Die Bastel-Elfe

Angebote

34339

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.127
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 252


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
29209000_Papierschneidemaschine

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Halbkreis aus Wellpappe schneiden - Werkzeug? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Halbkreis aus Wellpappe schneiden - Werkzeug?

Beiträge 1
Registriert: 13/1/2022
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 13/1/2022 um 21:51 New 

Hallo liebes Forum,

ich bastele gerade eine von mir am PC designte Verpackung für ein 30 Jahre altes Konsolenspiel. Meine Vorbilder sind Konsolen Verpackungen der 90er. Ganz besondere Verpackungen waren auf Wellpappe bedruckt. Ich bin schon sehr weit, scheitere aber derzeit an einer Stelle bzw. bin mit dem Ergebnis nicht zufrieden

Ich möchte aus dem Stück Wellpappe (1,2mm dick und zusätzlich mit einem dünnen Blatt bedrucktem Papier beklebt) an einer bestimmten Stelle ein Stück herausschneiden. Dieses Stück muss als Halbkreis herausgeschnitten werden. Der Einfachheit halber habe ich eine eigene Grafik erstellt. Schwarz ist die Wellpappe. Es muss das rote Stück entfernt werden. Weiß ist Luft. Wichtig: Die Wellpappe endet nicht am Übergang von schwarz zu weiß, sondern wird dort nur um 90 Grad geknickt. Die Wellpappe nach dem Knick muss unangetastet bleiben. Deswegen wird hier nur ein Halbkreis herausgeschnitten. Am Ende soll das eine Lasche werden und an der herausgeschnittenen Stelle kann man mit dem Finger die Lasche öffnen.

Der Durchmesser an der Knickstelle wäre bei ca. 2cm.

https://i.ibb.co/hDxWx7Z/123.jpg

Bastelcutter:
Ich habe einen sehr feinen scharfen Bastelcutter, kriege aber die Kurve nicht perfekt hin. Es sieht am Ende auch zu fransig aus, da die Wellpappe leidet.

Locher:
Probiert habe ich es auch mit einem Locher mit Loch in der Größe, die ich brauche. Das klappt auch nicht, weil am Übergang von schwarz zu weiß die Wellpappe nicht endet, sondern lediglich um 90 Grad geknickt wird wie beschrieben. Ich kriege den Locher deshalb nicht so gesetzt, dass nur ein Halbkreis herausgeschnitten wird.

Jetzt stehe ich vor einem Rätsel.

Haben erfahrene Bastler Ideen, wie man diesen Halbkreis schneiden könnte? Gibt es andere hilfreiche Werkzeuge?

Schon einmal Tausend Dank für eine Rückmeldung :)

Viele Grüße

Tom



[Editiert am 13/1/2022 um 21:54 von Tomcraft]

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 19994
Registriert: 21/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/1/2022 um 06:31 New 

Herzlich willkommen im Forum.

Es gibt verschiedene Varianten, allerdings kommt das auch auf die Größe vom ursprünglichen Blatt an.

Man könnte z. B. mit einer A4 Stanzmaschine ganz einfach den Halbkreis so wie gewünscht, ausstanzen, das funktioniert aber nur, wenn das Gesamtpapier A4 in der Länge und Breite nicht überschreitet. Dazu müsste sich natürlich jemand mit Stanzmaschine finden, da ich davon ausgehe, dass du keine Stanzmaschine in A4 zur Verfügung hast.

Es gibt aber auch "ordentliche" Kreisschneider, wo das Papier nicht ausfranst - hier ist dann wieder die Frage - lohnt sich eine Investition?.

Eine andere Variante wäre - die Größe des kompletten Kreises ausstanzen (auch hier bräuchte man jemanden, der Dir das ausstanzen könnte) und dann legst du den Kreis so an, dass dein gewünschter Halbkreis entsteht und mit einem sehr scharfen Cuttermesser ausschneiden - hier ist aber Übung mit dem Umgang des Cuttermessers wichtig - denn sonst wird alles krumm und schief oder eckig und nicht rund.

Vielleicht haben die Anderen noch andere Ideen.

LG



[Editiert am 14/1/2022 um 06:32 von Sunny77]
http://www.bastel-elfe.de/images/signaturen/winter/sunnywinter.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 9373
Registriert: 29/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/1/2022 um 06:55 New 

wenn es die lasche wie bei handelsüblichen Kartons werden soll, dann machst du bestimmt noch schlitze

vielleicht bekommst du durch diese verlängerung den halbkreis dann leichter geschnitten, dadurch, dass dein schnitt ja ausläuft

oder aber mit dem cutter den schlitz setzen und dann mit einer schere den halbkreis schneiden

ich überlege gerade, ob früher die variante der lasche nur der halbkreis war ohne schlitze

ansonsten könnte ich mir nur vorstellen, eine art locheisen wie beim eylett- tool zu benutzen,
aber wenn das loch mittig ist, ist jede variante kompliziert

jedenfalls für mich

viel erfolg, vielleicht findet sich ja noch eine lösung

lg susanne

Elfen bleiben unvergessen,
haben sie erst einen Platz in deinem Herzen gefunden.
Elfen sind Wegbegleiter in guten wie in schlechten Zeiten.
Ich möchte die Elfe nicht missen.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 646
Registriert: 10/12/2019
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 14/1/2022 um 18:59 New 

Es gibt Hohlbeitel, also Stemmeisen mit einem Durchmesser von 20 mm.
Vielleicht sind diese nicht so teuer, wie Stanzen.
Ansonsten eine Unterlegscheibe und ein scharfes Skalpell oder Teppichmesser.
Da hilft dann nur noch üben, üben, üben ...

LG BmP

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Halbkreis aus Wellpappe schneiden - Werkzeug? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login