Die Bastel-Elfe

Angebote

Blob Paint

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.072
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 162


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kochen und Backen » Verwendung von Fruchtzucker? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Verwendung von Fruchtzucker?

Beiträge 1070
Registriert: 3/5/2003
Status: Offline

smilies/10.jpg erstellt am: 13/7/2005 um 15:00   

Ich möpchte für Marmelade für Diabetiker machen und habe mir dafür Fruchtzucker gekauft.
Nun steht auf der Packung das der Fruchtzucker (Fructose) eine 30 Prozent höhere Süßkraft als normaler Zucker hat. Kann ich dann auch 30 Prozent weniger verwenden? Oder hat es damit nix zu tun und ich muß doch die genaue Grammzahl verwenden? Auf der Packung steht sonst nichts dazu.

Kennt sich jemand aus und kann mir helfen?

LG Tina

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

smilies/13.jpg erstellt am: 14/7/2005 um 09:08   

Hallo Tina!
Ich kann dir leider auch nicht helfen aber auf manchen Packungen steht ne Hotlinenummer
Probiers doch mal damit
LG Kerstin


Antwort 1

Beiträge 618
Registriert: 25/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/exclamation.gif erstellt am: 17/7/2005 um 09:06   

Also Kerstin, ich würde wirklich nur ein Drittel davon nehmen, sonst kannst du den nicht essen vor lauter Süße!!! dann musst du allerdings noch ein Geliermittel mit reingeben, sonst wird die Marmelade nicht fest. Ich würde in einem Reformhaus einfach nachfragen. Normalerweise kennen die sich da aus.

LG
Barbara :hasewinke:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 1070
Registriert: 3/5/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 19/7/2005 um 07:36   

Danke für eure Antworten.

Das mit der Hotline war eine gute Idee :applaus:. Ich hatte aber eine Mail an Dr. Oetker geschrieben und gerade eine sehr freundliche Antwort erhalten. Also grundsätzlich kann weniger Fruchtzucker eingesetzt werden, sie haben mir auch gleich noch ein geeignetes Geliermittel enpfohlen.

LG Tina

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kochen und Backen » Verwendung von Fruchtzucker? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • 23Blumenfee10: 61 Jahre
  • Becca94: 26 Jahre

Werbung