
Die lange, schräg stehende Kante des Zackens eines traditionellen Fröbelsternen besteht aus zwei stumpfen Kanten.
Bei zweifarbigen Streifen gibt es je vier Zacken und Spitzen pro Farbe, je vier Spitzen einer Farbe stehen auf der Fläche der anderen Farbe.
Bei der M-Faltung, wie ich sie nenne und viele Anfänger wahrscheinlich einmal am Anfang gemacht haben, ist die kurze, senkrecht stehende Kante eines Zackens offen. Sie besteht aus zwei scharfen Kanten außen und einer stumpfen zwischen diesen.“

Ich habe mir diese Hinweise notiert, um bei Bastelaktionen schnell Fehler erkennen zu können, sofern die Teilnehmer einen traditionellen Fröbelstern basteln wollen.
So bleibt bei dem Zacken mit der M-Faltung der Streifenrest in den meisten Fällen im Inneren des Sternes hängen. Mit den Hilfestellungen kann ich ohne viel zu suchen Fehler beheben.
Man kann die stumpfe und scharfe Kante auch spüren, wenn man mit einem Finger über das Papier fährt.

https://up.picr.de/38627054eu.jpg

https://up.picr.de/38627053ge.jpg

https://up.picr.de/38627052ng.jpg

Dieses ist ein moderner Fröbelstern zusammen geklebt und gefaltet aus 24 kurzen Streifen
(Resten) in traditioneller Form.

Hier folgen noch einmal die vorhergehenden Links zu dem Thema mit dem Präfix “Fröbel-“ im speziellen und dem Thema Papierstreifen im allgemeinen: RKO I, RKO II , RKO III, RKO IV, RKO V, RKO VI , RKO VII, RKO VIII, RKO IX,
RKO X, Schönheitsform, Kurzgeschichte Origami, Fröbel 1, kleines Kreuz, Fröbelfische, KW 31, Papierdicke Papierknicke, Resteverwertung, Glückskugeln Papierstreifen, Weihnachtskörbchen

LG BmP
________________________________________________________________
Texte, Skizzen, Motive und Bilder sind von mir erstellt


[Editiert am 4/1/2021 um 20:36 von BmP18]

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 464
Registriert: 29/4/2020
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/12/2020 um 08:23 New 

Toll erklärt und gezeigt, merci vielmal :beten: :thumbsup:

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 19979
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/1/2021 um 03:17 New 

super!!!

Was heißt eigentlich RKO? Kann auch sein, dass ich gerade zu müde bin :lol: :lol:

http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/weihnachten/sunnyxmas.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Bastelquatsch » RKO, Tipps zum Basteln von Fröbelsternen XI Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Christiane2911: 70 Jahre
  • dorle65: 56 Jahre
  • simmi 68: 53 Jahre