Die Bastel-Elfe

Angebote

Kreul PaperLove Marker Set

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.157
Registriert Heute: 2
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 378


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Weihnachtliche Bastelsets

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » buchbinderleinen oder alternative? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: buchbinderleinen oder alternative?

Beiträge 5563
Registriert: 24/11/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/7/2011 um 18:38   

ich benötige dringend buchbinderleinen. ich habe ein graupappebox erstellen wollen, wo das papier sich beim kleben mit normalem kleber auflöst. meine hoffnung ist nun buchbinderleinen. ich hoffe das ich die einzelnen teile damit zusammenkleben kann.

wo bekomme ich günstig farbiges buchbinderleinen? oder gibt es alternativen dazu?
leider findet sich über goo nicht all zu viel

Lieben Gruss Ela



verpatet mit ramoth, keiko und kleenesandra

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 757
Registriert: 12/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/7/2011 um 18:44   

Hallo Ela,

im Bastelgeschäft gibt es Buchbinderleinen in gelb, rot, blau, weiß und schwarz.

Aber du kannst es doch auch mit Stoff versuchen. Kleben kannst du mit Holzkaltleim, dünn aufstreichen und dann zusammenkleben. Funktioniert sicher, hab ich schon gemacht.

LG und viel Erfolg Dosta

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 6321
Registriert: 7/7/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/7/2011 um 13:19   

Huhu Ela!

Also Buchbinderleinen verwendet man eigentlich nur für Klappboxen und dann nur für den Teil den man klappt.

Die Frage ist was du unter normalem Kleber verstehst?

Kripspapier ist eine gute alternative, das kannst du für den kompletten Bezug nehmen und da reisst nix ein. Buchbinderleinen sind schon um einiges teurer.

Stoff kannste natürlich auch nehmen, der ist aber noch teurer und du musst entweder Karton mit Stoff dagegenkleben oder dann festeres Papier, da dir sonst die Klappe gar nicht hält.

Liebe Grüße Tanja
Nichtraucher und Allergiker aufgepasst!
Ich bin Raucher und habe eine Katze!!
*************************
verpatet mit Lexys

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 41
Registriert: 22/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/7/2011 um 09:33   

Hallo Ela,
vor einigen Wochen habe ich einen Kurs zum Thema Buchbinden bzw. Umgang mit Graupappe, Buchbinderleim, Buchbinderleinen etc. besucht.

Tipp des Kursleiters zur Buchbinderleinen-Alternative:

Packpapier (gibt es inzwischen auf der Rolle in verschiedenen Farben in größeren Supermärkten)

Stoff ( z.B. Nessel oder andere dünne Baumwollstoffe) auf der Rückseite sehr dünne Vliseline aufbügeln

Inzwischen habe ich schon mit verschiedenen Klebstoffen und Materialien experimentiert
und habe mit dem Buchbinderleim die besten Klebeergebnisse erzielt.

Viele liebe Grüße
Inge

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 5563
Registriert: 24/11/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/7/2011 um 15:08   

danke ihr lieben.

ich habe die box mitlerweile entsorgt und versuche es mit einer neuen.
es lag am papier. ich ahbe die graupappe mit einem recht schönen tonpapier ähnlichem papier eingebunden. bis dahin gab es auch keine schwierigkeiten.
als ich die einzelnen teile zusammen kleben wollte ( mit buchbinderleim) hat sich das papier komplet in kleine fasern gelöst.
ich habe keine ahung warum. habe sowas auch noch nicht gesehen.
leider kann ich es nicth fotografieren. das sieht man auf den bildern nicht.

ich hatte gedacht wenn ich es mit buchbinderleinen zusammenklebe kann ich es noch retten.
allerdings ist dies auch ein stolzer preis für ein bischen box :lol:

bastelcrazy nimmst du da ganz normales packpapier oder ist das was besonderes?

zuccini ist krisp papier diese strohseide? es schaut auf den fotos sehr ähnlich aus

Lieben Gruss Ela



verpatet mit ramoth, keiko und kleenesandra

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 41
Registriert: 22/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/7/2011 um 16:35   

Hallo Ela,
ich habe ganz normales Packpapier (steht so auf der Rolle und ist "gestreift"), dass in verschiedenen Farben angeboten wird, genommen.
Ob es im Gebrauch beim Benutzen der Klappboxen so haltbar wie Buchbinderleinen ist, kann ich jedoch noch nicht sagen. Da fehlen mir die Erfahrungswerte.
Zum schmückenden Beziehen der Boxen habe ich ebenfalls gemustertes Geschenkpapier vom Discounter benutzt, das hat sich prima verarbeiten lassen und sieht sehr dekorativ aus.
Viele liebe Grüße
Inge

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 6321
Registriert: 7/7/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/7/2011 um 10:43   

huhu Ela!

nee Kripspapier und Strohseide sind zwei paar Stiefel. Die Strohseide wird die a reißen und b sieht man da bestimmt die pappe durch.

ich arbeite viel mit Kripspapier, ist ein sehr dankbares Papier. Offiziell nennt es sich Knautschpapier von Heyda. Googles mal. Das ist die beste alternative.

Das mit dem Packpapier kann ich mir zwar vorstellen das das funktioniert, aber nicht mit Buchbinderleim... da ist das Papier ja ziemlich star ist, denke ich das es spätestens beim falzen einreisst... ?!

Liebe Grüße Tanja
Nichtraucher und Allergiker aufgepasst!
Ich bin Raucher und habe eine Katze!!
*************************
verpatet mit Lexys

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 5383
Registriert: 12/3/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/7/2011 um 11:00   

Das mit dem Packpapier(Geschenkpapier) habe ich auch versucht allerdings auch nur für Boxen oder für Einband von Büchern.

Das Papier gibt es bei Rossmann oder Koppenburg die Rolle zu 0.59 cent das günstigere zu 0.49 cent ist ungeeignet.

Dieses Papier gibt es in den tollsten Variationen und Farben, was ich auch empfehlen kann ist das braune einfache Packpapier und dieses indivituell zu bestempeln, finde ich super klasse gibt ne besondere Note.

Ela ich denke dein Problem ist es das du die einzelnen Teile vor dem Zusammen bringen(kleben) bezogen hast, da wird wohl einigen Papieren das zweimalige feucht werden durch den Leim die Fasern reißen.

Das mit dem Buchbindeleinen ist ja nur zur flexieblen Berbindung von festen Teilen zu beweglichen Teilen gedacht. z.B. Schmuckboxen wo ein Deckel der öfter geöffnet wird genutzt wird.

Ich habe auch schon bei einigen auf Bogs gesehen das sie es nutzen um Graupappeteile vor dem Beziehen zu verbinden um einen sauberen Übergang an den Kannten zu bekommen.



[Editiert am 14/7/2011 um 11:02 von violinchen]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 5563
Registriert: 24/11/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/7/2011 um 11:09   

ich habe jetzt auch einige anleitungen gefunden wo erst geklebt und dann bezogen wird. bisher habe ich es immer umgekehrt gemacht.
es ging auch immer gut. nu ist mein schönes papier hin ;(

zuccini danke für den tip.
im bastelladen wollten die mir strohsiede anbieten. sieht dem ja auch sehr ähnlihc.

Lieben Gruss Ela



verpatet mit ramoth, keiko und kleenesandra

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 41
Registriert: 22/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/7/2011 um 13:59   

Hallo Graupappeastlerinnen,
ich habe schon mehrer Klappboxen und Stülpschachteln und auch ein Schreibtischset hergestellt.
Bei einigen Teilen habe ich die Graupappe vor dem Zusammenkleben mit Packpapier überzogen und anschließend mit gemustertem Geschenkpapier veredelt.
Bei anderen Gegenständen habe ich zuerst die Graupappeteile verklebt und dann überzogen.
Zum Zusammenfügen der Teile benutze ich inzwischen Kontaktkleber, der schnell die Form stabilisiert.
Beim Verkleben aller Papiere benutze ich nur Buchbinderleim. Weder beim Überziehen der Gegenstände noch beim Falzen ist das Papier gerissen, auch das Packpapier nicht.
Gruß
Inge

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » buchbinderleinen oder alternative? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • marcus1971: 51 Jahre
  • Nashnony: 49 Jahre
  • Caro11276: 46 Jahre
  • Anne Jonach: 46 Jahre