Die Bastel-Elfe

Angebote

88680

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.064
Registriert Heute: 1
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 99


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Handarbeiten » Eine Frage an die Näherinnen Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Eine Frage an die Näherinnen

Beiträge 793
Registriert: 7/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 7/8/2012 um 22:25   

Hallöchen!

Kann mir bitte jemand weiterhelfen??? :winke:

Ich habe ein T-Shirt meiner Tochter mit kleinem Loch vorne.
Und ich habe einen schönen Stoff mit einem großen Motiv.

Nun möchte ich eines von den Motiven vorne rauf nähen.
Da soll doch Volumenvlies drunter, oder?
Und dann möchte ich das Teil mit Zick - Zack Stich raufnähen.
Und die Konturen auf dem Teil gerade nachnähen.

Mache ich das soweit richtig?
Und welches Volumenvlies sollte ich nehmen?
Das T-Shirt ist Gr 140, das Teil das raufkommt hat ca 25 cm.
Soll ich mir da mit 1 cm Dicke bestellen?

Ich wohne so weit am Land, ich muß mir das alles bestellen,
das nächste Stoffgeschäft, wo ich das alles bekommen würde mit Fachberatung
ist ca 60 km weg

Und da fällt mir noch eine Frage ein, hab das mal gelesen:
Bitte was ist Thermofolie???

Danke schon mal für die Antworten :knuddel:

lg von koala



[Editiert am 7/8/2012 um 22:28 von koala1]

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 100
Registriert: 3/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 8/8/2012 um 06:40   

Hallo Koala,
also ich würde auf so ein "kleines" T-Shirt nicht so ein großes Motiv nähen, das Shirt könnte sich verziehen.
Kein Flies darunter, wäre zu schwer und zu dick. Hast du schon mal T-Shirtstoff genäht? Am besten vorher auf einem alten Shirt üben.
Kleine Löcher bei meiner Tochter habe ich entweder mit einem Zierstich (Schleife oder Blumen) verdeckt (auf der Rückseite unbedingt Stickflies unterlegen!!!!),
oder ein kleines Motiv (Schmetterling oder Blume) appliziert, dann aber von Hand. Wenn es an einer Stelle ist, die man nicht so dolle sieht könntest du das Loch auch einfach auf der Rückseite zusammenziehen und stopfen.
Ich hoffe das hilft dir.
LG Tina

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 6323
Registriert: 7/7/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 8/8/2012 um 07:01   

mit Vliesofix lässt es sich auch gut applezieren. Das ist so eine Art doppelseitige Klebefolie.
Besonders geeignet für Motive die nicht hinten schon eine Beschichtung draufhaben.
Passendes Motiv aufbügeln, ausschneiden, Folie auf der Rückseite abziehen und auf die betreffende Stelle aufbügeln und dann mit Zickzackstich oder Gradstichen fixieren.
Das schöne ist das es nicht mehr verrutschen kann.

Liebe Grüße Tanja
Nichtraucher und Allergiker aufgepasst!
Ich bin Raucher und habe eine Katze!!
*************************
verpatet mit Lexys

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 312
Registriert: 15/8/2012
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/8/2012 um 21:51   

Volumenvlies nimmt man für so etwas nicht. Sondern das erwähnte Vliesofix. Das ist eine Klebemasse, die auf einem Trägerpapier aufgebracht ist. Zuerst bügelt man vorsichtig den Stoff mit der linken Seite auf die Folie (aufpassen, das überalle Stoff ist, sonst klebt das Zeugs ruck zuck am Bügeleisen) schneidet das Motiv aus und dann legt man es auf die Stelle, wo das Motiv hin soll und bügelt es auf. Danach kann man das Motiv mit der Nähmaschine oder von Hand festnähen.

Als Stich zum nähen kann man Zickzackstiche nehmen. Ich nehme mittlerweile lieber einen anderen Stich. Der sieht aus wie eine Leiter, an der auf einer Seite die Halterung fehlt. Der Stich wirkt feiner und er neigt auch nicht so dazu zu wellen.

Wichtig ist es auch noch mit einer für Jersey geeigneten Nadel zu nähen, sonst sind rund um die auf genähte Applie ruckzuck wieder Löcher zu sehen.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Handarbeiten » Eine Frage an die Näherinnen Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Josef Kollmer: 68 Jahre
  • Angela1954: 66 Jahre

Werbung