Die Bastel-Elfe

Angebote

Mini Textmarker Pastell, 6 Stück, von Eberhard Faber

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 242


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Schultüten basteln

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Plauderecke » Medizinischer Notfall Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Medizinischer Notfall

Beiträge 3493
Registriert: 12/4/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/13.jpg erstellt am: 12/3/2021 um 02:19 New 

Hallo ihr Lieben,

ein Freund unserer Familie (Anfang 70) war um Weihnachten herum wegen einer Lungensache zur Kur. Dort bekam er auch Massagen. Recht bald nach der Massage klagte er über heftige Schmerzen, die immer schlimmer wurden. Was nach der Kur folgte, war eine Behandlung bei der lokalen Physiotherapie. Jetzt, nach ca. 3 Monaten wurden die Schmerzen noch schlimmer! Er musste letzte Woche mit Blaulicht ins Krankenhaus gebracht werden. Fazit: ihm wurden bei der Kur während der Massage von einem blinden!!! Masseur der 4. und der 5. Brustwirbel gebrochen. :shocked: ᚵ: Ɋ: Wir waren gestern so schockiert, als wir das hörten! :shocked: Er liegt natürlich noch im Krankenhaus.
Er muss da aber auf jeden Fall juristisch etwas unternehmen, sowas geht ja gar nicht! :mad: Um ein Haar hätte er querschnittsgelähmt sein können etc. Er hat ja so schon große Probleme mit der Atmung. Unser Freund hat zudem recht poröse Knochen und ich denke mal, dass er eigentlich gar nicht hätte massiert werden dürfen!
Er ist leider jemand, der sich lieber alles gefallen lässt, als etwas zu unternehmen. :puzz:

Hat von euch evtl. jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß, was man da tun kann? Wo kann man sich in solch einem Fall hinwenden? Danke euch schon mal! Wir sind für jede Hilfe dankbar! :knuddel:



[Editiert am 12/3/2021 um 02:25 von Bastel- Freak]
Basteln ist mein Leben! Ich bin für jede Technik, Form und Farbe offen! :-)

Hin- und her- verpatet mit Knopf72

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 2215
Registriert: 13/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/3/2021 um 07:52 New 

Oh, dass ist ja schlimm. Eigentlich fährt man zur Kur um sich zu erholen und Kraft zu tanken.
Leider kann ich dir keine Tips hierzu geben. Aber ich wünsche deinem Freund alles Gute. Aber ich bin auch der Meinung, dass er was unternehmen muss.
Ich hatte auch einmal einen blinden Masseur gehabt, aber der war total gut, er hat mit sehr viel Gefühl massiert.
Also alles Gute.

LG omimoni

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 796
Registriert: 1/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/3/2021 um 19:46 New 

Hallo,

das hört sich ja dramatisch an. Eigentlich sollte man denken, dass ein blinder Masseur noch feinfühliger ist als ein Sehender.

Ich weiß nicht genau, aber ich denke, dass der VDK auch bei solchen Dingen greift?
Frag deinen Bekannten ob er vielleicht schon im VDK ist und sich dort Hilfe holen kann.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 3493
Registriert: 12/4/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/3/2021 um 02:54 New 

Ich danke euch für eure Hilfe! :knuddel: Unserem Freund geht es nach wie vor nicht besser. Er liegt immer noch im KH und es stellte sich nun auch noch heraus, dass ihm seine Lungenärztin eine viel zu hohe Dosis eines Medikaments gab, das seine Knochen extrem angreift. Und sein Orthopäde hat die Brüche, die in der Kur entstanden sind, bei der Untersuchung nicht einmal bemerkt, obwohl er über starke Schmerzen klagte. Etwas später musste er dann mit Blaulicht von zu Hause, weil es gar nicht merhr ging, ins KH. Die sollen sich alle ihr Lehrgeld wiedergeben lassen! :mad:


Er bekommt starke Schmerzmittel. Ich habe ihm nun eine Karte gebastelt und hoffe, dass sie ihn etwas aufmuntert. Ich habe sie oben bei "Karten" eingestellt. :happy:


@mafiosa: VdK? Nein, ich glaube nicht, dass er da Mitgleid ist. Ist das sowas wie der ADAC für uns Autofahrer? :redhead:



[Editiert am 17/3/2021 um 03:01 von Bastel- Freak]
Basteln ist mein Leben! Ich bin für jede Technik, Form und Farbe offen! :-)

Hin- und her- verpatet mit Knopf72

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 5033
Registriert: 5/9/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/3/2021 um 12:30 New 

Ja ,so in etwa.......
Ich kann den VdK nur sehr empfehlen....Die helfen dir in allen Lebenslagen.....Hätte ich den direkt nach meinen Motorrad Unfall vor 10 Jahren gehabt,wäre manches anders gelaufen vorallendingen besser und ich hätte viel mehr Hilfe gehabt....Habe aber erst vor 3 Jahren erfahren das meine Nachbarin dort arbeitet.

Dein Freud soll sich schnell dort anmelden.Die Jahresbeitrag sind gering.

Herzliche Grüße
Christa

* Alle gezeigten Werke und Karten sind von mir gebastelt
und fotografiert.
* Raucher freie Zone.
* Hundehaushalt
Meine lieben Patenelfen sind
Findling *freu*LochLomond*freu*Wifey*freu,sanne_brb*freu

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 9547
Registriert: 21/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/3/2021 um 14:30 New 

Für solche Fälle haben auch die zuständigen Krankenkassen spezielle Ansprechpartner... :thumbup:

PAPIER....?-...MACHT WENIGSTENS NICHT DICK !!!
--------------------------------------
-Verpatet mit AnkeAN, falls ich mal 'verschütt' gehe...

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 796
Registriert: 1/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/3/2021 um 17:34 New 

Gegründet wurde der VDK für die vielen Kriegsverletzten kurz nach dem Krieg. Und bedeutet Verband der Kriegsverletzten.
Kriegsverletzte gibt es nicht mehr viele, aber der VDK ist ein Sozialverband, der bei vielem Problemen hilft.

Z.B. wenn man Probleme hat Rente oder Frührente zu bekommen, bei gesundheitlichen Problemen gegenüber Ärzten.
Wie Sabkim schon sagte, helfen sie in ganz vielen Lebenslagen.
Deshalb denke ich dass er bei deinem Freund auch was ausrichten könnte.
Lies doch einfach mal die Seite des VDK. Und erkundige dich ob man auch nachträglich (also quasi wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist) noch eintreten kann.
Bei meinem Mann kostet es 18 € pro Quartal, bei mir 9 € im Quartal.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Plauderecke » Medizinischer Notfall Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Kreativnudel4: 57 Jahre
  • gusti1705: 33 Jahre

Werbung