Die Bastel-Elfe

Angebote

Kreul PaperLove Marker Set

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.158
Registriert Heute: 1
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 197


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kochen und Backen » Papageien- und Salmiakkuchen Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Papageien- und Salmiakkuchen

Beiträge 7106
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/2.jpg erstellt am: 6/1/2004 um 21:07   

Hallo ihr Bäcker,

ich hab mal wieder ein Problem und ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Ich suche die Rezepte für Papageien- und für Salmiakkuchen.
Im Netz find ich zwar ne Menge, aber ich dacht, bevor das wieder in die Hose (bzw. in den Müll :lol:) geht, frag ich euch.

Könnt ihr mir helfen?

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 10
Registriert: 3/11/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 6/1/2004 um 21:45   

Hallihallo,

mit dem Papageienkuchen kann ich helfen... :-)

Papageinkuchen
Zutaten:
4 Eier
2 Tassen Zucker
1 Tasse Öl
3 Tassen Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
1 Tasse Sprudelwasser
Wackelpudding in verschiedenen Farben (aber Achtung: nicht den Instant-Pudding nehmen!!!)

Eier, Zucker und Öl durchrühren.
Dann fügt man Mehl, Backpulver, Salz und das Wasser hinzu.
Den Teig teilen und mit Wackelpuddingpulver färben und nacheinander in eine ausgefettete Form (Springform) geben.
Den Kuchen bei 150°C backen.

Du kannst den Teig entweder wie den Zebrakuchen - also immer einen Löffel jeder Farbe in die Mitte der Form geben und nach unten laufen lassen - oder wie den normalen Marmorkuchen - Teigfarben nacheinander in die Form, dann mit der Gabel marmorieren - mischen. Die Zebrakuchen-Methode funktioniert bei normalen runden Kuchenformen, die Marmorkuchen-Methode funktioniert besser bei Kranzformen.

Durch den Wackelpudding haben die verschiedenen Teigfarben auch noch verschiedene Geschmacksrichtungen... ich fand das echt lecker

LG
schnurpselchen

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 7106
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 8/1/2004 um 09:35   

Hallo schnurpselchen,

danke für die schnelle Antwort.
Gut, dass ich hier gefragt hab. Im Netz hab ich nämlich nur welche mit Lebensmittelfarbe gefunden.
Also vielen Dank nochmal :knuddel:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 84
Registriert: 26/8/2003
Status: Offline

smilies/smile1.gif erstellt am: 8/1/2004 um 10:22   

hallo blondchen

mit dem Papageienkuchen kann ich auch helfen

400 g Butter
400 g Zucker
400 g Mehl
6 Eier
1 Backpulver
250 g saure Sahne
1 Pck. Puddingpuler (rote Grütze)
1 Pck. Wackelpudding (Waldmeister)
1 Pck. Vanille Soßenpulver
4 Eßl. Kakao

Aus Butter, Zucker, Mehl, Eiern, Backpulver und saurer Sahne einen Rührteig herstellen.
Den Teig in vier Teile aufteilen.
Einen Teil mit der roten Grütze vermischen, den zweiten mit dem Wackelpudding, den dritten mit dem Vanillesoßenpulver und den vierten mit dem Kakao. Die vier Teile abwechseln neben- und übereinander in eine Springform geben.

Bei 220° ca. 70 Minuten backen.


Und was meinst Du jetzt mit Salmiakkuchen? *doofausderwäscheguck*

Ich kann Dir ein Rezept von Lakritz-Muffins geben, aber Salmiak verwendet man eigentlich nicht zum backen.

Du siehst mich ratlos?????

Liebe Grüße
Tabea :winke: :winke: :winke:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 248
Registriert: 4/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 8/1/2004 um 13:19   

Hallo!!!

Ich kenne beide Kuchen noch nicht und war ganz glücklich das ich durch dieses Forum solche tolle Papageienrezepte mitbekommen habe. Danke!!! :0)
Leider kenne ich den Salmiakkuchen auch nicht, sorry!


Gruß Leila :kiss:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 84
Registriert: 26/8/2003
Status: Offline

smilies/mad3.gif erstellt am: 8/1/2004 um 14:00   

Hallo Leila

Salmiak kenne ich auch nur als Ammoniumhydroxid NH4-OH

das kommt nicht von mir.
Ich habe Martin gefragt und der hat es mir gesagt.


Das ist eine organische Verbindung die als Reinigungsmittel verwendet wird.
Stark fettlösend, eklig riechend und gesundheitsschädlich bei übermäßiger Verwendung (Dampfbildung).
Ausserdem ist es giftig bei Verschlucken.


Deshalb bin ich immer noch blöd und möchte wissen, was Salmiakkuchen ist.

Liebe Grüße
Tabea

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

red_folder.gif erstellt am: 8/1/2004 um 15:10   

Ich kenne Hirschhornsalz, das riecht aufgelöst extrem stark nach Salmiak, wurde früher als Backtreibmittel verwendet.
Heute ab und zu noch in der Weihnachtsbäckerei.

Gruß Morgaine


Antwort 6

Beiträge 9
Registriert: 12/11/2002
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 8/1/2004 um 16:11   

Hallo!

Es gibt in der Apotheke Salmiakpastillen! Das ist so wie Lakritze! Hat meine Mutter füher oft gelutscht. Schau doch mal bei Google nach, vielleicht wirst Du da ja fündig!?

Liebe Grüße
juma

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 7106
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/smile1.gif erstellt am: 10/1/2004 um 08:54   

Hallo ihr,

erstmal vielen vielen Dank für eure Antworten :knuddel:

Und nun zu dem Salmiakkuchen -
ich denke, der wird nur bei uns in der Gegend so genannt. Bei euch heisst der sicher anders. Das ist so einer mit nem ganz normalen Teig (oder so ähnlich) und Glasur und bunten Streuseln drauf. *zuerklärenversuch* Wisst ihr jetzt, was ich meine???? :winke:
Hier gibts den in jeder Bäckerrei, aber ich möcht es halt gern mal selbst versuchen, nachdem meine Plätzchen zu Weihnachten so klasse waren. :lol:

Also LG euch allen
Christin

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 7106
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/1/2004 um 08:55   

Ähm....hab ich noch vergessen.
In diesem Salmiakkuchen ist soweit ich weiss kein Salmiak drin.

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 84
Registriert: 26/8/2003
Status: Offline

smilies/10.jpg erstellt am: 10/1/2004 um 13:24   

Hallo Christin

Nein, ich weiß immer noch nicht was Du meinst :-( und es macht mich ganz kirre :lol:
Frag doch mal in Eurer Bäckerei nach, wie man diesen Kuchen sonst nennt.

Ich kann Dir nur ein Rezept für einen Schnellkuchen anbieten.

Schnellkuchen für Kinder:

1 Becher Sahne
1 Becher Zucker
2 Becher Mehl
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Backpuler
4 Eier

3 El Mehl
3 EL Kakao

Kuvertüre
bunte Zuckerstreusel (Zuckerperlen)

Aus den oa. Zutaten einen Rührteig herstellen und in eine Springform geben.
Bei 180° ca. 30 - 40 Minuten backen.

Die Kuvertüre erwärmen und drüberstreichen.
Auf dem noch feuchten Schokoladenguss die Zuckerperlen streuen.

Meinst Du sowas in der Art?

Liebe Grüße
Tabea

ps. Ich will jetzt sofort wissen, welcher Kuchen gemeint ist (unruhig hin und her wibbel) :lol:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 7106
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 13/1/2004 um 09:31   

Hallo Ihr Lieben,

also ich hab jetzt mal überall gefragt.......und jeder kennt den Kuchen nur unter diesem Namen. Aber keiner hat ein Rezept. Manno, ist das gemein.

@Tabea33
Ich teste dein Rezept auf jeden Fall. Aber ich glaub Sahne kam nicht in den Salmiakkuchen rein.

Vielen vielen Dank euch allen nochmal :knuddel:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 51
Registriert: 26/2/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2004 um 19:00   

hallo... also meine mom hat mal bei nem bäcker gearbeitet und den hab ich als neugieriger teenager mal gefragt was salmiakkuchen ist. bei uns hier in thüringen wird da tatsächlich etwas salmiak rein gemacht, aber nur damit er so schön luftig ist. im prinzip nichts anderes als ein schöner lockerer sschokokuchen mit streuseln und schokolade... zumindest bei uns...

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 51
Registriert: 26/2/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2004 um 19:00   

hallo... also meine mom hat mal bei nem bäcker gearbeitet und den hab ich als neugieriger teenager mal gefragt was salmiakkuchen ist. bei uns hier in thüringen wird da tatsächlich etwas salmiak rein gemacht, aber nur damit er so schön luftig ist. im prinzip nichts anderes als ein schöner lockerer sschokokuchen mit streuseln und schokolade... zumindest bei uns...

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13

smilies/3.jpg erstellt am: 4/3/2004 um 19:07   

Hier das Rezept für Salmiakkuchen es stammt von einem Bäcker :

200 gr. Zucker
200 gr. Fett
3 Eier
200 ml Milch
max. 15 gr. Salmiak oder Hirschhornsalz (lieber etwas weniger)
1 Prise Salz
1 Pk. Vanillezucker
1 x Zitronenaroma

Alles zu einem Teig verrühren
und auf einem Backblech ausstreichen
mit Butterflöckchen und Zucker belegen
und bei 200 Grad Backen

Viel Spaß und LG
Gabi
(Mainzelfrau)
:face:


Antwort 14

smilies/4.jpg erstellt am: 4/3/2004 um 19:08   

Ups .... da habe ich doch glatt das Mehl vergessen :lol: :lol: :lol:

700g Mehl !!!


Grüße
Gabi


Antwort 15

Beiträge 7106
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 5/3/2004 um 07:25   

Ich glaub das ist er. :knuddel:
Vielen Dank :happy: für eure Mühen.
Da mach ich mich heut gleich noch ran.

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 16
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kochen und Backen » Papageien- und Salmiakkuchen Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login