Die Bastel-Elfe

Angebote

Gummikordel

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.078
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 225


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » Schnurps geht es auch ganz schlecht Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Schnurps geht es auch ganz schlecht

Beiträge 1333
Registriert: 12/12/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/13.jpg erstellt am: 29/9/2005 um 07:33   

Schnurps hat heute morgen (unter anderem) Folgendes zu Mamakrissy's Beitrag geantwortet:

quote:
--------------------------------------------------------------------------------
Ich sitze seit gestern auch nur im Krankenhaus. Unsere Tochter ist schwer mit dem Fahrrad verunglückt. Sie ist schwer im Gesicht verletzt, eben ohne Vorwarnung auf Kinn und Nase geknallt. Ich weiß nicht, wie oft man sie genäht hat, sogar die Zunge ist paar mal gerissen, aber ich musste auch ganz ruhig werden und konnte es dann auch. Sie sieht fürchterlich aus, aber in der Gesichtschirurgie ist sie doch in besten Händen......ich muss lernen, auszuhalten, das ist schwer!!!!
LG Annett

--------------------------------------------------------------------------------
quote

Liebe Annett,

Ich wünsche deiner Tochter Gute Besserung und dass alles wie ein schlechter Traum für sie vergeht. Ich drücke euch ganz fest die Daumen dass die Chirurgen ihr bestes tun. Und dir liebe Annett wünsche ich viel Kraft, die hast du jetzt am meisten nötig.
Fühl dich ganz fest gedrückt, vielleicht hilft es zu wissen dass man auch 3.000km weit von euch an euch denkt :knuddel:

Ganz liebe Grüsse,
Despina

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 4254
Registriert: 12/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/kiss_3.gif erstellt am: 29/9/2005 um 07:37   

Hallo ,.......

Liebe Schnurps,....

es tut mir sehr leid, ich denke es gibt nichts schlimmeres wie sein Kind im Krankenhaus zu haben,...... ich wünsche dir ganz viel Kraft und Geduld und für deine Kleine eine schnelle und vorallem Gute Genesung

in Gedanken bei dir bin
LG
Kydascha

von mir fotografiert und eingestellt
meine Bastelwerke

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 1914
Registriert: 21/5/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/kiss_3.gif erstellt am: 29/9/2005 um 07:39   

Hallo Schnurps,
Mensch, da zieht sich ja einem alles zusammen. Ich drücke Euch ganz feste die Daumen das alles wieder gut wird und :knuddel: dich mal ganz feste.
L.G. Katja

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 2183
Registriert: 13/11/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 07:40   

Liebe Schnurps,
Auch ich möchte Euch ganz viel Kraft senden und wünsche Deine Tochter alles,alles Gute und das die Schmerzen bald vergehn.

Ich weiss,wie schlimm es ist,sein Kind im Krankenhaus so zu sehen-ich fühle mit Dir.

Alles Liebe und Gute für Euch!

LG,Michi

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 201
Registriert: 29/4/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 07:50   

Hallo Schnurps,
ich wünsche Deiner Kleinen alles Gute und dass sie bald wieder gesund ist. Und dir wünsche ich ganz viel Kraft für die Kleine.
Ihr werdet es schaffen.
LG Petra

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 07:58   

Hallo liebe Anett (Schnurps)...

schließe mich den Genesungswünschen für Deine Tochter meinen Vorschreiberinnen an und wünsche Dir auch viel Kraft die Zeit zu überstehen.

Ich kann Dich da nur allzugut verstehen, denn mein jüngster Sohn (7 Jahre geworden) ist auch ein absoluter Unglücksrabe.
Erst stürzt er auch mit dem Fahrrad und bricht sich den vorderen oberen Schneidezahn ab (ist gerade rausgekommen, also ein bleibender), der wurde aber wieder von Spezialisten drangeklebt und 14 Tage später stolpert er die erste Treppenstufe hoch und stützt sich mit dem Arm so unglücklich ab, das er einen ganz komplizierten Armbruch erlitt vom Handgelenk bis Ellebogen. Hoffendlich bleibt die Entfernung des Materials und der damit verbundene KH-Aufenthalt für lange Zeit das letzte Mal.

Ich als Mutter leide jedenfalls auch immer extrem und kann mich sehr schlecht beruhigen.

Darf ich Deiner Tochter eine Genesungskarte basteln/schicken? Dazu möchte ich dann nur wissen wie sie heißt und wie alt sie ist.
Schick mir doch bitte mal eine PN mit den Infos und Eurer Adresse.

Ganz liebe mitfühlende Grüße

:knuddel: Diana


Antwort 5

Beiträge 1485
Registriert: 2/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 08:09   

Hallo liebe Annett! :winke:

Ich wünsche Deiner Tochter auch ganz
lieb gute Besserung, dass alles wunderbar
noch endet für sie. :knuddel:
Ganz fest die Daumen drück! :Danke:

LG Anki :winke:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 21
Registriert: 24/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 08:31   

Hallo Annett,

es gibt nichts Schlimmeres als Mama sein Kind leiden zusehen und nichts tun zu können... Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Stärke dein Töchterchen durch diese Zeit zu begleiten. Für deine Tochter alle, alle lieben und guten Wünsche und dass alles bald verheilt und sie wieder positiv und fröhlich durchs Leben geht!

Viele Liebe Grüße aus Husum

Claudi

Der große Reichtum unseres Lebens
sind die kleinen Sonnenstrahlen
die jeden Tag auf unseren Weg fallen...

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 143
Registriert: 4/2/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 08:41   

Liebe Anett....
Fühl Dich auch von mir einfach mal :knuddel:
Ob als Mama beim Kind oder als Kind bei der Mama im Krankheitsfall zu sein, ist hart. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie viel Geduld man braucht. Ich wünsch Dir viel Karft und das nötige Vertrauen in die chirurgische Kunst!

Liebe Grüße aus Flensburg
Finja

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 1333
Registriert: 12/12/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 09:32   

nach oben.... schubs

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 684
Registriert: 3/11/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 11:38   

Hallo Schnurps,

das ist ja schrecklich, was deiner Kleinen passiert ist. Ich heule gleich mal mit dir mit.
Als meine Tochter damals ins Krankenhaus kam, habe ich auch nur noch geheult.
Lasst euch mal ganz lieb :knuddel:
damit sie ganz schnell wieder gesund wird.
Die Ärzte tuen ihr bestes aber die Mama ist in einer solchen Situation doch die wichtigste Person für deine Tochter.

LG Silke

________________________________________
An manchen Tagen geht alles schief,
aber dafür klappt an anderen gar nichts.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 1376
Registriert: 23/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 11:45   

Liebe Annett!

Ich wünsche dir und deiner Tochter und allen anderen aus der Familie alles alles gute!!!! Ich hoffe das deine Tochter mit ihren Unfall gut klar kommt, und das es ihr schnell wieder besser geht und die Schmerzen bald weg sind.Habe selber Kinder und kann das verstehen wie man sich fühlt!
ALLES ALLES GUTE!!
Lass dich mal drücken :knuddel: :knuddel: :knutsch: :knutsch: :Danke: :Danke:

Alles alles Gute noch mal!

LG Krissy[Bearbeitet am: 29/9/2005 von MamaKrissy]

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 151
Registriert: 17/9/2003
Status: Offline

smilies/kiss_3.gif erstellt am: 29/9/2005 um 11:53   

Ohje, das hört sich ja garnicht gut an.

Lass dich mal schnell ganz doll knuddeln.

Ich wünsche deiner Tochter, das sie nicht allzu große Schmerzen hat und das es ihr bald wieder nach Hause gehen darf.

Dir wünsche ich für die kommende Zeit ganz viel Kraft und alles alles gute.

liebe grüße nikki

lg nikki

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 5
Registriert: 25/7/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 16:17   

Hallo Schnurps,

fühl dich ganz doll gedrückt, ich wünsch dir ganz viel Kraft und deiner Tochter die allerbeste Genesung.

Liebe Grüsse
Melanie

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13

Beiträge 58
Registriert: 31/7/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 29/9/2005 um 21:32   

Hallo Schnurps,
oh Mann das tut mir echt leid!! Ich drücke deiner Tochter ganz ganz feste die Daumen, das alles ganz schnell wieder gut wird.
Ich hoffe du weißt, das wir hier alle ganz doll an euch denken.
Lass dich mal :knuddel:

LG Tanja27

Genieße jeden Tag, denn du weißt nie was morgen kommt!!
<img width="420" height="79" src="http://tickers.tickerfactory.com/ezt/d/2;51;46/st/20021122/n/Lucas/dt/-5/k/ed75/age.png">

<img width="420" height="79" src="http://tickers.tickerfactory

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 14

Beiträge 2522
Registriert: 13/5/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/2.jpg erstellt am: 29/9/2005 um 21:57   

Liebe Schnurps,

deiner Tochter, dir und deiner Familie wünschen wir drei ganz ganz viel Kraft und Stärke.

Wünsche deiner Kleinen, dass sie bald wieder gesund wird, alles gut übersteht und gestärkt nach Hause kommt.

Wir denken an Euch, MArina, Thomas und Tim-Ole.

lg, Marina

mein Blog: www.sunnysbasteloase.blogspot.com


verpatet mit Bella Bionda

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 15

Beiträge 4886
Registriert: 27/6/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/9/2005 um 11:25   

Die arme Kleine! Ich sitze hier mit Tränen in den Augen, denn als dreifache Mama kann ich nachempfinden, was du, Annett, grad durchmachst...

Ich drück dich und wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit! Und deiner Kleinen ganz schnelle gute Besserung! Gern würd ich ihr auch ne kleine Überraschung machen - mailst du mir eure Adresse, ihren Namen und ihr Alter? Dankeschön!

Liebe Grüße

Gina

<font color="#800080"><i><b>Liebe Grüße ... Gina</b></i></font>

<a href="http://www.dotsandswirls.blogspot.com" target="_blank"><img width="347" height="63" src="http://foto.arcor-online.net/palb/alben/87/926687/3565316462333335.jpg" border="0">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 16

Beiträge 137
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 30/9/2005 um 20:30   

Hallo liebe Elfen,

wer gerne ne Karte für die Tochter von schnurps basteln mag, schreibt mir einfach eine PN. (Darf die Addy weitergeben)

Die Kleine ist zwar nicht mehr ganz so klein, aber sie freut sich bestimmt über ne kleine Aufmunterung von ein paar Elfen.

Danke schon mal.

LG
Ramona :hasewinke:

Viele Grüße vom Maulwürfchen

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 17

Beiträge 7182
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/10/2005 um 05:32   

Ich wünsche deiner Tochter gute Besserung und vorallem hoffe ich, dass sie mit einem "blauen Auge" davon kommt und nix weiter passiert ist.

Lass dich mal :knuddel:

LG,blondchen

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 18

Beiträge 2532
Registriert: 9/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/10/2005 um 05:45   

Die arme kleine Maus. Ich wünsche Ihr gute Besserung und drücke die Daumen dass alles gut verheilt.

Dir wünsche ich ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

LG und ganz dicken Kuß Simone

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 19

Beiträge 137
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 1/10/2005 um 09:08   

@HTML-Fee: hab dir ne Mail geschrieben!!!

Wenn noch jemand mag, einfach ne PN an mich...oder Mail (wer meine Addy von der Ü-Liste hat). Danke!! :knuddel:

Viele Grüße vom Maulwürfchen

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 20

Beiträge 359
Registriert: 16/8/2002
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/10/2005 um 09:11   

Hallo Schnurps
Ich wünsche der kleinen Maus auch gute Besserung und Dir ganz viel Kraft.
Es wird alles gut kommen.
LG Saskia

Viele Grüße aus der Schweiz
Saskia

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 21

Beiträge 37
Registriert: 21/11/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 2/10/2005 um 09:06   

Du liebe Güte.........jetzt sehe ich gerade, dass Ihr alle für mich hier schreibt........ist mir fast peinlich, ich hatte es doch nur am Rande erwähnt. :Danke: :Danke:

Ich danke Euch allen für Euer Mitgefühl!!!!

Aber nun will ich doch mal ausführlich schreiben:
Die "Kleine" wird in 14 Tagen 17 Jahre alt, also gar keine eigentlich "Keine" mehr, auch wenn sie sich hier bei der Sache fast so benommen hat.
Seit Freitag ist sie wieder zu Hause und wir sind dankbar, dass es ihr soweit gut geht, was sie alles durchhat.
Es war eine völlig unüberlegte Aktion, so gegen Morgen mit dem Fahhrad draußenherumzufahren. Sie hatte bei ihrem Freund übernachtet, er war aber beruflich auf Montage, da macht sie ihm immer noch die Wohnung schön ordentlich, bevor er heimkommt. Aber in dieser Nacht konnte sie eben nicht schlafen und hat sich überlegt, fährst mit dem Fahrrad nach Hause zu den Eltern, sie hatte ja beruflich frei........hat gerade ihre Lehre als Restaurantfachfrau begonnen. Und so nahm das Schicksal seinen Lauf, fährt allein im Dunkeln durch den Wald und irgendwie kommt sie halt mit dem Rad ins Fallen und so komisch, eben genau aufs Geischt. Eine Zeit war sie wohl auch ohnmächtig, sie weiß nichts mehr, zumindestens ist sie dann losgelaufen mit dem kaputten Fahhrad.......Hilfe, man kann sich nicht mal reindenken, sie hätte dort niemand gefunden, die Stelle ist total entlegen.....
Aber so knapp nach 2 km kam sie bei unseren Freunden am Haus vorbei und hat sie aus dem Bett geklingelt. Die haben das Mädel nicht mal erkannt, so entstellt sah sie aus. Aber unser Freund hat sie dann sofort ins nächste Krankenhaus gefahren und die entschieden- Gott sei Dank- sie nicht dort zu behalten sondern gleich nach Chemnitz in die Gesichtschirurgie zu fahren.
Irgendwann erreichte uns dann die Nachricht und wir sind sofort nach Chemnitz gedüst, da war sie aber schon im OP. Ohne Narkose hat man sie dann zusammengeflickt. Im Gesicht habe ich 14 Fäden gesehen, im Mund sind es noch mehr, die Zunge ist mehrere Male gerissen gewesen, die Lippe auch mehrere Male gerissen, auch vom Zahnfleisch abgerissen, sie besteht also nur aus blauen kleinen Knötchen. Was sie dort erlitten hat, kann sich wohl keiner vorstellen. Und was die junge Ärztin geleistet hat, kann ich mir wiederum nicht vorstellen.
Sie sieht von den Nähten her fantastisch aus, ich denke, man sieht mal gar nichts mehr. Der Geschmacksnerv ist vorhanden und die Zähne sind alle noch drinnen, das war eigentlich unsere größte Angst bei der Geschichte.
Mittlerweile ist sie zu Hause, ich weiß noch nicht, wenn wir wieder in die Chirurgie müssen,der Brief ist noch verschlossen. Wir sind so dankbar, dass sie überlebt hat, es war nicht das erste Mal, dass ihr so was Derbes passiert ist. Dankbar bin ich auch, dass ich so ruhig bleiben konnte, es war ein Geschenk. Ansonsten wäre ich wohl verrückt geworden, als ich sie nach der OP sah. Aber im Magen hatte ich es schon ein paar Tage lang.
Nun danke ich Euch allen, dass Ihr so Anteil nehmt an dieser Geschichte, ich hatte es ja nicht verfolgt, mir fehlte eben auch die Zeit, es sind ja auch immer 120km zum Krankenhaus zu fahren gewesen. Aber wir haben es geschafft und das Mädel wird hoffentlich ihre Lehren daraus ziehen.
Eigentlich gehörte ihr der Hintern noch mal richtig versohlt, weil sie sich über mehrere Verbote wieder mal drüber hinweggesetzt hatte, aber in diesem Fall war sie ja wirklich mehr als bestraft worden.

Seid alle lieb gegrüßt und einen schönen Sonntag wünscht Euch
Annett

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 22
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » Schnurps geht es auch ganz schlecht Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

Werbung