Die Bastel-Elfe

Angebote

Paillettenmix

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.164
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 203


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » Warum dürfen Geschwisterkinder, nicht mit im Krankenhaus bleiben? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Warum dürfen Geschwisterkinder, nicht mit im Krankenhaus bleiben?

Beiträge 1027
Registriert: 18/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/10.jpg erstellt am: 22/5/2007 um 11:09   

Ich hab da mal eine Frage! Erstmal die Geschichte dazu!

Mein Sohn (2 3/4 Jahre) ist gestern ca. 8 Waschbetontreppen hinunter gefallen!
Bin natürlich mit ihn in die Kinderklinik gefahren und die haben gesagt, er muß da bleiben!
Hab ich natürlich zugestimmt und gleich gesagt das mein 3 Wochen alter Sohn auch mitbleiben muß!
Der Papa kann nicht mit in Krankenhaus bleiben, weil der Fernfahrer ist und erst immer Freitag Abend zuhause ist!
Da hat mir der Arzt gesagt, es dürfen keine Geschwisterkinder mitaufgenommen werden, dann soll ich meinen großen alleine im Krankenhaus lassen (was ich nicht mache, dafür ist er noch viel zu klein und er mag keine Ärzte), oder meinen 3 Wochen alten Sohn wo ander hingeben (was auch nicht geht, weil ich stille)! Meine Schwiegermutter ist zuzeit auch Krank und deswegen, konnte sie wenn auch nicht da bleiben! Da hat der Arzt mir gesagt, das ich mit meinen Sohn auf eigene Verantwortung nachhause fahren soll! Warum sollte ich auf eigene Verantwortung nachhause fahren, wenn die so unflexibel sind? Ich bin sicher nicht die einzige Mutter, die unter der Woche mit 2 kleinen Kindern alleine steht!
Nach sehr langen diskutieren bin ich mit einen Schreiben von Arzt, wo er die Verantwortung mit übernimmt heimgefahren und habe meinen großen heute Nacht alle 3 Stunden geweckt! Und es war Gott sei Dank nichts ungewöhnliches! Er hat zwar gestern wieder normal gespielt und geplappert, aber man weiß ja nicht!

Warum dürfen also keine Geschwisterkinder mit aufgenommen werden?

Viele Mütter, so wie ich, haben gar keine andere Wahl! Dies konnte mir der Arzt nicht beantworten!

Ich bin ganz knapp davor, einen ganz heftigen Beschwerde Brief an die Kinderklinik zu schreiben!

Vielleicht kann einer von euch mir diese Frage beantworten!

lg

Patenkind von mijama

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 130
Registriert: 19/11/2006
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 22/5/2007 um 11:41   

Auch wenn du verärgert bist, die Entscheidung ist und war richtig. Dies wirst du auch erkennen sobald du dich beruhigt hast.

Um nur einige Gründe zu nennen:

-Hygiene
-Platzgründe (Es gibt Mütter mit mehr als 2 Kinder)
-Mehrarbeit für die Schwestern.
-Kosten für`s Krankenhaus und Krankenkasse
....

Sei froh, daß es deinem Kind besser geht und ein Krankenhausaufenthalt scheinbar überflüssig ist. Beschwerdebriefe dieser Art führen zur Abschaffung der Mutter und Kind Aufnahme im Krankenhaus.

http://img143.imageshack.us/img143/9299/moschbegd3.jpg


Lieber Elfengruß

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 135
Registriert: 11/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/5/2007 um 11:59   

Auch wenn es für dich im Moment nicht ganz verständlich ist, aber wenn man das Ganze mal in Ruhe überlegt, dass leuchtet es einem trotzdem ein. Wir waren selber schon 4x mit unseren Kindern im Krankenhaus. Wenn man sich mal vorstellt, dass da jeder Patient noch ein Geschwisterkind mit aufnehmen würde, dass ginge aus organisatorischen Gründen gar nicht. Ich denke, dann würde auch die Pflege für die wirklich kranken Kinder drunter leiden. Es ist ja schon super von den Kliniken, dass sie wenigstens ein Elternteil mit aufnehmen. Wär ja auch kein MUSS. Und ich denke, für das kranke Kind ist es auch besser, wenn die Mama dann nur für sie da ist, und nicht nebenbei noch jemand anders zu versorgen hat.
Irgendwie kann ich schon verstehen, dass es für dich nicht leicht war eine Entscheidung zu treffen, aber wenn sie bei einem ja sagen, dann müssten sie es bei allen machen und das geht nun mal nicht.
Sei froh, dass es deinem Kleinen wieder besser geht und reg dich nicht mehr drüber auf. Es geht wirklich nicht. Grad Kinderstationen sind meistens eh schon überbelegt.
LG Evi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 2858
Registriert: 28/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/5/2007 um 12:58   

Bei uns hier war das in der Kinderklink so, dass Geschwisterkinder die noch gestillt wurden mit durften!
Aber eben nur solange man sie stillte..

:winke:

LG Conny

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 448
Registriert: 22/8/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/5/2007 um 13:03   

Als mein Großer eine Nacht im Krankenhaus bleiben musste, durfte ich mit der Kleinen, die ich noch voll stillte dableiben. Mit im Zimmer war noch eine Mami mit ihrem Kind.

LG
Daniela

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, wird morgen mit den Zähnen knirschen.

http://www.schildkroetengarten.de

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 2369
Registriert: 2/7/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/5/2007 um 13:06   

ich hätte meinen kleinen auch mit dabehalten können, da ich aber nicht mehr stillte bekam mein Mann einen Nachweis vom KiA der ihn von der Arbeit befreite und er blieb zu Hause. Geht bei einem Fernfahrer natürlich auch nicht, wer weiss wo er gerade ist

<img width="400" height="100" src="http://www.home-fluegge.de/Bastelelfen/LiebeGruesseMelle.jpg" alt="">

http://mellesblog.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 1027
Registriert: 18/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 24/5/2007 um 00:12   

Hab heute mit meiner besten Freundin telefoniert, die ist Kinderkrankenschwester und die konnte es auch nicht verstehen, warum die mich von Krankenhaus nachhause geschickt haben!
Ist nicht böse gemeint Sternenzauber und evilein, aber ich glaub, da kann ich mich beruhigen, wie ich möchte, verstehe es trotzdem nicht! Mit einem verletzten Kind und einen Stillkind und einem Mann der fast nie zuhause ist, muß man eben alleine alles unter einen Hut bekommen!
Aber ich muß zugeben, das was ihr sagt, ist mir natürlich auch einleuchtend!
Ich bedanke mich an alle Elfen, die mir hier weitergeholfen haben!

lg

Patenkind von mijama

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » Warum dürfen Geschwisterkinder, nicht mit im Krankenhaus bleiben? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Huber Carolina: 42 Jahre
  • S Oppliger Design: 32 Jahre