Die Bastel-Elfe

Angebote

87750

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.077
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 117


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » Was würdet ihr tun? Betr. kaputte Puppe... Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Was würdet ihr tun? Betr. kaputte Puppe...

Beiträge 4886
Registriert: 27/6/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2005 um 17:57   

Hallo, ihr Lieben!

Zur Zeit habe ich ein kleines (oder großes?) Problem: Nach fast 5 Jahren (noch 3 Tage *g*) ist die Puppe meiner Tochter "abgeliebt". Das kaputte Auge hab ich schon vor nem guten halben Jahr mittels Serviettentechnik repariert:

 http://www.ginas-sammelsurium.de/bilder/puppa_piratenbaby.jpg

Da war "Puppa" halt ein Piratenbaby. Dann ging der Body kaputt. Wurde genäht und mit Servietten verziert. :-) Jetzt ist auch das zweite Auge verdreht, dass es einem fast den Magen umdreht, wenn man's sieht... :-(

Reparieren geht leider nicht, weil Puppa keine Markenpuppe ist mit einem Loch im Hals.

Jetzt schwanke ich: Soll ich versuchen, noch so eine Puppe aufzutreiben und einfach austauschen? Puppa ist z.Zt. offiziell beim Puppendoktor. Der könnte aber auch sagen, dass er nichts mehr machen kann. Dann dürfte Lisa sich eine neue Puppe aussuchen.

Aber egal, wie ich mich entscheide, was mache ich mit der Puppe? Wegtun und Lisa später mal geben? Wegwerfen? *heul* Mir tut das selbst so weh, dass die Puppe so kaputt ist. Lisa hat sie vom ersten Tag (also vom ersten Geburtstag) an geliebt!

 http://www.ginas-sammelsurium.de/bilder/puppa2.jpg

Und das war vor einem Jahr (aktueller hab ich nicht *g*):

 http://www.ginas-sammelsurium.de/bilder/lisa_kai082004.jpg

Was würdet ihr machen? Heimlich austauschen oder offiziell für kaputt erklären und ne neue kaufen? Und wohin mit Puppa? In einen Karton? Einen Glasschrank?

Ratlos in M. grüßt euch

Gina

<font color="#800080"><i><b>Liebe Grüße ... Gina</b></i></font>

<a href="http://www.dotsandswirls.blogspot.com" target="_blank"><img width="347" height="63" src="http://foto.arcor-online.net/palb/alben/87/926687/3565316462333335.jpg" border="0">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 11
Registriert: 21/9/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2005 um 18:06   

Hallo Gina,
ich wuerde die Puppe auf keinen Fall verschwinden lassen. Der Puppendokter koennte doch erklaeren, das die Puppe Ruhe braucht und Deine Tochter darf sich dann eine Neue aussuchen. Damit der Verlust-Schmerz nicht so gross ist, wuerde ich die Puppe bei Deiner Tochter auf den Schrank oder ein Regal setzen - so kann sie sie jederzeit sehen und ist noch Bestandteil ihres Lebens.
Waere das eine Idee?

LG Shoshana

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 2532
Registriert: 9/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2005 um 18:08   

Hallöchen.

Schwer zu sagen. Ich würd die Puppe auf jeden Fall aufheben für später als Erinnerung. Vielleicht könnt ihr ja gemeinsam los gehen und ein neues Baby von der alten Puppe aussuchen. Vielleicht findet ihr ja eine die so ähnlich ist.

LG Simone

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 448
Registriert: 30/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2005 um 18:13   

Hallo
Hab mich mit meiner Tochter(13)beraten.Sie meint du solltest versuchen eine neue zu bekommen.Die alte würde meine Tochter aufheben und später erst wieder vorholen.Viel Erfolg bei der Suche
Hexle1

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 151
Registriert: 17/9/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2005 um 18:13   

Die Idee von shoshana finde ich klasse. Aber ich würde sie auf keinen Fall einfach so verschwinden lassen und ersetzten.

lg nikki

lg nikki

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 15174
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2005 um 18:14   

ähm , es gibt ja wirklich einen puppendoktor! hast du dich da mal erkundigt!
bei meinen eltern in der nähe gibt es ein extra geschäft, die reparieren alles!

vielleicht machen die das auch per post?!?

kati

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 15174
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/9/2005 um 18:17   

http://www.puppenklinik.com/index.htm?/geschichte.htm

schau mal da!
ich würd sie wieder heil machen! wenns ginge! die kinder hängen ja an den sachen!

kati :Danke:

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

smilies/4.jpg erstellt am: 2/9/2005 um 08:02   

Hallo HTML-Fee

ich stand vor dem gleichen Problem
meine tochter bekam ihre erste Puppe zum 1. Geburtstag seit dem hatte sie schon zwei Augenoperationen. Zum Glück ist der Hersteller der Puppe ( Lissi Bätz) gleich bei uns in der Nähe.
Da die Puppe nun schon 7 Jahre war und der Körper sich auch in seine Einzelteile auflöst, bin ich mir mit meiner Tochter einig geworden das des Püppchen eine große Schwester brauch.
Sie durfte sich eine etwas größere Puppe aussuchen, es hat aber einen Monat gedauert bis sie fast nur noch mit der neuen gespielt hat.
Die "alte" Puppe ist aber nicht endsorgt worden, sie bekam einen neuen Strampler und ein extra Puppenbett. Darin schläft sie jetzt der ganzen Tag ( weil es ja noch ein Baby ist) und wird ganz selten in ihrem Schlaf gestört.
Es hat meiner Tochter sehr geholfen das die Puppe nicht einfach verschwunden ist und so spielt sie jetzt mit deren großer Schwester.

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen LG Kerstin


Antwort 7

Beiträge 4886
Registriert: 27/6/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/9/2005 um 08:25   

Hallo, ihr Lieben!

Danke für eure Tipps! Ich hab gerade einen imaginären Anruf des Puppendoktors bekommen, dass er nichts mehr für Puppa tun kann (dass sie nicht zu reparieren ist, wußte ich ja, weil ich schon beim ersten kaputten Auge da war).

Heute nachmittag fahren wir auf dem Rückweg unseres Tagesausfluges bei Toys'r'us vorbei und Lisa darf sich eine neue Puppe aussuchen... :-)

Liebe Grüße

Gina

<font color="#800080"><i><b>Liebe Grüße ... Gina</b></i></font>

<a href="http://www.dotsandswirls.blogspot.com" target="_blank"><img width="347" height="63" src="http://foto.arcor-online.net/palb/alben/87/926687/3565316462333335.jpg" border="0">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 4886
Registriert: 27/6/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/9/2005 um 16:28   

Wir sind wieder da-haaaa!! :-)

Und wir sind fündig geworden! Ab übermorgen ist dies hier Lisas neue Freundin:

 http://www.ginas-sammelsurium.de/bilder/neue_puppe_1.jpg

Und was da alles bei ist!! Hier noch eine Ansicht:

 http://www.ginas-sammelsurium.de/bilder/neue_puppe_2.jpg

Was mir bei einer Puppe immer sehr wichtig ist, ist das Gesicht - sie muss lieb aussehen! .-) Und das tut diese hier, oder nicht?!

 http://www.ginas-sammelsurium.de/bilder/neue_puppe_3.jpg

Lisa wollte erst ne Baby Born, dann Prinzessin Alexa, aber schließlich dann doch lieber die hier. Und ich find das klasse, denn B.B. kann ich garnicht ab und die teure Alexa hätte beim Druck auf die Hand auch nur rumgegiggelt... :-) Aber Lisa braucht ne Schmusepuppe, auf der sie auch mal einschlafen kann und die hat sie jetzt (fast) wieder... :-)

Danke nochmal für eure Denkanstöße!

Liebe Grüße

Gina

<font color="#800080"><i><b>Liebe Grüße ... Gina</b></i></font>

<a href="http://www.dotsandswirls.blogspot.com" target="_blank"><img width="347" height="63" src="http://foto.arcor-online.net/palb/alben/87/926687/3565316462333335.jpg" border="0">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » Was würdet ihr tun? Betr. kaputte Puppe... Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Dschaenis: 22 Jahre
  • Minchen2001: 19 Jahre

Werbung