Die Bastel-Elfe

Angebote

Perlenherz

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.073
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 164


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » Weihnachtsgeschenk für 10-Jährige Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Weihnachtsgeschenk für 10-Jährige

Beiträge 201
Registriert: 29/4/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/11/2007 um 21:43   

Hallo Ihr Lieben,
ich hab ein großes Problem. Unsere Tochter ist im August 10 Jahre alt geworden und hat heute ihren Wunschzettel für Weihnachten geschrieben. Hier sind meiner Ansicht nach fast nur Wünsche drauf, die nicht wirklich altergerecht sind, wie z. B. Polly Pocket Jumbo Jet oder Reisespaß Wohnmobil Barbie. Kennt jemand von Euch das Jumbo Jet von Polly Pocket und kann mir einen Rat geben, ob es noch lohnt, dies für ein 10-jähriges Kind zu kaufen? Ich bin mir da sehr unsicher. Es kostet ja auch nicht wirklich wenig Geld und nachher steht es nur in der Ecke, weil es doch nichts mehr für Annika ist und sie vielleicht auch von anderen deshalb gehänselt wird, weil sie mit solchem Spielzeug spielt.
Ich hoffe jetzt auf viele Ratschläge und Antworten.
Achso, sie wünscht sich auch noch das Passworttagebuch von Mattel, aber ich finde dies nichts als unsinnig und sie hat ein normales Tagebuch, in welchem sie bisher fast nichts geschrieben hat, soviel ich weiß, ich kann nicht mal sagen, in welcher Ecke es wiedermal verschwunden ist.
LG Petra

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 634
Registriert: 27/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/11/2007 um 21:53   

Sei doch froh, wenn sich deine Tochter noch "richtiges" Spielzeug wünscht. Mein Sohn (fast 10) möchte nur PC-Spiele und Spiele für Nintendo DS und da hab ich ein Problem damit.... Ich wäre richtig froh, wenn da etwas von Lego, Playmobil oder der gleichen stehen würde. Du kennst deine Tochter am besten, wenn sie noch "verspielt" ist und gerne mit solchen Sachen spielt warum nicht???

Liebe Grüße
Monsterle
<img width="106" height="100"src="http://foto.arcor-online.net/palb/alben/83/6118383/400_3465666438383466.jpg"">
Alle von mir gezeigten Fotos sind auch von mir geknipst
http://www.basteleien.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 15174
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/11/2007 um 21:56   

ich finde die sachen keineswegs sinnlos, ausser das passwort tagebuch vielleicht...
wenn kinder noch mit 10 jahren barbie spielen und co, dann sollte man froh sein....
ich spiele immer noch gerne mit barbies :lol:

kati

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

red_folder.gif erstellt am: 25/11/2007 um 22:05   

Irgendwie findest du alles unsinnig, was sie sich wünscht - hey, deine Tochter ist ein Kind und kein kleiner Erwachsener. Was ist schon "altersgerecht" und wer entscheidet für ein Kind, ob ein Spielzeug unsinnig ist oder Freude macht? Wenn das Kind sich das wünscht und daran Freude hat, ist doch der Zweck des Geschenkes bzw. des schenkens erfüllt, oder?

LG,
Andrea


Antwort 3

Beiträge 58
Registriert: 13/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/11/2007 um 22:05   

Also ich kann mich da nur anschliessen!
Sei froh, dass sich deine Tochter noch solch Spielzeug wünscht!
Die Kinder werden heut zu Tage viel zu schnell groß bzw. wollen viel zu schnell erwachsen sein!

LG
Kathrin

[url=http://www.wunschkinder.net]http://www.wunschkinder.net/forum/ticker/tick/02/06/2005/39/16/Tobias/0/51/153/153.png[/url]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 3169
Registriert: 2/9/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/11/2007 um 22:15   

ich finde es auch gut das sie sich noch solches Spielzeug wünscht.. obwohl ich manchmal bei meinen Beiden auch ins Grübeln gerate.Sie wünschen sich immer nur Playmobil ,dabei haben sie schon soviel davon...Irgendwie neigt man ja doch dazu immer ,,pädagogisch wertvolles,,Spielzeug zu kaufen...in diesem Jahr bekommen sie aber doch mal das was sie sich wünschen...zumindest einen Teil davon...Meine Große wünscht sich einen Kaktus und ein Bügeleisen mit Bügelbrett...und Playmo..den Kaktus kann sie sich bald für ihr neues Zimmer aussuchen , zum Bügeln kann sie meine Sachen nehmen :partyon: und Playmobil bekommt sie...

Liebe Grüße tabeafinja !!!!!!

Schaut mal hier auf meinem Blog:

http://tabeafinja.blogspot.com/

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

red_folder.gif erstellt am: 26/11/2007 um 05:16   

Deine Tochter ist 10 Jahre und da darf sie doch noch spielen!!!! Manche Mädchen in diesem Alter haben schon Jungs im Koppe und schminken sich! Möchtest du das lieber???
Mein Sohn ist 13 und wünscht sich wieder Lego. Er spielt noch sehr intensiv damit. Erwachsen wird mein Sohn schon alleine und deshalb darf er auch noch spielen.
Sorry, dass ich das so sage, aber es ist meine Meinung.


Antwort 6

Beiträge 2231
Registriert: 5/10/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 26/11/2007 um 09:26   

Hat sie denn schon Sachen von Polly und spielt auch damit?
Dann würde ich es kaufen. Doch wenn es jetzt nur sein soll
weil es in jedem Werbeprospekt zu sehen ist dann nicht.
Versuche doch, durch Fragen zwischendurch, herauszufinden
wie wichtig ihr das ist. Wenn sie von ihren Freundinnen gehänselt
wird sind es die falschen Freunde.

Lg Petra

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 201
Registriert: 29/4/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 26/11/2007 um 11:48   

Hallo,
ich danke Euch allen für Eure Antworten.

schnuggi3365: Ich weiß nicht, woraus du schließt, dass ich die Geschenke alle unsinnig findest.

Cuxie: Du hast es auf den Punkt gebracht. Annika hat z. B. 4 oder 5 Barbies, die in irgendwelchen Kisten rumliegen, nicht angeguckt werden, teils ohne Kopf daliegen, nie gekämmt, an- oder ausgezogen werden, also nicht bespielt bespielt werden.
Sie hat, wie du es sagst, gestern REAL-Werbung zur Hand genommen und geschaut, was man auf den Wunschzettel schreiben könnte und da waren halt die genannten Dinge drin.

an alle:Ich finde es wundervoll, wenn Kinder Kinder sind und lange bleiben und noch spielen. Ich bin nicht erbaut von der heutigen Nintendo-, Gameboy-, Computer-, Fernsehgeneration. Aber: Annika hat ADHS, jedes Spielzeug fliegt nur in die Ecke oder wird kaputtgemacht. Und ich habe einfach Angst, dass diese Polly Pocket, womit sie bisher noch nie gespielt hat, was sie noch nicht einmal in Wirklichkeit gesehen hat, von ihr nie bespielt wird.
Ich weiß auch nicht, was ich nun mache.

Viele Grüße
Petra

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 7493
Registriert: 14/9/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 26/11/2007 um 11:59   

Hallo Petra,du hattest leider in deinem ersten Post nicht geschrieben,dass sie nichts von PP hat und dies nur durch ne Werbezeitung entdeckt hat.Wenn du immer wieder mit ihr sprichst,kommt bestimmt raus,was ihr wirklicher Wunsch ist.Meine 10 jährige Tochter schreibt im Laufe der Zeit ca. 10 Wunschzettel- :lol: -,weil sich die Wünsche laufend ändern.(Werbung sei Dank),aber es gibt immer so 2-3 Sachen,die auf jedem erscheinen und von denen sie auch immer wieder spricht.Das gibts dann und noch was,was als Überraschung unterm Baum liegt,mit dem sie nicht rechnet.Gibts nichts,was sie sammelt oder was sie gern macht?Puzzeln,Malen oder so?Da hättest du ja schon nen Anhaltspunkt.

LG Jenny

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 51
Registriert: 4/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 26/11/2007 um 12:01   

Hallo,

mal ein Tip von jemandem der selbst ADHS hat und fast 30 ist :-) geh mit ihr in einen Spielzeugladen und schau dir alles an, spricht mit ihr und berate sie. Ich kann mich teilweise heute sehr schlecht entscheiden was gut für mich wäre und bin happy wenn mir jemand hilft, tips gibt usw.

Geht nach Real und schaut euch alles an, so aus eine Prospekt ist halt immer schwierig finde ich einfach!

Grüße
glitzerblume

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

red_folder.gif erstellt am: 26/11/2007 um 12:07   

wollte ich auch grad schreiben.
ich gehe mit meinen kindern bewaffnet mit block und bleistift in einen guten sortierten spielzeugladen, wo man auch viel ausprobieren kann.
danach werden dann evtl. wünsche aufgeschrieben und von der langen wunschliste sucht sich der weihnachtsmann dann was aus :face:

wir sprechen beim aussuchen natürlich über sinn und unsinn des spielzeuges - vor- und nachteile usw.

da wirst du mit deiner tochter bestimmt auch was passendes finden.

liebe grüße
ela


Antwort 11

Beiträge 141
Registriert: 23/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 3/12/2007 um 21:34   

Wenn sie mit den Sachen zu hause auch spielt why not. Meine Große ist jetzt 13 und ich glaub mit 10 bekam sie auch "noch" den Meerschweinchenstall usw. von Playmobil. Find ich gut so.

LG

Karin

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » Weihnachtsgeschenk für 10-Jährige Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • michelle1307: 25 Jahre

Werbung