Thema: CREAPOPFOLIE, was wie wo?!

Forum: Crea Pop/Lampen/Leuchten

Autor mauseberge


mauseberge - 30/10/2003 um 20:58

Hallo Ihr Lieben,
in den Kommentaren zu meiner Creapolampe habe ich immer wieder die Frage gelesen was ist Creapopfolie.
Hier die Erklärung:
Die Creapopfolie die ich benutzt habe für die Lampe ist eine 500er Folie. Es gibt sie auch in 300 er Stärke, aber ich habe damit eine Lampe gemacht und muß sagen ich mag es lieber etwas standfester und so habe ich die 500er als besser empfunden.
Creapop ist eine leicht milchige Folie die das Motiv zum einen nicht so tranzparent macht und darum geeigneter ist. Man könnte sie gegen Windradfolie ersetzen aber dann schlage ich vor die Inneren Seite mit heller Strohseide zu bekleben. Was aber bedeuten würde das es im Endeffekt teurer wird. So das ich dann lieber die Creapopfolie genommen habe.
Zum Thema bekleben kann ich nur sagen das geht mit dem Sprühkleber am Besten da einige Serviettenkleber zu schnell wieder abplatzen. Und das Kleben mit Sprühkleber ist echt super einfach fragt mal die Leute die in Hürth oder Hannover mit mir den Workshop gemacht haben, die werden Euch sicher das selbe sagen. Ich selber war sehr erstaunt wie schnell und einfach man mit Sprühkleber die Serviette aufbringen kann, und das ohne Falten.
Wer noch spezielle Fragen hat einfach eine Mail an mauseberge@basteltinchen.de
Denn Mails lese ich immer schneller als im Forum die PN( dauert bei mir immer so lange mit dem laden).
Ich hoffe Ihr versteht meine Erklärung was Creapop ist :happy:
Mit kreativen Grüßen
Tinchen

Fatma12 - 31/10/2003 um 11:37

Tinchen hat recht, der Sprühkleber ist genieal, die Serviette faltenfrei auf die Folie zu bekommen, hab ich mir auch nicht zugetraut, aber nachdem ich gesehen habe, mit welchen Tricks man das macht, ging es ganz easy. Das könnte euch Tinchen sicher besser erklären als ich. Nur ein Tip, nie versuchen die ganze Serviette auf einmal drauf zu legen, das geht in die Hose.
Eventuell doch entstandene kleine Fältchen kann man mit den verbleibenden zwei Lagen mühelos rausstreichen. Auch wer, wie ich zwei Anläufe braucht, um die Serviette raufzubekommen, hat kein Problem die verhunzte lässt sich prima wieder entfernen. :lol:

Fatma

Dieses Thema kommt von : Die Bastel-Elfe, das Bastelportal mit Ideen und einem Bastelforum.
https://www.bastel-elfe.de

URL dieser Webseite:
https://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=104&tid=1934