Die Bastel-Elfe

Angebote

Wackelaugen selbstklebend

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.140
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 155


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Karten » von klein zu groß, mechanische Karte, 6.6.2022 Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: von klein zu groß, mechanische Karte, 6.6.2022

Beiträge 773
Registriert: 10/12/2019
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 6/6/2022 um 19:42 New 

Hallo Zusammen,

mir ist nicht mehr bekannt, warum ich im Mai auf auf einem japanischen Blog, gelandet bin. Die vielen mechanischen und Pop-Up Karten sind mir regelrecht ins Auge gesprungen.
Ich vermute mal, daß der Blog einer Firma mit Werbetechnik gehört.
Zwei Karten habe es mir besonders angetan, da ich die Technik noch nicht kannte oder besser nicht sofort erkenne konnte.
Zum einen ist es eine Ziehkarte, bei der zunächst ein kleiner Fisch zum Vorscheinen kommt und beim weiter Ziehen ein großer Fisch erscheint, der den kleine Fisch zunächst schluckt und dann etwas aus der Karte heraus popt.
Hier für könnte möglicherweise der Mitnehmer dieser Karte gut geeignet sein, mehr muß ich aber noch austüfteln.
Schneller habe ich die zweite mechanische Karte erfaßt, noch dazu, da es eine weitere ähnliche Karte, mit offensichtlicher Mechanik, zu sehen gab.
Bei dieser Karte mit einer Höhe von knapp 19 cm, springt ein Turm hervor, der die Gesamthöhe der Karte auf 63 cm anwachsen läßt.
Hierbei kommt zum einen die Winkertechnik zum Einsatz, der den unteren Teil des Turms aus der Karte klappt und dazu vermutlich das System des Scherengitters. Es führt zum Auseinanderklappen der restlichen Turmfront.
Welche Form das Scherengitter hat, ist aus dem Bild nur ansatzweise zu erkennen.

Ich habe mir folgendes überlegt.

Hier ist mein Prototyp aus Fehlkopien und „sauberem Schmierpapier“ mit nur zwei Turmteilen und ca. 35 cm statt rund 45 cm Turmlänge.
Größer würde ich es nicht machen, da es sonst Übergewicht gibt und die Karte aus der Hand fällt. Sofern man(n / Frau) nicht Rapunzel mit dem langen Haar darstellen möchte, welches aus dem Turm fällt.

Benötigt werden eine Klappkarte DIN A5, zwei bis drei Streifen festes Papier (130 g / m² bis 160 g / m²) 41 cm lang und 9,5 cm breit sowie ein Streifen 16 cm lang und 3 cm breit für den Winker.

https://up.picr.de/43757985ik.jpg https://up.picr.de/43757987bo.jpg

Die langen Streifen werden wie folgt markiert und die Abschnitte nach hinten geknickt:
1,5 cm Klebelasche, 17,5 cm vordere Turmfront, 3 cm „Turmdach“, 17,5 cm rückwärtige Turmfront, 1,5 cm Klebelasche.
Der kurze Streifen für den Winker wird bei 3 cm, 3 cm, 0,5 cm und 9,5 cm nur markiert, nicht geknickt.

https://up.picr.de/43757998oj.jpg
unmaßstäbliche Prinzipskizze

https://up.picr.de/43757991hw.jpg https://up.picr.de/43757994ub.jpg


Nach dem Knicken bildet der Streifen ein Dreieck mit einem kurzen Streifen vorne und einem langen hinten. Die Spitze des Dreiecks liegt bei der fertigen Karte zusammengeklappt im Falz der Klappkarte.

https://up.picr.de/43757993gs.jpg https://up.picr.de/43757992hy.jpg

Der Streifen für den Winker wird parallel zur oberen Kartenkante ausgerichtet. Die Markierung liegt auf dem Falz der Karte. Der Streifen wird (bei mir 2 mm) unterhalb der Kante mit dem kleinen Dreieck links vom Falz festgeklebt.

Im Gegensatz zu anderen Anleitungen im Internet, darf zwischen den beiden Diagonalen die Markierung auf dem Falz nicht geknickt werden.
An der Klebefläche des Winkers wird jetzt das Motiv zum Ausklappen, bei mir der Turm, angeklebt und zusätzlich mit einer Kleblasche unter dem Winker auf der Karte befestigt.

Hier wird es etwas knifflig. Auf de Karte wird der 9,5 cm x 3 cm große Bereich unter dem Winker markiert. Der Winker wird zur Seite geknickt.
In diesem Bereich werden die beiden 1,5 cm (= 3 cm) x 9,5 cm großen Klebelaschen vom Turm geklebt.

https://up.picr.de/43757996ml.jpg

So ungefähr sieht der Turm von der Seite in der Karte zusammen geklappt.
Der Winker wird aus geklappt und in den Turm geschoben.
Auf den Klebelaschen liegend, wird der Streifen vom Winker an die oben liegende Turmfront von hinten angeklebt. Der Winker liegt dabei auch im Knick von den Klebelaschen des Turms.

https://up.picr.de/43757997kj.jpg

Der ausgeklappte Turm, 38 cm hoch, in der offenen Karte

Ich habe Papier mit 160 g / m² für die Mechanik genommen und 80 g / m² für die Front des Turmes, welches im nach hinein gesehen, zu dünn ist. Die Karte selbst ist DIN A5 groß.

LG BmP
_________________________________________
Fotos, Skizze und Motivs sind von mir erstellt.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 8256
Registriert: 1/8/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 8/6/2022 um 06:05 New 

Deine Beiträge sind immer der Hammer.

Wenn ich auch nichtjeden kommentiere, so bin ich doch immer begeistert.
Nur leider bin ich aus gesundheitlichen Gründen nur noch wenig hier.
Aber weiter so.... :thumbup:

Motiv von mir selbst gefertigt und fotografiert!
Es ist toll bei den Elfen zu sein.


Oma von Elfine und
verbandelt mit Pekinese und Fichtelmaus

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Karten » von klein zu groß, mechanische Karte, 6.6.2022 Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • sommer_elfe: 33 Jahre