Willkommen bei Die Bastel-Elfe, alles rund ums Basteln
  Hallo  [ neuer Benutzer ] Home Bastelforum Deine Benutzerdaten Bastelidee schreiben Gästebuch  
Werbung
Kataloganforderung

Basteln
· Bastelideen von A-Z
· Malvorlagen
· Hobbylinks von A-Z

Wer ist Online
www.maax-design.de
Alle Mitglieder: 58984
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 36
Gäste Online: 464

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Elfen-Chat
· Elfen-Chat


Kochen & Backen
· Rezeptdatenbank
· Tipps:kochen&backen
· nützliches Helferlein

Terminkalender
Dezember 2014
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Ausstellungen
Messen
TV Termine
Treffen
Veranstaltung

Kindersache...
· Bastelrezepte
· Kinderbasteleien
· Spiele

Dies & Das
· Archiv
· Banner
· Kontakt
· Statistiken
· TopTen
· Impressum


EFCO


Bastelforum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Welche Papiere benutzt ihr?
Junior Member
Junior Member

schwesterjen
Beiträge: 5
Registriert: 20.8.2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19.2.2009 um 14:23  
Hallo!
Ich bin mal ganz neugierig! Mich würde mal interessieren, welche Papiere ihr benutzt!? Kann man zum Scrapen auch Decoupage-Papier verwenden? Ich möchte gerne unterschiedlich schwere Papiere verwenden. Vielleicht könnt ihr mir da ein paar Tipps geben.

Danke
Jenny
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Posting Freak
Posting Freak

triniti
Beiträge: 1336
Registriert: 20.2.2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19.2.2009 um 16:18  
ICh benutze z.B.:
Scrappapiere, Dünne Kartenrohlinge, Geschenkpapier, Origamipapier, Werbungen aus der Zeitung, alte Landkarten oder Seiten aus kaputten Büchern.
Eben alles mögliche.
Hoffe ich konnte ein wenig helfen.


____________________
LG triniti Patenmama:mercedes21
Verpatet:Droelf,bea0910, SimYan2916, samsi
Patenkinder/-schwestern:Sensation8385 sternchen-1503,magic_flame
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Junior Member
Junior Member

schwesterjen
Beiträge: 5
Registriert: 20.8.2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19.2.2009 um 21:08  
Danke! Wenigstens eine, die mir antwortet.

Scrappapiere nutze ich auch und Acrylfarbe, teilweise auch Serviettentechnik - da ich bis jetzt nur auf Keilrahmen gearbeitet habe. Doch nun wollte ich mal ein Babyalbum erstellen und da wollte ich nicht immer so (120g) Scrappapier benutzen.

Schade, dass sich jetzt nur ein geäußert hat.

LG
Jenny
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Posting Freak
Posting Freak

triniti
Beiträge: 1336
Registriert: 20.2.2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19.2.2009 um 22:49  
Hallo

Du kannst dir aber auch selbst welches machen nimm doch einfach weißes Papier und colerier es dir mit Stempelkissen.
Kannst auch das Papier in einen Karton legen Farbe drauf tropfen 1 bis 2 murmeln rein und hinundher schwenken.


____________________
LG triniti Patenmama:mercedes21
Verpatet:Droelf,bea0910, SimYan2916, samsi
Patenkinder/-schwestern:Sensation8385 sternchen-1503,magic_flame
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Junior Member
Junior Member

schwesterjen
Beiträge: 5
Registriert: 20.8.2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 20.2.2009 um 13:13  
Also sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Danke dir!

Ich dachte nur, weil beim Scrapbooking-Papier immer säurefrei steht, muss man etwas beachten. Aber wenn wirklich alles genutzt werden kann, werd ich jetzt mein Material sichten.

Super...

LG Jenny
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 10
Registriert: 22.1.2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 3.4.2009 um 12:47  
Ich benutze hauptsächlich Scrppapier, aber auch Geschnkpapier oder schöne Seiten aus Zeitschriften. Der Fantasie sind da echt keine Grenzen gesetzt.

Inwieweit sich das nicht säurefreie in Zukunft auf das Gesamtergebnis auswirkt, kann ich nicht beurteilen. Hat da jemand schon Erfahrungen?
Habe immer das Gefühl, sobald da irgendwo säurefrei auftaucht, ist es gleich doppelt so teuer ;-)

Wenn du allerdings nur 120g Papier benutzt, wird das ganze ganz schön dick. Verwende doch für die Seiten 120g Papiere und ansonsten ganz normales 80g oder was dir eben in die Hände fällt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Posting Freak
Posting Freak

serafeena
Beiträge: 3834
Registriert: 30.10.2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 3.4.2009 um 13:32  
Das Prädikat säurefrei musst du eigentlich nur beachten, wenn das Werk wirklich langlebig sein soll - z.B. für den Verkauf deiner Werke oder bei echten Kunstwerken, die auch Jahrzehnte überstehen sollen.
Wenn ich aber bloss ein Kärtchen zum Geburtstag anfertigen will, halte ich es mit triniti und verwerte alles, was mir zwischen die Finger gerät und schön und nützlich scheint. Gerade das Experimentieren macht mir am meisten Spaß :lol:

Nicht falsch verstehen: So ein Geburtstagskärtchen kann natürlich genauso ein Kunstwerk sein :thumbup: aber da erwartet keiner, dass es jahrelang aufgehoben oder archiviert wird.

lg serafeena


____________________
herzliche Grüße, serafeena
hin- und herverpatet mit hellerlittle
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Senior Member
Senior Member

mama-karin
Beiträge: 168
Registriert: 22.11.2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 8.12.2011 um 12:23  

Zitat:

Ich dachte nur, weil beim Scrapbooking-Papier immer säurefrei steht, muss man etwas beachten. Aber wenn wirklich alles genutzt werden kann, werd ich jetzt mein Material sichten.

Super...

LG Jenny


Säurefrei und eben auch "holzfrei" ist nur dann wichtig, wenn die Fotos nicht vergilben sollen, also, wenn du Fotoalben machst. Den Begriff "fotosicher" darf nur der auf seine Produkte drucken, der auch nach ISO 18902 produziert und überprüft. Wenn ich Fotoalben von meinen Kinder mache, verwende ich nur solche Produkte, das beinhaltet aber nicht nur das Papier, da kommt es auf alles an: Alben, Seiten, Hüllen, Bänder, Deko, Stifte... Ich nehm dazu alles von Creative Memories.
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Senior Member
Senior Member

skipbo86
Beiträge: 267
Registriert: 1.5.2012
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1.5.2012 um 19:46  
Ich nehme ebenfalls alles was mir in die Hände fällt, besonder gerne recycle ich auch Sachen wie Zeitungen, Geschenkpapier... Das ist ja dann oft auch schon zum Thema passend, wie zB Weihnachten. Auch bei Fotoalben nutze ich nicht unbedingt Papier was explizit als säurefrei gekennzeichnet wurde. Ich denke das ist eine neue Idee und habe bei alten Fotoalben meiner Eltern zB, wo sicher noch nicht so darauf geachtet wurde, noch keine schlimmen Schäden entdeckt.


[Editiert am 28.3.2013 um 22:53 von skipbo86]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,046 Sekunden - 33 queries
 


Bastel-Shop
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © April 2002 - 2014 by Die Bastel-Elfe, alles rund ums Basteln
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.8, dieses CMS ist frei erhältlich.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.